Ihr Bildungspartner in der Region!
alle Filter löschen

Kategorie auswählen:

Ort auswählen:

Zeitraum:

Sortieren nach:

05.02.Kategorie: Internationale Küche

Kurs-Nr.:21305049DGMit der Suppenschale durch Asien

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 07 - Küche)

05.02.2022 12:00 - 16:30 Uhr

Dozent/innen: Ingeborg Jost
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 07 - Küche)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 05.02.2022 - Sa. 05.02.2022
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 12:00 - 16:30 Uhr
Gebühren: 34,67 € (26,50 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
05.02.202212:00 - 16:30 UhrVHS: Raum 07 - Küche

Die asiatische Küche ist bekannt für ihre vielfältigen Suppen. Wohltuend wärmend in der kalten Jahreszeit, aromatisch, schnell zubereitet und sehr appetitlich anzusehen. Zusammen mit Reis und Salat eine vollständige Mahlzeit. Ohne Fertigpasten zur ...

Die asiatische Küche ist bekannt für ihre vielfältigen Suppen. Wohltuend wärmend in der kalten Jahreszeit, aromatisch, schnell zubereitet und sehr appetitlich anzusehen. Zusammen mit Reis und Salat eine vollständige Mahlzeit. Ohne Fertigpasten zur Suppenherstellung kochen Sie unter fachkundiger Anleitung mit frischen Zutaten in kleinen Mengen die beliebten Suppenklassiker thailändische Tom Kha Gai, chinesische Wonton-Suppe, indische Mulligatawny, vietnamesische Pho Bo und weitere Nationalsuppen aus Japan und Indonesien. Außerdem geben Sie beliebten Gemüsesuppen die asiatische Note, wie Karotten-Kokos-Suppe mit Ingwer und rotem Curry. Sie erlernen die einfache Herstellung von selbst gekochter asiatischer Hühner-, Rindfleisch-, Gemüse- und Fischbrühe. Die Suppern werden abgerundet durch ein exotisches Dessert. Ebenso erhalten Sie eine Einführung in die asiatische Zutaten.
Bitte bringen Sie eine Schürze und Behälter für ggf. Reste mit. Die Umlage für Lebensmittel und Skript von ca. 12,00 Euro ist direkt an die Kursleiterin zu zahlen.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite und Ihrer Anmeldebestätigung entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Wir möchten Sie auf eine freiwillige Testung hinweisen.
Im gesamten Gebäude ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Der Mund- und Nasenschutz kann, zum Essen und nach Einnahme des Sitzplatzes, abgelegt werden. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
05.03.Kategorie: Themenküche

Kurs-Nr.:21305028DGNudeln mit Soßen & gefüllte Nudeln -NEU-

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 07 - Küche)

05.03.2022 12:00 - 15:45 Uhr

Dozent/innen: Ingeborg Jost
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 07 - Küche)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 05.03.2022 - Sa. 05.03.2022
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 12:00 - 15:45 Uhr
Gebühren: 30,- € (23,- € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
05.03.202212:00 - 15:45 UhrVHS: Raum 07 - Küche

Nudeln herzustellen - mit oder ohne Nudelmaschine - ist einfacher als Sie denken, ist kreativ und macht Spaß. In kleinen Mengen stellen Sie verschiedene Teige her, mit Weizen- oder Dinkelmehl, Grieß und spezielle Teige z. B. mit Hirse- oder Buchweizenmehl, mit ...

Nudeln herzustellen - mit oder ohne Nudelmaschine - ist einfacher als Sie denken, ist kreativ und macht Spaß. In kleinen Mengen stellen Sie verschiedene Teige her, mit Weizen- oder Dinkelmehl, Grieß und spezielle Teige z. B. mit Hirse- oder Buchweizenmehl, mit Gewürzen und Kräutern aromatisiert und natürlich eingefärbt. Außerdem stellen Sie unter fachkundiger Anleitung Spätzle, Schokoladennudeln und Strudelteig, der dem Nudelteig verwandt ist, für einen Wiener Apfelstrudel her. Als gefüllte Nudeln bereiten Sie chinesische Wontons zu. Dazu ein Saucenbüfett mit klassischen und schnellen Nudelsaucen, wie Pesto und Käsesauce.
Bitte Geschirrtuch, ggf. Schürze, ein großes und ein kleines Küchenmesser sowie Behälter für Reste mitbringen.
Die Umlage für Lebensmittel und Skript von ca. 13,00€ ist im Kurs direkt an die Kursleiterin zu zahlen.
-----------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite und Ihrer Anmeldebestätigung entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an.
Im gesamten Gebäude ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Der Mund- und Nasenschutz kann, zum Essen und nach Einnahme des Sitzplatzes, abgelegt werden. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
19.03.Kategorie: Themenküche

Kurs-Nr.:21305026DGHeimat schmecken - Lovely Handkäs un Äppelwoi

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 07 - Küche)

19.03.2022 12:00 - 15:45 Uhr

Dozent/innen: Ingeborg Jost
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 07 - Küche)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 19.03.2022 - Sa. 19.03.2022
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 12:00 - 15:45 Uhr
Gebühren: 30,- € (23,- € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
19.03.202212:00 - 15:45 UhrVHS: Raum 07 - Küche

Die hessische Käsespezialität und Nationalgericht, u.a. aus Hüttenberg - heiß geliebtes Goldstück oder unterschätzt. In diesem Kurs wird Ihnen die kulinarische Vielfalt des handlichen Käses, nicht nur "mit Mussig": als Salat un Süppche, Uffstrich, ...

Die hessische Käsespezialität und Nationalgericht, u.a. aus Hüttenberg - heiß geliebtes Goldstück oder unterschätzt. In diesem Kurs wird Ihnen die kulinarische Vielfalt des handlichen Käses, nicht nur "mit Mussig": als Salat un Süppche, Uffstrich, Hauptgericht, Gebäck, Dessert gezeigt. Natürlich auch hessisch serviert mit Dippe, Bembel, Gerippte un hessischer Musik. Weitere Themen: Sorten, Geschmackstufen, Herstellungsweise, inneren Werte. Außerdem stellen Sie unter fachkundiger Anleitung die anderen hessischen Käsespezialitäten Kochkäs, Schneegestöber und Spundekäs her. Zum Handkäs gehört der hessische Äppelwoi - mit ihm kochen Sie u.a. Frankfurter Äppelwoi-Mousse.
Bitte Geschirrtuch, ggf. Schürze, ein großes und ein kleines Küchenmesser sowie Behälter für Reste mitbringen.
Die Umlage von 13,00 EUR für Lebensmittel und Skript wird direkt im Kurs mit der Kursleiterin abgerechnet.
-----------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite und Ihrer Anmeldebestätigung entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an.
Im gesamten Gebäude ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Der Mund- und Nasenschutz kann, zum Essen und nach Einnahme des Sitzplatzes, abgelegt werden. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
07.05.Kategorie: Internationale Küche

Kurs-Nr.:21305025DGWiener Küche

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 07 - Küche)

07.05.2022 12:00 - 15:45 Uhr

Dozent/innen: Ingeborg Jost
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 07 - Küche)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 07.05.2022 - Sa. 07.05.2022
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 12:00 - 15:45 Uhr
Gebühren: 30,- € (23,- € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
07.05.202212:00 - 15:45 UhrVHS: Raum 07 - Küche

Es erwarten Sie klassische Speisen aus Wiens Heimstätten der Gemütlichkeit - dem Heurigen, Beisl und Kaffeehaus. Dabei verwenden Sie für Österreich typische Lebensmittel wie Grüner Veltiner, Kren, Kürbiskernöl und Käferbohnen. Unter fachkundiger Anleitung ...

Es erwarten Sie klassische Speisen aus Wiens Heimstätten der Gemütlichkeit - dem Heurigen, Beisl und Kaffeehaus. Dabei verwenden Sie für Österreich typische Lebensmittel wie Grüner Veltiner, Kren, Kürbiskernöl und Käferbohnen. Unter fachkundiger Anleitung werden Sie beim Wienerlied in kleinen Mengen u.a. Heurigenaufstriche aus dem Wienerwald, Wiener Erdäpfelsuppe, Saftgulasch, Wiener Schnitzel und Paprikahenderl mit den traditionellen Beilagen sowie aus dem Wiener Mehlspeisenhimmel Apfelstrudel zubereiten. Zutaten sind zum Teil vorbereitet. Servus in Wien!
Bitte Geschirrtuch, ggf. Schürze, 1 großes und 1 kleines Küchenmesser und Behälter für Reste mitbringen.
Die Umlage von 13,00 EUR für Lebensmittel und Skript wird direkt im Kurs mit der Kursleiterin abgerechnet.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite und Ihrer Anmeldebestätigung entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an.
Im gesamten Gebäude ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Der Mund- und Nasenschutz kann, zum Essen und nach Einnahme des Sitzplatzes, abgelegt werden. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
Hinweis!

Ok