Ihr Bildungspartner in der Region!
alle Filter löschen

Kategorie auswählen:

Ort auswählen:

Zeitraum:

Sortieren nach:

15.03.Kategorie: Kunst-/Kulturgeschichte, Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:91207031DGKalligraphie - Schönschrift mit der Feder

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
15.03.2019 17:00 - 20:00 Uhr   /   16.03.2019 10:00 - 15:15 Uhr

Dozent(en): Hortense Habermann
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Freitag, Samstag
Zeitraum: Fr. 15.03.2019 - Sa. 16.03.2019
Dauer: 2 Termine
Uhrzeit: 10:00 - 15:15 Uhr
Gebühren: 51,46 € (38,70 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 10
Einzeltermine
15.03.201917:00 - 20:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
16.03.201910:00 - 15:15 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Kalligraphie ist das ausdrucksvolle Schreiben der eigenen Handschrift. Neben allgemeinen kalligraphischen Übungen lernen Sie Normschrift und Schriftarten aus unserer Historie nach Vorlagen kennen, wie Anglaise oder die Unziale. Sie lernen die Feder richtig zu ...

Kalligraphie ist das ausdrucksvolle Schreiben der eigenen Handschrift. Neben allgemeinen kalligraphischen Übungen lernen Sie Normschrift und Schriftarten aus unserer Historie nach Vorlagen kennen, wie Anglaise oder die Unziale. Sie lernen die Feder richtig zu halten. Das langsame Schreiben eines Alphabets mit der Bandzugfeder schult die Hand. Sie gestalten Glückwunschkarten oder Sinnsprüche. Texte und Flächen können experimentierend und farbig gestaltet werden. Das meditative Schreiben mit Feder und Tinte bringt Ruhe in unseren hektischen Alltag. Für Anfänger/innen und Fortgeschrittene geeignet.
Bitte mitbringen: Federhalter, verschiedene Bandzug- und Ornamentfedern, Papier zum Beschriften >160g, Tinte Pelikan Königsblau, Bleistift B, Lineal, Geodreieck, Wasserglas, Reinigungstuch /Küchenrolle, Papierschere, Zeitung zum Unterlegen. Schreibfedern sind auch bei der Kursleitung erhältlich. Für Unterrichtsmaterial werden 4,00 EUR von der Kursleiterin eingesammelt.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
19.10.Kategorie: Kunst-/Kulturgeschichte, Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:92207049DGDie Rundschrift - Schön schreiben wie im 19. Jahrhundert -NEU-

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
19.10.2019 11:00 - 17:00 Uhr

Dozent(en): Hortense Habermann
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 19.10.2019 - Sa. 19.10.2019
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 11:00 - 17:00 Uhr
Gebühren: 36,87 € (27,65 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 10
Einzeltermine
19.10.201911:00 - 17:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Die Rundschrift ist eine sehr alte Kalligraphieschrift mit stark abgerundeten Formen, die durch Grundstrich und Rundungen gebildet und ohne Druckanwendung geschrieben wird. Sie erlernen das Schreiben der senkrechten Rundschrift und das kleine und große Alphabet. ...

Die Rundschrift ist eine sehr alte Kalligraphieschrift mit stark abgerundeten Formen, die durch Grundstrich und Rundungen gebildet und ohne Druckanwendung geschrieben wird. Sie erlernen das Schreiben der senkrechten Rundschrift und das kleine und große Alphabet. Das meditative Schreiben mit Feder und Tinte bringt Ruhe in unseren hektischen Alltag. Für Anfänger/innen und Fortgeschrittene geeignet.
Mitzubringen: Federhalter, verschiedene Rundschriftfedern, Tinte Pelikan Königsblau, Bleistift B, Lineal, Geodreieck, Wasserglas, Reinigungstuch/Küchenrolle, Papierschere, Zeitung zum Unterlegen. Schreibfedern sind auch bei der Kursleitung erhältlich. Es entstehen Materialkosten über 3,00 EUR für Kopien, die direkt an die Kursleiterin gezahlt werden.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
16.11.Kategorie: Kunst-/Kulturgeschichte, Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:92206022DGAlte Handschriften aus den verschiedenen Jahrhunderten lesen

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
16.11.2019 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent(en): Hortense Habermann
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 16.11.2019 - Sa. 16.11.2019
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Gebühren: 42,13 € (31,60 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 10
Einzeltermine
16.11.201910:00 - 17:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Die alten Briefe der Großmutter, Urkunden unserer Ahnen, alte Baupläne oder Kirchenbücher - es gibt viele Herausforderungen, wenn es um das Lesen alter Handschriften von ca. 1600 bis 1900 geht. Anhand von Vorlagen erarbeiten Sie unter fachkundiger Anleitung ...

Die alten Briefe der Großmutter, Urkunden unserer Ahnen, alte Baupläne oder Kirchenbücher - es gibt viele Herausforderungen, wenn es um das Lesen alter Handschriften von ca. 1600 bis 1900 geht. Anhand von Vorlagen erarbeiten Sie unter fachkundiger Anleitung Buchstabenvarianten verschiedener Jahrhunderte mit Schriftübungen von A bis Z. Der Kurs ist geeignet für Anfänger/innen und auch zur Auffrischung vorhandener Kenntnisse. Eine Schriftendokumentation für weitere Forschungen kann bei der Dozentin erworben werden. Es entstehen Materialkosten über 4,00 EUR für Kopien, die direkt an die Kursleiterin gezahlt werden. Bitte mitbringen: weiche Bleistifte B, Füller und Schreibheft mit Linien. Für weitere Fragen steht die Kursleiterin unter Tel. 06421 63788 gerne zur Verfügung.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
Hinweis!

Ok