Ihr Bildungspartner in der Region!
alle Filter löschen

Kategorie auswählen:

Ort auswählen:

Zeitraum:

Sortieren nach:

20.08.Kategorie: Wirbelsäulengymnastik, Lust auf Bewegung, Rückentraining

Kurs-Nr.:92302024HNLust auf Bewegung?

Lindenstraße 14, 35745 Herborn (Herborn-Hirschberg, Dorfgemeinschaftshaus)

20.08.2019 18:30 - 19:30 Uhr   /   27.08.2019 18:30 - 19:30 Uhr   /   03.09.2019 18:30 - 19:30 Uhr   /   12 weitere Termine

Dozent(en): Claudia Stauzebach
Veranstaltungsort: Lindenstraße 14, 35745 Herborn (Herborn-Hirschberg, Dorfgemeinschaftshaus)
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Zeitraum: Di. 20.08.2019 - Di. 10.12.2019
Dauer: 15 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 19:30 Uhr
Gebühren: 69,- €
Mindestteilnehmer: 8
Teilnehmer maximal: 12
Einzeltermine
20.08.201918:30 - 19:30 UhrHerborn-Hirschberg, Dorfgemeinschaftshaus
27.08.201918:30 - 19:30 UhrHerborn-Hirschberg, Dorfgemeinschaftshaus
03.09.201918:30 - 19:30 UhrHerborn-Hirschberg, Dorfgemeinschaftshaus
10.09.201918:30 - 19:30 UhrHerborn-Hirschberg, Dorfgemeinschaftshaus
17.09.201918:30 - 19:30 UhrHerborn-Hirschberg, Dorfgemeinschaftshaus
24.09.201918:30 - 19:30 UhrHerborn-Hirschberg, Dorfgemeinschaftshaus
15.10.201918:30 - 19:30 UhrHerborn-Hirschberg, Dorfgemeinschaftshaus
22.10.201918:30 - 19:30 UhrHerborn-Hirschberg, Dorfgemeinschaftshaus
29.10.201918:30 - 19:30 UhrHerborn-Hirschberg, Dorfgemeinschaftshaus
05.11.201918:30 - 19:30 UhrHerborn-Hirschberg, Dorfgemeinschaftshaus
12.11.201918:30 - 19:30 UhrHerborn-Hirschberg, Dorfgemeinschaftshaus
19.11.201918:30 - 19:30 UhrHerborn-Hirschberg, Dorfgemeinschaftshaus
26.11.201918:30 - 19:30 UhrHerborn-Hirschberg, Dorfgemeinschaftshaus
03.12.201918:30 - 19:30 UhrHerborn-Hirschberg, Dorfgemeinschaftshaus
10.12.201918:30 - 19:30 UhrHerborn-Hirschberg, Dorfgemeinschaftshaus

Gymnastisches Körpertraining zur Kräftigung, Lockerung und Entspannung der Muskulatur erweist sich als bestes vorbeugendes Mittel gegen Haltungsfehler, gegen Verschleiß durch einseitige körperliche Beanspruchung und dient gleichzeitig der Verbesserung des ...

Gymnastisches Körpertraining zur Kräftigung, Lockerung und Entspannung der Muskulatur erweist sich als bestes vorbeugendes Mittel gegen Haltungsfehler, gegen Verschleiß durch einseitige körperliche Beanspruchung und dient gleichzeitig der Verbesserung des gesundheitlichen Wohlbefindens. Die Leistungsfähigkeit des aktiven und passiven Bewegungsapparates wird erhalten und verbessert durch:
- Zielorientierte Gymnastik von Kopf bis Fuß für Körper, Geist und Seele
- Aktivierung des Herz-Kreislauf-Systems
- Funktionsgymnastik und Stretching zur allgemeinen Beweglichkeitsförderung bis hin zur Vorbeugung von Osteoporose
- Wirbelsäulengymnastik zur Kräftigung der Rückenmuskulatur.
- Koordinations- und Körperwahrnehmungsübungen
- Entspannungsübungen am Ende der Stunde runden das Programm ab.
Bitte Matten mitbringen.

Kurs ist ausgebucht (Anmeldung auf Warteliste)
08.11.Kategorie: Buchführung, Büropraxis, Finanzen

Kurs-Nr.:92504200DGEffektives Forderungsmanagement - Liquidität sichern, Kosten senken, Ausfälle vermeiden, Bonitätsprüfung - NEU

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)

08.11.2019 16:00 - 19:30 Uhr   /   09.11.2019 10:00 - 15:00 Uhr

Dozent(en): Claudia Stauzebach
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)
Veranstaltungstag(e): Freitag, Samstag
Zeitraum: Fr. 08.11.2019 - Sa. 09.11.2019
Dauer: 2 Termine
Uhrzeit: 16:00 - 19:30 Uhr
Gebühren: 66,- € (49,50 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 5
Teilnehmer maximal: 10
Einzeltermine
08.11.201916:00 - 19:30 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum
09.11.201910:00 - 15:00 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum

In diesem Wochenendseminar werden Sie umfassend über den Aufbau eines sinnvollen Forderungs-/Debitorenmanagements im Unternehmen informiert und erlernen die Anwendung von Werkzeugen eines Forderungs-/Kreditmanagers. Das Seminar richtet sich an interessierte ...

In diesem Wochenendseminar werden Sie umfassend über den Aufbau eines sinnvollen Forderungs-/Debitorenmanagements im Unternehmen informiert und erlernen die Anwendung von Werkzeugen eines Forderungs-/Kreditmanagers. Das Seminar richtet sich an interessierte Personen aus dem Bereich der Finanzbuchhaltung, Vertriebsinnendienst, Kundenservice, Export aber auch branchenfremde Mitarbeiter, die sich beruflich neu orientieren möchten.
Seminarinhalte:
- Debitorenstammdatenpflege
- Kreditprüfung und Konditionsmanagement
- Wie lassen sich verfügbare Informationsquellen sinnvoll nutzen?
- Bewertung von Risiken
- Zahlungsbedingungen optimal gestalten
- Festlegung von Kreditlimiten
- Systematische Debitorenüberwachung
- Erfolgreiches Mahnwesen
- Inkasso (Dienstleister oder eigene Zwangsvollstreckung)
- Grundlagen der Zwangsvollstreckung in das bewegliche Vermögen
- Risikoeingrenzung durch Sicherheiten
- Warenkreditversicherung
- Verhalten bei Krise und Insolvenz/Zusammenarbeit mit dem Insolvenzverwalter

Anmeldungen sind möglich (noch 10 Plätze frei)
Hinweis!

Ok