Ihr Bildungspartner in der Region!
alle Filter löschen

Kategorie auswählen:

Ort auswählen:

Zeitraum:

Sortieren nach:

17.04.Kategorie: Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:11207010DGKlassisches Zeichnen -NEU-

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)

17.04.2021 10:00 - 17:00 Uhr   /   18.04.2021 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent/in: Benita von Wendt
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Samstag, Sonntag
Zeitraum: Sa. 17.04.2021 - So. 18.04.2021
Dauer: 2 Termine
Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Gebühren: 112,- € (56,- € ab 8 Teilnehmern / 74,67 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
17.04.202110:00 - 17:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
18.04.202110:00 - 17:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Dieses Seminar findet in entspannter Atmosphäre im Atelier der VHS Dillenburg statt. Hier lernen Sie als Anfänger/in ganz klassisch, die Basics an einem aufgebauten Stillleben und können das Erlernte gleich umsetzen, indem Sie sich einen Ausschnitt aussuchen der ...

Dieses Seminar findet in entspannter Atmosphäre im Atelier der VHS Dillenburg statt. Hier lernen Sie als Anfänger/in ganz klassisch, die Basics an einem aufgebauten Stillleben und können das Erlernte gleich umsetzen, indem Sie sich einen Ausschnitt aussuchen der Sie interessiert und machbar erscheint. Als geübte/r Zeichner/in erwartet Sie ein anspruchsvolles Stillleben aus verschiedenen Materialien, natürlich darf die Faltenwurfstudie nicht fehlen. Bestens geeignet, altes Wissen wieder aufzufrischen. Das Zeichenseminar besteht in der Regel aus 2 Partien von etwa je 3 Stunden an 2 Tagen. Samstagvormittags zeichnen Sie ein Motiv, das von der Kursleiterin für Sie ausgesucht wird, damit Sie Techniken erlernen, die Ihnen helfen, dass was Sie sehen auf ein Blatt Papier zu übertragen. Nach einer
Mittagspause kann sich jeder, wenn er es wünscht, ein eigenes Motiv aussuchen und zeichnen. Sie brauchen nicht mehr als ein paar Bleistifte (z. B. HB, 3B, 5B, 9B), ein Radiergummi, Zeichenpapier und eine stabile Zeichenunterlage. Am Sonntag können Sie auch gerne mit Buntstiften, Aquarell- oder Acrylfarben und den entsprechenden Papieren arbeiten.
----------------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
17.07.Kategorie: Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:12207011DGSommerakademie: Zeichnen im Dillenburger Schlosspark -NEU-

Schlossberg 3, 35683 Dillenburg (Dillenburg, Villa Grün)

17.07.2021 10:00 - 17:00 Uhr   /   18.07.2021 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent/in: Benita von Wendt
Veranstaltungsort: Schlossberg 3, 35683 Dillenburg (Dillenburg, Villa Grün)
Veranstaltungstag(e): Samstag, Sonntag
Zeitraum: Sa. 17.07.2021 - So. 18.07.2021
Dauer: 2 Termine
Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Gebühren: 112,- € (56,- € ab 8 Teilnehmern / 74,67 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
17.07.202110:00 - 17:00 UhrDillenburg, Villa Grün
18.07.202110:00 - 17:00 UhrDillenburg, Villa Grün

Ob Sie Anfänger/in oder Fortgeschrittene/r sind, die Seminarorte sind so ausgewählt, dass jeder interessante und für sein Niveau zu bewältigende Motive findet. Gezeichnet wird im Schlosspark in Dillenburg. Wenn Sie als Anfänger/in in das Seminar kommen, lernen ...

Ob Sie Anfänger/in oder Fortgeschrittene/r sind, die Seminarorte sind so ausgewählt, dass jeder interessante und für sein Niveau zu bewältigende Motive findet. Gezeichnet wird im Schlosspark in Dillenburg.
Wenn Sie als Anfänger/in in das Seminar kommen, lernen Sie die Grundlagen des Zeichnens. Mit ein bisschen Übung und Geduld sollten Sie bald in der Lage sein, sich wo auch immer Sie mögen hinzusetzen und etwas, das Ihnen gefällt zu skizzieren. So schwer ist das nämlich gar nicht, man muss nur wissen wie...
Wenn Sie als Fortgeschrittener teilnehmen, dann erwarten Sie anspruchsvolle Motive, fachkundige Unterstützung, wenn es einmal haken sollte und interessante neue Tipps zu einer lebendigen Linie und kreativem, ausdrucksstarkem Zeichnen.
Das Zeichenseminar besteht in der Regel aus 2 Partien von etwa je 3 Stunden an 2 Tagen. Samstagvormittags zeichnen Sie ein Motiv, das die Kursleiterin Sie aussucht, damit Sie Techniken erlernen, die Ihnen helfen, dass was Sie sehen auf ein Blatt Papier zu übertragen.
Nach einer Mittagspause kehren Sie in die VHS zurück und arbeiten die Motive aus, hilfreich ist da, wenn sie ein Foto ihres Motivs gemacht haben.
Sonntag morgen kann sich jeder, wenn er es wünscht, ein eigenes Motiv aussuchen und zeichnen. Wie am Vortag wird am Nachmittag das Motiv in der VHS ausgearbeitet.
Sie brauchen nicht mehr als ein paar Bleistifte (z. B. HB, 3B, 5B, 9B), ein Radiergummi, Zeichenpapier und eine stabile Zeichenunterlage. Sie können aber auch gerne mit Buntstiften oder Aquarellfarben und den entsprechenden Papieren arbeiten. Bitte bringe Sie auch eine Sitzgelegenheit mit.
Bei schlechtem Wetter weichen wir in das Atelier der VHS Dillenburg aus und arbeiten an einem Stillleben.
Treffpunkt ist am Eingang der Villa Grün. Bei Regen findet der Kurs in den Räumen der Volkshochschule statt.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
Hinweis!

Ok