Ihr Bildungspartner in der Region!
alle Filter löschen

Kategorie auswählen:

Ort auswählen:

Zeitraum:

Sortieren nach:

27.03.Kategorie: Bewerbungstraining

Kurs-Nr.:11506007DGGut gewappnet durch die Probezeit - Die ersten 90 Tage im neuen Job meistern

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 14 - Mehrzweckraum)

27.03.2021 09:00 - 12:15 Uhr

Dozent/in: Ursula Kruck-Hantschel
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 14 - Mehrzweckraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 27.03.2021 - Sa. 27.03.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 09:00 - 12:15 Uhr
Gebühren: 29,- € (15,- € ab 8 Teilnehmern / 19,67 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 10
Einzeltermine
27.03.202109:00 - 12:15 UhrVHS: Raum 14 - Mehrzweckraum

Die Hürde ist genommen und Sie haben den neuen Job erhalten. Nun heißt es, sich in der Probezeit zu bewähren. Fast jeder fünfte Arbeitnehmer verliert innerhalb der Probezeit seinen Arbeitsplatz. Damit Ihnen dies nicht passiert, bietet dieser Kurs Ihnen die ...

Die Hürde ist genommen und Sie haben den neuen Job erhalten. Nun heißt es, sich in der Probezeit zu bewähren. Fast jeder fünfte Arbeitnehmer verliert innerhalb der Probezeit seinen Arbeitsplatz. Damit Ihnen dies nicht passiert, bietet dieser Kurs Ihnen die Möglichkeit, sich zielgerichtet auf die neue Situation vorzubereiten.

Themen:
-Wie Sie sich auf die Probezeit vorbereiten sollten und welche Erwartungen an "Neulinge" gestellt werden
-Was Sie im Umgang mit Ihren neuen Kollegen unbedingt berücksichtigen müssen
-Die schlimmsten Fehler, die Sie in der Probezeit vermeiden können
-Wie Sie Fettnäpfchen umschiffen, sich unentbehrlich machen und Sicherheit im neuen Job gewinnen

--------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich über unsere Homepage-Startseite über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 10 Plätze frei)
Hinweis!

Ok