Ihr Bildungspartner in der Region!
alle Filter löschen

Kategorie auswählen:

Ort auswählen:

Zeitraum:

Sortieren nach:

Einleitung - Kultur & Gestalten

In unseren Angeboten der Kulturellen Bildung erlernen, erproben, entwickeln und erweitern Sie Kernkompetenzen wie Kreativität, Flexibilität, Improvisationsbereitschaft, Problemlösungsstrategien und Teamfähigkeit. Nutzen Sie Kreativkurse, um Ihre Lern- und Erfahrungsräume zu erweitern. Persönliche und berufliche Interessen lassen sich dabei optimal miteinander verbinden. Im Bereich der kulturellen Medienbildung finden Sie Angebote, in denen Sie lernen, sich den vielfältigen Herausforderungen im Prozess der Digitalisierung der Gesellschaft zu stellen und sich in allen Lebensbereichen zu orientieren. Kulturelle Bildung schafft in ihrer Offenheit für alle Bürgerinnen und Bürger Zugänge zur Kultur und ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe, sie fördert Integration und Inklusion. „Gerade die sozialen, kreativen und kommunikativen Potenziale der kulturellen Erwachsenenbildung sind perspektivisch von großer und wachsender Bedeutung“, betont etwa auch die Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland" in ihrem Abschlussbericht.

14.08.Kategorie: Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:82213001DGHandweben an Webstühlen

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 01 - Webraum)
14.08.2018 18:30 - 20:00 Uhr   /   14.08.2018 18:30 - 20:00 Uhr   /   21.08.2018 18:30 - 20:00 Uhr   /   27 weitere Termine

Dozent(en): Christine Donsbach
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 01 - Webraum)
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Zeitraum: Di. 14.08.2018 - Di. 04.12.2018
Dauer: 30 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 20:00 Uhr
Gebühren: 94,50 €
Mindestteilnehmer: 8
Einzeltermine
14.08.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
14.08.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
21.08.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
21.08.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
28.08.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
28.08.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
04.09.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
04.09.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
11.09.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
11.09.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
18.09.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
18.09.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
25.09.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
25.09.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
16.10.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
16.10.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
23.10.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
23.10.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
30.10.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
30.10.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
06.11.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
06.11.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
13.11.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
13.11.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
20.11.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
20.11.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
27.11.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
27.11.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
04.12.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
04.12.201818:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Das Weben gehört zu den ältesten Handwerken der Menschheit. An Flach- und Hochwebstühlen können Sie dieses alte Kunsthandwerk unter fachlicher Anleitung einer Handweb-Meisterin erlernen. Diese Technik hat bis heute nicht an Attraktivität und Aktualität ...

Das Weben gehört zu den ältesten Handwerken der Menschheit. An Flach- und Hochwebstühlen können Sie dieses alte Kunsthandwerk unter fachlicher Anleitung einer Handweb-Meisterin erlernen. Diese Technik hat bis heute nicht an Attraktivität und Aktualität verloren. Weben ist nicht nur kreativ, sondern trägt auch zur Entschleunigung des Alltags bei. Im Kurs können Teppiche, Stoffe, Tischwäsche usw. hergestellt werden. Auch das Weben am Webrahmen kann erlernt werden, bitte auf der Anmeldung angeben.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Kurs ist fast ausgebucht
15.08.Kategorie: Kunst-/Kulturgeschichte

Kurs-Nr.:82203001DGKunstgespräche: Der Spiegel als Motiv in der bildenden Kunst -NEU-

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
15.08.2018 15:00 - 16:30 Uhr   /   29.08.2018 15:00 - 16:30 Uhr   /   12.09.2018 15:00 - 16:30 Uhr   /   6 weitere Termine

Dozent(en): Dr. Ellen Markgraf
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 15.08.2018 - Mi. 12.12.2018
Dauer: 9 Termine
Uhrzeit: 15:00 - 16:30 Uhr
Gebühren: 78,48 €
Mindestteilnehmer: 9
Einzeltermine
15.08.201815:00 - 16:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
29.08.201815:00 - 16:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
12.09.201815:00 - 16:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
26.09.201815:00 - 16:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
17.10.201815:00 - 16:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
31.10.201815:00 - 16:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
14.11.201815:00 - 16:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
28.11.201815:00 - 16:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
12.12.201815:00 - 16:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Sieht man einmal von dem Aspekt ab, dass sich die Betrachtenden sehr häufig in den Werken der bildenden Kunst spiegeln, so ist das Motiv selbst in unterschiedlichsten Bildthemen in der Kunst- und Kulturgeschichte anwesend. Der Blick in den Spiegel bildet für das ...

Sieht man einmal von dem Aspekt ab, dass sich die Betrachtenden sehr häufig in den Werken der bildenden Kunst spiegeln, so ist das Motiv selbst in unterschiedlichsten Bildthemen in der Kunst- und Kulturgeschichte anwesend. Der Blick in den Spiegel bildet für das künstlerische Selbstbildnis eine Basis. Darüber hinaus kann er den Raum erweitern, die Situation ergänzen oder auch schlicht irritieren. Das Seminar begibt sich auf die Suche nach den unterschiedlichen Facetten dieses Motivs.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
15.08.Kategorie: Kunst-/Kulturgeschichte

Kurs-Nr.:82203002DGKunstgespräche: Pablo Picasso -NEU-

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
15.08.2018 17:00 - 18:30 Uhr   /   29.08.2018 17:00 - 18:30 Uhr   /   12.09.2018 17:00 - 18:30 Uhr   /   6 weitere Termine

Dozent(en): Dr. Ellen Markgraf
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 15.08.2018 - Mi. 12.12.2018
Dauer: 9 Termine
Uhrzeit: 17:00 - 18:30 Uhr
Gebühren: 78,48 €
Mindestteilnehmer: 9
Einzeltermine
15.08.201817:00 - 18:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
29.08.201817:00 - 18:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
12.09.201817:00 - 18:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
26.09.201817:00 - 18:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
17.10.201817:00 - 18:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
31.10.201817:00 - 18:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
14.11.201817:00 - 18:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
28.11.201817:00 - 18:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
12.12.201817:00 - 18:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Kein anderer Künstler hat das 20.Jahrhundert mit einer Vielfalt von Stilen so geprägt wie der spanische Künstler Pablo Picasso. Er war Maler, Grafiker, Bildhauer und Keramiker. Zahlreiche Orte, an denen er gearbeitet hat, sind inzwischen Museen, die seine Werke ...

Kein anderer Künstler hat das 20.Jahrhundert mit einer Vielfalt von Stilen so geprägt wie der spanische Künstler Pablo Picasso. Er war Maler, Grafiker, Bildhauer und Keramiker. Zahlreiche Orte, an denen er gearbeitet hat, sind inzwischen Museen, die seine Werke entsprechend präsentieren. In diesem Seminar wird einerseits eine Chronologie seine künstlerische Entwicklung darstellen und andererseits die Frage zu beantworten sein, inwieweit seine Werke andere Künstler/innen beeinflusst haben.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Kurs ist ausgebucht (Anmeldung auf Warteliste)
30.08.Kategorie: Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:82213002DGKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
30.08.2018 17:30 - 19:00 Uhr   /   06.09.2018 17:30 - 19:00 Uhr   /   13.09.2018 17:30 - 19:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent(en): Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 30.08.2018 - Do. 25.10.2018
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Gebühren: 58,80 € (44,10 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
30.08.201817:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
06.09.201817:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
13.09.201817:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
20.09.201817:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
27.09.201817:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
18.10.201817:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
25.10.201817:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin, die Telefonnummer erhalten Sie bei Ihrer VHS. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Kurs ist fast ausgebucht
30.08.Kategorie: Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:82213004DGKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
30.08.2018 19:00 - 20:30 Uhr   /   06.09.2018 19:00 - 20:30 Uhr   /   13.09.2018 19:00 - 20:30 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent(en): Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 30.08.2018 - Do. 25.10.2018
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühren: 58,80 € (44,10 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
30.08.201819:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
06.09.201819:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
13.09.201819:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
20.09.201819:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
27.09.201819:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
18.10.201819:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
25.10.201819:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin, die Telefonnummer erhalten Sie bei Ihrer VHS. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Kurs ist fast ausgebucht
07.09.Kategorie: Tanzen

Kurs-Nr.:82209002DGGrundkurs: Salsa, Merengue, Bachata - getanzte Lebensfreude

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 30 - Mehrzweckraum)
07.09.2018 18:00 - 19:30 Uhr   /   14.09.2018 18:00 - 19:30 Uhr   /   21.09.2018 18:00 - 19:30 Uhr   /   7 weitere Termine

Dozent(en): Juan Antonio Garcia Prol
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 30 - Mehrzweckraum)
Veranstaltungstag(e): Freitag
Zeitraum: Fr. 07.09.2018 - Fr. 30.11.2018
Dauer: 10 Termine
Uhrzeit: 18:00 - 19:30 Uhr
Gebühren: 63,- € (63,- € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
07.09.201818:00 - 19:30 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
14.09.201818:00 - 19:30 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
21.09.201818:00 - 19:30 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
19.10.201818:00 - 19:30 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
26.10.201818:00 - 19:30 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
02.11.201818:00 - 19:30 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
09.11.201818:00 - 19:30 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
16.11.201818:00 - 19:30 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
23.11.201818:00 - 19:30 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
30.11.201818:00 - 19:30 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum

Salsa, Merengue und Bachata - DIE beliebtesten lateinamerikanischen Freestyle-Tänze aus Kuba und der Dominikanischen Republik! Erleben Sie Rhythmus und getanzte Lebensfreude. Im Zentrum des Kurses steht die Vermittlung von Rhythmus und dem richtigen Gefühl für ...

Salsa, Merengue und Bachata - DIE beliebtesten lateinamerikanischen Freestyle-Tänze aus Kuba und der Dominikanischen Republik! Erleben Sie Rhythmus und getanzte Lebensfreude. Im Zentrum des Kurses steht die Vermittlung von Rhythmus und dem richtigen Gefühl für die Bewegungen des Körpers. Nur so kann das volle Temperament dieser Tänze zum Ausdruck gebracht werden. Die ersten Schrittkombinationen und Figuren werden eingeübt. Es ist aus organisatorischer Sicht vorteilhaft, wenn die Anmeldungen (tanz)paarweise erfolgen. Jede/r Teilnehmer/in ist gebührenpflichtig. Dies ist aber kein Muss - auch Einzeldamen und -herren sind herzlich willkommen. Bitte mitbringen: geeignete Schuhe mit glatten Sohlen

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
07.09.Kategorie: Tanzen

Kurs-Nr.:82209003DGAufbaukurs: Salsa, Merengue, Bachata - getanzte Lebensfreude

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 30 - Mehrzweckraum)
07.09.2018 19:30 - 21:00 Uhr   /   14.09.2018 19:30 - 21:00 Uhr   /   21.09.2018 19:30 - 21:00 Uhr   /   7 weitere Termine

Dozent(en): Juan Antonio Garcia Prol
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 30 - Mehrzweckraum)
Veranstaltungstag(e): Freitag
Zeitraum: Fr. 07.09.2018 - Fr. 30.11.2018
Dauer: 10 Termine
Uhrzeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Gebühren: 63,- € (63,- € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
07.09.201819:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
14.09.201819:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
21.09.201819:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
19.10.201819:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
26.10.201819:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
02.11.201819:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
09.11.201819:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
16.11.201819:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
23.11.201819:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
30.11.201819:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum

Salsa, Merengue und Bachata - DIE beliebtesten lateinamerikanischen Freestyle-Tänze aus Kuba und der Dominikanischen Republik! Erleben Sie Rhythmus und getanzte Lebensfreude. Der Aufbaukurs wendet sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Grundkurses und an ...

Salsa, Merengue und Bachata - DIE beliebtesten lateinamerikanischen Freestyle-Tänze aus Kuba und der Dominikanischen Republik! Erleben Sie Rhythmus und getanzte Lebensfreude. Der Aufbaukurs wendet sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Grundkurses und an Interessenten mit Vorkenntnissen. Vorhandene Techniken werden vertieft und kompliziertere Schrittfolgen werden eingeübt. Es ist aus organisatorischer Sicht vorteilhaft, wenn die Anmeldungen (tanz)paarweise erfolgen. Jede/r Teilnehmer/in ist gebührenpflichtig. Dies ist aber kein Muss - auch Einzeldamen und -herren sind herzlich willkommen. Bitte mitbringen: geeignete Schuhe mit glatten Sohlen

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
17.09.Kategorie: Nähen und Mode

Kurs-Nr.:82214003DGNähen für Anfänger/innen und Geübte

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
17.09.2018 18:30 - 20:45 Uhr   /   24.09.2018 18:30 - 20:45 Uhr   /   15.10.2018 18:30 - 20:45 Uhr   /   5 weitere Termine

Dozent(en): Silke Grabert
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 17.09.2018 - Mo. 19.11.2018
Dauer: 8 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 20:45 Uhr
Gebühren: 75,60 € (75,60 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
17.09.201818:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
24.09.201818:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
15.10.201818:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
22.10.201818:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
29.10.201818:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
05.11.201818:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
12.11.201818:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
19.11.201818:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Der Kurs setzt den Schwerpunkt auf das Nähen und Ändern von Kleidungsstücken. Einfache Dekoartikel wie Kissen und Tischläufer können ebenfalls angefertigt werden. Unter der Leitung einer Schneidermeisterin lernen Anfänger/innen das Maßnehmen, Abändern von ...

Der Kurs setzt den Schwerpunkt auf das Nähen und Ändern von Kleidungsstücken. Einfache Dekoartikel wie Kissen und Tischläufer können ebenfalls angefertigt werden. Unter der Leitung einer Schneidermeisterin lernen Anfänger/innen das Maßnehmen, Abändern von Schnitten auf die eigenen Maße, Zuschneiden, das Durchführen von kleinen Änderungen (z.B. Hose oder Rock kürzen) sowie die Grundkenntnisse des Nähens. Fortgeschrittene Teilnehmer/innen können komplizierte Nähvorgänge lernen.
Für Anfänger/innen: für den ersten Abend zum Nähen eines Kissenbezuges bitte mitbringen: 50cm (bei Stoffbreite von 1,40m) Baumwollstoff, Schere, Stecknadeln, Maßband, Schneiderkreide und Nähgarn.
Für Fortgeschrittene: Fertigschnitt von Burda, Stoff und die dazugehörigen Nähutensilien.
Die Kursleiterin gibt Ihnen gerne auch telefonisch Informationen. Die Telefonnummer der Kursleiterin erfahren Sie bei Ihrer VHS.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Kurs ist ausgebucht (Anmeldung auf Warteliste)
20.09.Kategorie: Nähen und Mode

Kurs-Nr.:82214004DGPatchwork - für Anfänger/innen und Fortgeschrittene

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
20.09.2018 18:30 - 21:30 Uhr   /   27.09.2018 18:30 - 21:30 Uhr   /   18.10.2018 18:30 - 21:30 Uhr   /   3 weitere Termine

Dozent(en): Regina Eckhardt
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 20.09.2018 - Do. 08.11.2018
Dauer: 6 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 21:30 Uhr
Gebühren: 75,60 € (75,60 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
20.09.201818:30 - 21:30 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
27.09.201818:30 - 21:30 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
18.10.201818:30 - 21:30 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
25.10.201818:30 - 21:30 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
01.11.201818:30 - 21:30 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
08.11.201818:30 - 21:30 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Patchworkarbeiten haben sich in langer Tradition von Gebrauchsgegenständen zu Kunstgegenständen entwickelt, sie vermitteln Behaglichkeit und Wärme. In diesem Kurs lernen Einsteiger die Grundlagen des Nähens, Zuschneidens und Stoffkombinierens. Ebenso wird der ...

Patchworkarbeiten haben sich in langer Tradition von Gebrauchsgegenständen zu Kunstgegenständen entwickelt, sie vermitteln Behaglichkeit und Wärme. In diesem Kurs lernen Einsteiger die Grundlagen des Nähens, Zuschneidens und Stoffkombinierens. Ebenso wird der Umgang mit Rollschneider, Lineal und Schneidematte vermittelt. Je nach Vorerfahrung werden einfache oder aufwendige und kompliziertere Muster gefertigt. Bitte nehmen Sie vor Kursbeginn bzgl. der Materialbeschaffung unter Tel. 02771 850525 mit der Kursleiterin Kontakt auf. Teilnahmevoraussetzungen: Grundkenntnisse an der Nähmaschine

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Kurs ist ausgebucht (Anmeldung auf Warteliste)
17.10.Kategorie: Nähen und Mode

Kurs-Nr.:82214001DGNähmaschinen Führerschein

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
17.10.2018 18:45 - 21:00 Uhr   /   24.10.2018 18:45 - 21:00 Uhr   /   31.10.2018 18:45 - 21:00 Uhr   /   1 weitere Termine

Dozent(en): Silke Grabert
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 17.10.2018 - Mi. 07.11.2018
Dauer: 4 Termine
Uhrzeit: 18:45 - 21:00 Uhr
Gebühren: 50,40 € (37,80 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
17.10.201818:45 - 21:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
24.10.201818:45 - 21:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
31.10.201818:45 - 21:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
07.11.201818:45 - 21:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Sie haben keine oder geringe Vorkenntnisse im Nähen? In diesem Kurs lernen Sie unter fachlicher Anleitung einer Schneidermeisterin die Grundtechniken des Nähens und erhalten Basiswissen, um Fehler zu vermeiden und eigene Nähprojekte umzusetzen. Nach einer ...

Sie haben keine oder geringe Vorkenntnisse im Nähen? In diesem Kurs lernen Sie unter fachlicher Anleitung einer Schneidermeisterin die Grundtechniken des Nähens und erhalten Basiswissen, um Fehler zu vermeiden und eigene Nähprojekte umzusetzen. Nach einer gründlichen Einführung an der Nähmaschine, nähen alle Neueinsteiger ein Kissen mit Knopfloch, Kulturbeutel und ein rundes Utensilo. Dabei lernen Sie Knopflöcher zu fertigen, verschiedene Naht- und Saumarten auszuprobieren, Applizieren, Stepparbeiten, Verstürzen, einen Reißverschluss einzunähen und vieles mehr.
Bitte bringen Sie zum ersten Kurstermin: 50cm (bei Stoffbreite von 1,40m) Baumwollstoff, größere Reste Baumwollstoff für Probenäharbeiten, Schere, Stecknadeln, Maßband, Schneiderkreide und Nähgarn mit. Zum ersten Kurstermin erhalten Sie die Materialliste für die folgenden Kurstermine. Die Kursleiterin gibt Ihnen gerne auch telefonisch Informationen. Die Telefonnummer der Kursleiterin erfahren Sie bei Ihrer VHS.
Nähmaschinen sind vorhanden, es können aber auch gerne eigene Nähmaschinen im einwandfreien Zustand mitgebracht werden.
Ein Skript ist bei der Kursleiterin gegen Kopiekosten erhältlich.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Kurs ist fast ausgebucht
19.10.Kategorie: Kunst-/Kulturgeschichte, Zeichnen und Malen/Druckgrafik

Kurs-Nr.:82203019DGKalligraphie - Schönschrift mit der Feder

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
19.10.2018 18:00 - 21:00 Uhr   /   20.10.2018 10:00 - 15:15 Uhr

Dozent(en): Hortense Habermann
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Freitag, Samstag
Zeitraum: Fr. 19.10.2018 - Sa. 20.10.2018
Dauer: 2 Termine
Uhrzeit: 10:00 - 15:15 Uhr
Gebühren: 37,23 € (37,23 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
19.10.201818:00 - 21:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
20.10.201810:00 - 15:15 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Kalligraphie ist das ausdrucksvolle Schreiben der eigenen Handschrift. Neben allgemeinen kalligraphischen Übungen lernen Sie Normschrift und Schriftarten aus unserer Historie nach Vorlagen kennen, wie Anglaise oder die Unziale. Sie lernen die Feder richtig zu ...

Kalligraphie ist das ausdrucksvolle Schreiben der eigenen Handschrift. Neben allgemeinen kalligraphischen Übungen lernen Sie Normschrift und Schriftarten aus unserer Historie nach Vorlagen kennen, wie Anglaise oder die Unziale. Sie lernen die Feder richtig zu halten. Das langsame Schreiben eines Alphabets mit der Bandzugfeder schult die Hand. Sie gestalten Glückwunschkarten oder Sinnsprüche. Texte und Flächen können experimentierend und farbig gestaltet werden. Das meditative Schreiben mit Feder und Tinte bringt Ruhe in unseren hektischen Alltag. Für Anfänger/innen und Fortgeschrittene geeignet.
Bitte mitbringen: Federhalter, verschiedene Bandzug- und Ornamentfedern, Tinte Pelikan Königsblau, Bleistift B, Lineal, Geodreieck, Wasserglas, Reinigungstuch /Küchenrolle, Papierschere, Zeitung zum Unterlegen. Schreibfedern sind auch bei der Kursleitung erhältlich. Für Unterrichtsmaterial werden 4,00 EUR von der Kursleiterin eingesammelt.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Kurs ist ausgebucht (Anmeldung auf Warteliste)
20.10.Kategorie: Nähen und Mode

Kurs-Nr.:82214006DGEinführung in die Arbeit mit der Overlockmaschine Nähen eines Langarm-/Kurzarmshirts

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
20.10.2018 10:00 - 16:00 Uhr

Dozent(en): Silke Grabert
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 20.10.2018 - Sa. 20.10.2018
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 16:00 Uhr
Gebühren: 33,60 €
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
20.10.201810:00 - 16:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Die Verarbeitung von elastischen Stoffen ist nicht immer ganz einfach und das Versäubern oft zeitraubend und lästig - hier hilft die Overlock. Aber wie? In diesem Workshop lernen Sie Ihre Maschine besser kennen. Anhand eines von der Kursleiterin vorgegebenem ...

Die Verarbeitung von elastischen Stoffen ist nicht immer ganz einfach und das Versäubern oft zeitraubend und lästig - hier hilft die Overlock. Aber wie? In diesem Workshop lernen Sie Ihre Maschine besser kennen. Anhand eines von der Kursleiterin vorgegebenem T-Shirt Schnitts (lang- oder kurzärmlig) in Größe 34-42, lernen Sie unter fachlicher Leitung das Einfädeln und probieren die verschiedenen Stiche. Nebenbei erhalten Sie weitere Tricks und Kniffe. Bitte mitbringen: Ihre Overlock mit allem Zubehör in technisch einwandfreiem Zustand und mit der Betriebsanleitung (Mängel können im Kurs nicht behoben werden), 1,5 m Jersey (1,8 m ab Größe 44) mit Elasthan oder Viskose Jersey, ggf. 10 cm Uni Stoff bei 1,5 Stoffbreite bei unterschiedlichen Bündchen, Overlockgarn (4 passende Nähgarne à 500 m), Stoffschere, Maßband, Schneiderkreide, Nadeln, Block, Bleistift und Papier für den Schnitt. Gerne gibt Ihnen die Kursleiterin auch telefonisch Informationen. Die Telefonnummer der Kursleiterin erfahren Sie bei Ihrer VHS.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Kurs ist ausgebucht (Anmeldung auf Warteliste)
23.10.Kategorie: Kunst-/Kulturgeschichte

Kurs-Nr.:82203003DGWebinar: Design Italiano - Eine Erfolgsgeschichte -NEU-

Nähere Infos zum Thema Webinare finden Sie auf Seite???Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)
23.10.2018 19:00 - 20:30 Uhr

Dozent(en): Dr. Wolfgang Schepers
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Zeitraum: Di. 23.10.2018 - Di. 23.10.2018
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühren: 5,- €
Mindestteilnehmer: 1
Hinweis: Nähere Infos zum Thema Webinare finden Sie auf Seite???
Einzeltermine
23.10.201819:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum

Eine Geschichte des Produktdesigns ohne den Beitrag Italiens ist und bleibt undenkbar. Spätestens seit den 1950er Jahren setzten italienische Gestalter und Firmen nachhaltige Maßstäbe, die in vielen anderen Länder rezipiert wurden. Bis heute sind handwerkliche ...

Eine Geschichte des Produktdesigns ohne den Beitrag Italiens ist und bleibt undenkbar. Spätestens seit den 1950er Jahren setzten italienische Gestalter und Firmen nachhaltige Maßstäbe, die in vielen anderen Länder rezipiert wurden. Bis heute sind handwerkliche Traditionen inhabergeführter Unternehmen, Zeitschriften, die von Designern selbst gegründet oder redaktionell verantwortet werden, aber auch einschlägige Ausstellungen und Messen - wie die Triennalen oder die Mailänder Möbelmessen - Garanten des Erfolgs. Fantasie, Innovationskraft und Erfindungsreichtum der zumeist als Architekten ausgebildeten Designer trugen ihren Teil zur Erfolgsgeschichte bei. Der reich illustrierte Vortrag spannt den Bogen von der unmittelbaren Nachkriegszeit bis in unsere Tage. Vorgestellt werden u.a. Designer wie Gio Ponti, Joe Colombo, Ettore Sottsass, Alessandro Mendini und Enzo Mari, sowie Gruppen wie Memphis und Alchimia, aber auch Firmen wie Olivetti, Alessi und Danese.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
24.10.Kategorie: Zeichnen und Malen/Druckgrafik

Kurs-Nr.:82205004DGVom Aquarell zur Abstraktion - für Fortgeschrittene

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
24.10.2018 15:00 - 17:30 Uhr   /   31.10.2018 15:00 - 17:30 Uhr   /   07.11.2018 15:00 - 17:30 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent(en): Renate Diehl
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 24.10.2018 - Mi. 05.12.2018
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 15:00 - 17:30 Uhr
Gebühren: 92,15 € (92,15 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
24.10.201815:00 - 17:30 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
31.10.201815:00 - 17:30 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
07.11.201815:00 - 17:30 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
14.11.201815:00 - 17:30 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
21.11.201815:00 - 17:30 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
28.11.201815:00 - 17:30 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
05.12.201815:00 - 17:30 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Schicht um Schicht gehen Sie auf Spurensuche - übermalen, experimentieren, bespritzen... Es entstehen so spannende Bildergeschichten mit unterschiedlichen Materialien.

Schicht um Schicht gehen Sie auf Spurensuche - übermalen, experimentieren, bespritzen... Es entstehen so spannende Bildergeschichten mit unterschiedlichen Materialien.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Kurs ist ausgebucht (Anmeldung auf Warteliste)
27.10.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk

Kurs-Nr.:82200004DGWeidenflechten - Weide-Blumen flechten -NEU-

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)
27.10.2018 09:30 - 12:30 Uhr

Dozent(en): Andreas Spira
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 27.10.2018 - Sa. 27.10.2018
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 9:30 - 12:30 Uhr
Gebühren: 16,80 € (12,60 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
27.10.201809:30 - 12:30 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum

In diesem Kurs sollen schöne und sehr dekorative Weide-Blumen enstehen. Als Material wird hierbei Korbweide verwendet. Die Entstehung wird Schritt für Schritt vorgeführt und erklärt. Zusätzlich zu den Kursgebühren fallen 5,00 EUR an Materialkosten an, die ...

In diesem Kurs sollen schöne und sehr dekorative Weide-Blumen enstehen. Als Material wird hierbei Korbweide verwendet. Die Entstehung wird Schritt für Schritt vorgeführt und erklärt. Zusätzlich zu den Kursgebühren fallen 5,00 EUR an Materialkosten an, die direkt am Kurstag an den Kursleiter zu entrichten sind. Bitte schmutzunempfindliche Kleidung tragen. Jugendliche ab 12 Jahren können in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Jeder Erwachsene und jedes Kind ist gebührenpflichtig.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
27.10.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk

Kurs-Nr.:82200005DGWeidenflechten - Flechten einer Weide-Deko-Kugel

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)
27.10.2018 13:00 - 16:00 Uhr

Dozent(en): Andreas Spira
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 27.10.2018 - Sa. 27.10.2018
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 13:00 - 16:00 Uhr
Gebühren: 16,80 € (12,60 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
27.10.201813:00 - 16:00 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum

In diesem Kurs soll ein Weide-Dekoflechtwerk in Form einer Weidekugel mit ca. 30 cm Durchmesser enstehen. Als Material wird hierbei Korbweide verwendet. Die Entstehung wird Schritt für Schritt vorgeführt und erklärt. Zusätzlich zu den Kursgebühren fallen 5,00 ...

In diesem Kurs soll ein Weide-Dekoflechtwerk in Form einer Weidekugel mit ca. 30 cm Durchmesser enstehen. Als Material wird hierbei Korbweide verwendet. Die Entstehung wird Schritt für Schritt vorgeführt und erklärt. Zusätzlich zu den Kursgebühren fallen 5,00 EUR an Materialkosten an, die direkt am Kurstag an den Kursleiter zu entrichten sind. Bitte schmutzunempfindliche Kleidung tragen. Jugendliche ab 12 Jahren können in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Jeder Erwachsene und jedes Kind ist gebührenpflichtig.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Kurs ist ausgebucht (Anmeldung auf Warteliste)
27.10.Kategorie: Zeichnen und Malen/Druckgrafik

Kurs-Nr.:82205006DGAcrylmalerei - die Welt ist bunt Eine Tag für die Malerei

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
27.10.2018 10:00 - 16:00 Uhr

Dozent(en): Margarete Filipp
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 27.10.2018 - Sa. 27.10.2018
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 16:00 Uhr
Gebühren: 42,16 € (31,60 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
27.10.201810:00 - 16:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Gleichgültig ob Sie noch nie gemalt oder schon Erfahrung haben - Kreativität besitzen wir alle. Spontan und frei von Vorgaben gehen Sie mit der Farbe, Spachtelmasse, Sand, div. Collagenmaterialien um. Ob gespachtelt, gespritzt mit Pinsel oder Sieb, Schwamm oder ...

Gleichgültig ob Sie noch nie gemalt oder schon Erfahrung haben - Kreativität besitzen wir alle. Spontan und frei von Vorgaben gehen Sie mit der Farbe, Spachtelmasse, Sand, div. Collagenmaterialien um. Ob gespachtelt, gespritzt mit Pinsel oder Sieb, Schwamm oder Händen, mit geschlossenen Augen oder sehend - auf das Ergebnis kann man gespannt sein und es wird in jeder Hinsicht einzigartig. Bitte mitbringen: Arbeitskleidung, Malgründe (Leinwand, Malkarton, Papier) in größeren Formaten, evtl. Spachtelmasse, Sand usw. Farbe, verschiedene Pinsel, Schwamm, Spachtel o.ä., alte Lappen und Wasserbehälter.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
27.10.Kategorie: Nähen und Mode, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:82214007DGUpcycling: Taschen aus LKW- und Banner-Planen

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
27.10.2018 10:00 - 13:00 Uhr

Dozent(en): Regina Eckhardt
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 27.10.2018 - Sa. 27.10.2018
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 13:00 Uhr
Gebühren: 16,80 € (12,60 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
27.10.201810:00 - 13:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Der Trend bewegt sich dazu, aus Dingen, die man normalerweise wegwerfen würde, nützliche und stylische Dinge zu kreieren. In diesem Kurs werden unter fachlicher Anleitung aus Lkw Planen oder Bannermaterial individuelle Schürzen, Einkaufstaschen, Umhängetaschen, ...

Der Trend bewegt sich dazu, aus Dingen, die man normalerweise wegwerfen würde, nützliche und stylische Dinge zu kreieren. In diesem Kurs werden unter fachlicher Anleitung aus Lkw Planen oder Bannermaterial individuelle Schürzen, Einkaufstaschen, Umhängetaschen, Tablett- oder Smartphone-Hüllen genäht. Es entstehen ganz besondere Einzelstücke. Bitte nehmen Sie vor Kursbeginn bzgl. der Materialbeschaffung unter Tel. 02771 850525 mit der Kursleiterin Kontakt auf. Planen können kostenfrei im Kurs in geringen Mengen ausgewählt aber auch eigene mitgebracht werden. Teilnahmevoraussetzungen: Grundkenntnisse an der Nähmaschine. Nähmaschinen sind vorhanden, es können aber auch gerne eigene mitgebracht werden.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
29.10.Kategorie: Zeichnen und Malen/Druckgrafik

Kurs-Nr.:82205005DGEintauchen in die Welt der Acrylmalerei - für Einsteiger und Geübte

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
29.10.2018 18:30 - 21:00 Uhr   /   05.11.2018 18:30 - 21:00 Uhr   /   12.11.2018 18:30 - 21:00 Uhr   /   2 weitere Termine

Dozent(en): Margarete Filipp
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 29.10.2018 - Mo. 26.11.2018
Dauer: 5 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 21:00 Uhr
Gebühren: 87,85 € (65,85 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
29.10.201818:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
05.11.201818:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
12.11.201818:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
19.11.201818:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
26.11.201818:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Ziel des Kurses ist es, den Umgang mit der Acrylfarbe zu erarbeiten. Durch Experimentieren mit aquarellartigem bis pastosem Farbauftrag lernen Sie die vielen Ausdrucksweisen der Acrylmalerei kennen. Dabei steht die Freude am Malen nach der eigenen Fantasie im ...

Ziel des Kurses ist es, den Umgang mit der Acrylfarbe zu erarbeiten. Durch Experimentieren mit aquarellartigem bis pastosem Farbauftrag lernen Sie die vielen Ausdrucksweisen der Acrylmalerei kennen. Dabei steht die Freude am Malen nach der eigenen Fantasie im Mittelpunkt. Bildgestaltung, Komposition, Farb- und Formkontraste werden über Bildanalysen vermittelt. Ebenso sind die Förderung der persönlichen Anlagen und individuelle Wünsche der Teilnehmer/innen Inhalte des Kurses.
Bitte Farbsortiment, entsprechenden Malgrund, Pinsel verschiedener Größen, Palette und Gefäß für Wasser mitbringen. Ein Malblock zur Erarbeitung der Farbkomposition und des Bildaufbaues ist hilfreich.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
29.10.Kategorie: Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:82213007HNKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium)
29.10.2018 17:30 - 19:00 Uhr   /   05.11.2018 17:30 - 19:00 Uhr   /   12.11.2018 17:30 - 19:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent(en): Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 29.10.2018 - Mo. 10.12.2018
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Gebühren: 58,80 € (44,10 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
29.10.201817:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium
05.11.201817:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium
12.11.201817:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium
19.11.201817:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium
26.11.201817:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium
03.12.201817:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium
10.12.201817:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin, die Telefonnummer erhalten Sie bei Ihrer VHS. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
01.11.Kategorie: Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:82213003DGKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
01.11.2018 17:30 - 19:00 Uhr   /   08.11.2018 17:30 - 19:00 Uhr   /   15.11.2018 17:30 - 19:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent(en): Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 01.11.2018 - Do. 13.12.2018
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Gebühren: 58,80 € (44,10 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
01.11.201817:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
08.11.201817:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
15.11.201817:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
22.11.201817:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
29.11.201817:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
06.12.201817:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
13.12.201817:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin, die Telefonnummer erhalten Sie bei Ihrer VHS. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Kurs ist fast ausgebucht
01.11.Kategorie: Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:82213005DGKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
01.11.2018 19:00 - 20:30 Uhr   /   08.11.2018 19:00 - 20:30 Uhr   /   15.11.2018 19:00 - 20:30 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent(en): Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 01.11.2018 - Do. 13.12.2018
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühren: 58,80 € (44,10 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
01.11.201819:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
08.11.201819:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
15.11.201819:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
22.11.201819:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
29.11.201819:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
06.12.201819:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
13.12.201819:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin, die Telefonnummer erhalten Sie bei Ihrer VHS. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Kurs ist fast ausgebucht
02.11.Kategorie: Tanzen

Kurs-Nr.:82209001DGOrientalischer Tanz für Anfängerinnen und Wiedereinsteigerinnen Bauchtanz für Anfängerinnen mit und ohne Vorkenntnisse

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 10 - Gymnastikraum)
02.11.2018 19:30 - 21:00 Uhr   /   09.11.2018 19:30 - 21:00 Uhr   /   16.11.2018 19:30 - 21:00 Uhr   /   1 weitere Termine

Dozent(en): Renate Majcher
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 10 - Gymnastikraum)
Veranstaltungstag(e): Freitag
Zeitraum: Fr. 02.11.2018 - Fr. 23.11.2018
Dauer: 4 Termine
Uhrzeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Gebühren: 33,60 € (25,20 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
02.11.201819:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 10 - Gymnastikraum
09.11.201819:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 10 - Gymnastikraum
16.11.201819:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 10 - Gymnastikraum
23.11.201819:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 10 - Gymnastikraum

Orientalischer Tanz - so abwechslungsreich wie die Frauen, die ihn tanzen. Mal weich, mal akzentuiert, langsam und sinnlich, rasant und beeindruckend, elegant, bodenständig - jedoch immer sehr weiblich. In diesem Schnupperkurs lernen Sie die Grundhaltung, ...

Orientalischer Tanz - so abwechslungsreich wie die Frauen, die ihn tanzen. Mal weich, mal akzentuiert, langsam und sinnlich, rasant und beeindruckend, elegant, bodenständig - jedoch immer sehr weiblich. In diesem Schnupperkurs lernen Sie die Grundhaltung, Basisbewegungen und -schritte des orientalischen Tanzes kennen. Die erlernten Bewegungen werden zu kleinen Bewegungskombinationen und zu guter Letzt zu einer kleinen einfachen Choreografie zusammengefügt. Der Orientalische Tanz mit seinen vielseitigen Facetten ist für alle erlernbar. Alter und Figur spielen dabei keine Rolle! Jeder, der Freude an Rhythmus und Bewegung hat, ist herzlich willkommen. Bitte tragen Sie bequeme Kleidung und bringen dicke Socken oder Gymnastikschlappen mit Ledersohle und falls vorhanden ein Hüfttuch mit.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Kurs ist fast ausgebucht
03.11.Kategorie: Kreatives Gestalten, Zeichnen und Malen/Druckgrafik

Kurs-Nr.:82002005DGMalen für Kinder in Begleitung eines Erwachsenen -NEU-

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
03.11.2018 09:30 - 12:00 Uhr

Dozent(en): Carola Senz
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 03.11.2018 - Sa. 03.11.2018
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 09:30 - 12:00 Uhr
Gebühren: 18,99 € (15,49 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
03.11.201809:30 - 12:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Kinder und Begleitperson gestalten leuchtend bunte Bilder in verschiedenen Techniken (Gouache und Acryl auf Papier und Leinwand) in Anlehnung an Vorbilder großer Künstler wie Hundertwasser. Durch die Anwesenheit einer vertrauten Person können die Kinder in ...

Kinder und Begleitperson gestalten leuchtend bunte Bilder in verschiedenen Techniken (Gouache und Acryl auf Papier und Leinwand) in Anlehnung an Vorbilder großer Künstler wie Hundertwasser. Durch die Anwesenheit einer vertrauten Person können die Kinder in entspannter Atmosphäre ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Ein positiver Nebeneffekt ist der sich natürlich entwickelnde Austausch zwischen Erwachsenem und Kind, der den Malprozess begleitet. Es entsteht eine kreative Harmonie zwischen Erwachsenem und Kind, ein Erlebnis, das Kommunikation und Einfühlungsvermögen fördert. Sowohl die entstehenden Bilder, als auch der kreative Prozess haben einen bleibenden Wert für das ganze Leben. Mitzubringen für jede Person sind: 2 Leinwände 40x40 oder 30x30, verschiedene Pinsel, Lappen und unempfindliche Kleidung. Jeder Erwachsene und jedes Kind ist gebührenpflichtig.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Kurs ist ausgebucht (Anmeldung auf Warteliste)
03.11.Kategorie: Kunst-/Kulturgeschichte, Zeichnen und Malen/Druckgrafik

Kurs-Nr.:82203022DGAlte Handschriften aus den verschiedenen Jahrhunderten lesen

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
03.11.2018 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent(en): Hortense Habermann
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 03.11.2018 - Sa. 03.11.2018
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Gebühren: 41,20 € (30,80 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
03.11.201810:00 - 17:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Die alten Briefe der Großmutter, Urkunden unserer Ahnen, alte Baupläne oder Kirchenbücher - es gibt viele Herausforderungen, wenn es um das Lesen alter Handschriften von ca. 1600 bis 1900 geht. Anhand von Vorlagen erarbeiten Sie unter fachkundiger Anleitung ...

Die alten Briefe der Großmutter, Urkunden unserer Ahnen, alte Baupläne oder Kirchenbücher - es gibt viele Herausforderungen, wenn es um das Lesen alter Handschriften von ca. 1600 bis 1900 geht. Anhand von Vorlagen erarbeiten Sie unter fachkundiger Anleitung Buchstabenvarianten verschiedener Jahrhunderte mit Schriftübungen von A bis Z. Der Kurs ist geeignet für Anfänger/innen und auch zur Auffrischung vorhandener Kenntnisse. Eine Schriftendokumentation für weitere Forschungen kann bei der Dozentin erworben werden. Es entstehen Materialkosten über 4,00 EUR für Kopien, die direkt an die Kursleiterin gezahlt werden. Bitte mitbringen: weiche Bleistifte B, Füller und Schreibheft mit Linien. Für weitere Fragen steht die Kursleiterin unter Tel. 06421 63788 gerne zur Verfügung.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
03.11.Kategorie: Nähen und Mode

Kurs-Nr.:82214002DGNähmaschinen Führerschein

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
03.11.2018 10:00 - 13:00 Uhr   /   10.11.2018 10:00 - 13:00 Uhr   /   17.11.2018 10:00 - 13:00 Uhr

Dozent(en): Silke Grabert
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 03.11.2018 - Sa. 17.11.2018
Dauer: 3 Termine
Uhrzeit: 10:00 - 13:00 Uhr
Gebühren: 50,40 € (37,80 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
03.11.201810:00 - 13:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
10.11.201810:00 - 13:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
17.11.201810:00 - 13:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Sie haben keine oder geringe Vorkenntnisse im Nähen? In diesem Kurs lernen Sie unter fachlicher Anleitung einer Schneidermeisterin die Grundtechniken des Nähens und erhalten Basiswissen, um Fehler zu vermeiden und eigene Nähprojekte umzusetzen. Nach einer ...

Sie haben keine oder geringe Vorkenntnisse im Nähen? In diesem Kurs lernen Sie unter fachlicher Anleitung einer Schneidermeisterin die Grundtechniken des Nähens und erhalten Basiswissen, um Fehler zu vermeiden und eigene Nähprojekte umzusetzen. Nach einer gründlichen Einführung an der Nähmaschine, nähen alle Neueinsteiger ein Kissen mit Knopfloch, Kulturbeutel und ein rundes Utensilo. Dabei lernen Sie Knopflöcher zu fertigen, verschiedene Naht- und Saumarten auszuprobieren, Applizieren, Stepparbeiten, Verstürzen, einen Reißverschluss einzunähen und vieles mehr.
Bitte bringen Sie zum ersten Kurstermin: 50cm (bei Stoffbreite von 1,40) Baumwollstoff, größere Reste Baumwollstoff für Probenäharbeiten, Schere, Stecknadeln, Maßband, Schneiderkreide und Nähgarn mit. Zum ersten Kurstermin erhalten Sie die Materialliste für die folgenden Kurstermine. Die Kursleiterin gibt Ihnen gerne auch telefonisch Informationen. Die Telefonnummer der Kursleiterin erfahren Sie bei Ihrer VHS.
Nähmaschinen sind vorhanden, es können aber auch gerne eigene Nähmaschinen im einwandreien Zustand mitgebracht werden.
Ein Skript ist bei der Kursleiterin gegen Kopiekosten erhältlich.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Kurs ist fast ausgebucht
09.11.Kategorie: Zeichnen und Malen/Druckgrafik

Kurs-Nr.:82205003DGGrundkurs Zeichnen und Malen

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
09.11.2018 15:00 - 18:00 Uhr   /   16.11.2018 15:00 - 18:00 Uhr   /   23.11.2018 15:00 - 18:00 Uhr   /   2 weitere Termine

Dozent(en): Josef-Walter Hermann
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Freitag
Zeitraum: Fr. 09.11.2018 - Fr. 07.12.2018
Dauer: 5 Termine
Uhrzeit: 15:00 - 18:00 Uhr
Gebühren: 105,33 € (79,- € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
09.11.201815:00 - 18:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
16.11.201815:00 - 18:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
23.11.201815:00 - 18:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
30.11.201815:00 - 18:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
07.12.201815:00 - 18:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Die Förderung der persönlichen Anlagen durch individuelle Ausdrucksformen steht im Mittelpunkt des Kurses. Es wird nach der eigenen Fantasie gezeichnet und gemalt. Kursinhalte: - Werkzeuge, Materialien, Techniken, Kompositionen - Freies Gestalten mit ...

Die Förderung der persönlichen Anlagen durch individuelle Ausdrucksformen steht im Mittelpunkt des Kurses. Es wird nach der eigenen Fantasie gezeichnet und gemalt.
Kursinhalte:
- Werkzeuge, Materialien, Techniken, Kompositionen
- Freies Gestalten mit zeichnerischen und malerischen Mitteln auf Papier
Bitte bringen Sie die Mittel Ihrer Wahl mit: Aquarellblock und/oder Zeichenblock, Aquarellfarben, Bleistifte, Farbkreiden und Aquarellpinsel. Zwei Wassergläser und einige Läppchen.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Kurs ist ausgebucht (Anmeldung auf Warteliste)
10.11.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk

Kurs-Nr.:82200010DGShabby Chic -NEU- Originalität statt Perfektion

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)
10.11.2018 10:00 - 14:15 Uhr

Dozent(en): Christine Kynast
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 10.11.2018 - Sa. 10.11.2018
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 14:15 Uhr
Gebühren: 23,81 € (17,86 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
10.11.201810:00 - 14:15 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum

Die alten Möbel, Gegenstände oder Dekoobjekte sind zum Wegschmeißen zu schade? Wollen Sie "Willkommensschilder" oder neue Möbel in altgemachten Design um dekorieren? In diesem Workshop kann man einen eigenen Gegenstand unter professioneller Anleitung in ein ...

Die alten Möbel, Gegenstände oder Dekoobjekte sind zum Wegschmeißen zu schade? Wollen Sie "Willkommensschilder" oder neue Möbel in altgemachten Design um dekorieren? In diesem Workshop kann man einen eigenen Gegenstand unter professioneller Anleitung in ein modernes Unikat verwandeln. Nach kurzer theoretischer Einweisung wird mit der "Arbeit" begonnen. Fachkundige Tipps für die Vorbereitung von Möbeln und Wohnaccessoires, Farbkunde und die Vorstellung unterschiedlichen Patina Techniken zum Shabby Chic gehören zum Kursprogramm. Am Ende des Workshops haben Sie das Wissen und die Sicherheit erworben, um allein die Techniken umzusetzen.
Bitte mitbringen: ein tragbares und gereinigtes (entstauben und mit Spülmittel feucht abwaschen, NICHT Schleifen) Möbelstück aus Holz, z.B. einen kleinen Nachttisch oder einen Hocker oder Holz für Schilder usw., Pinsel, Schleifpapier, Lappen, Schwamm.
Es wird eine Umlage für u.a. Farbe erhoben und mit der Kursleiterin direkt abgerechnet.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
10.11.Kategorie: Backkurse, Kunst-/Kulturgeschichte

Kurs-Nr.:82203000GN"Von echtem Schrot und Korn..." - Brotbacken (fast) wie anno dazumal

Hauptstr, 35753 Greifenstein (Greifenstein-Nenderoth: Backhaus (Backes))
10.11.2018 09:00 - 14:45 Uhr

Dozent(en): Federico Fritz
Veranstaltungsort: Hauptstr, 35753 Greifenstein (Greifenstein-Nenderoth: Backhaus (Backes))
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 10.11.2018 - Sa. 10.11.2018
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 9:00 - 14:45 Uhr
Gebühren: 25,20 €
Mindestteilnehmer: 5
Einzeltermine
10.11.201809:00 - 14:45 UhrGreifenstein-Nenderoth: Backhaus (Backes)

- Kooperationsveranstaltung mit dem Verein "Nenderother Heimatstube" An diesem Samstag erhalten Sie eine Einführung in die alte Kulturtechnik des Brotbackens, wie sie durch Jahrhunderte in unseren Dörfern entwickelt und gepflegt wurde. Ort des Geschehens wird ...

- Kooperationsveranstaltung mit dem Verein "Nenderother Heimatstube"
An diesem Samstag erhalten Sie eine Einführung in die alte Kulturtechnik des Brotbackens, wie sie durch Jahrhunderte in unseren Dörfern entwickelt und gepflegt wurde. Ort des Geschehens wird wie ehedem das Dorfbackhaus (Backes) sein, das sich noch im Originalzustand befindet und nicht nur Produktionsstätte, sondern auch Kommunikationszentrum war. Anknüpfend an diese Tradition wird außer der Herstellung von echtem Steinofenbrot auch allerlei Wissenswertes und Unterhaltsames rund ums Backhandwerk angeboten. Ein herzhaftes Frühstück rundet diesen besonderen Tag ab.
Für einen zu backenden Laib Brot und das Frühstück entstehen Materialkosten in Höhe von ca. 5,00 EUR pro Teilnehmer, die direkt im Kurs abgerechnet werden.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Kurs ist ausgebucht (Anmeldung auf Warteliste)
17.11.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk

Kurs-Nr.:82200006DGWeidenflechten - Flechten eines Weide-Sterns

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)
17.11.2018 09:30 - 12:30 Uhr

Dozent(en): Andreas Spira
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 17.11.2018 - Sa. 17.11.2018
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 9:30 - 12:30 Uhr
Gebühren: 16,80 € (12,60 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
17.11.201809:30 - 12:30 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum

Da Weihnachten nicht mehr weit ist, wird in diesem Kurs ein "Weide-Stern" geflochten, der wahlweise auch mit einer Mini-LED Lichterkette beleuchtet werden kann. Ein solcher Stern ist nicht nur zur Weihnachtszeit schön anzusehen, sondern kann auch als ein ...

Da Weihnachten nicht mehr weit ist, wird in diesem Kurs ein "Weide-Stern" geflochten, der wahlweise auch mit einer Mini-LED Lichterkette beleuchtet werden kann. Ein solcher Stern ist nicht nur zur Weihnachtszeit schön anzusehen, sondern kann auch als ein dauerhaftes Deko-Element Verwendung finden. Zusätzlich zu den Kursgebühren fallen 5,00 EUR an Materialkosten an, die direkt am Kurstag an den Kursleiter zu entrichten sind. Eine LED-Lichterkette kann mitgebracht oder beim Kursleiter erworben werden. Bitte schmutzunempfindliche Kleidung tragen. Jugendliche ab 12 Jahren können in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Jeder Erwachsene und jedes Kind ist gebührenpflichtig.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Kurs ist ausgebucht (Anmeldung auf Warteliste)
17.11.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk

Kurs-Nr.:82200007DGWeidenflechten - Flechten eines Meisenknödelhalters -NEU-

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)
17.11.2018 13:00 - 16:00 Uhr

Dozent(en): Andreas Spira
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 17.11.2018 - Sa. 17.11.2018
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 13:00 - 16:00 Uhr
Gebühren: 16,80 € (12,60 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
17.11.201813:00 - 16:00 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum

In diesem Kurs flechten Sie einen Meisenknödelhalter in Rasseltechnik, der nicht nur das Auge, sondern auch die Vögel in Ihrem Garten erfreut. Ein echter "Hingucker" und sehr praktisch. Auch als nettes Geschenk für Ihre Freunde sehr gut geeignet. Zusätzlich zu ...

In diesem Kurs flechten Sie einen Meisenknödelhalter in Rasseltechnik, der nicht nur das Auge, sondern auch die Vögel in Ihrem Garten erfreut. Ein echter "Hingucker" und sehr praktisch. Auch als nettes Geschenk für Ihre Freunde sehr gut geeignet. Zusätzlich zu den Kursgebühren fallen 5,00 EUR an Materialkosten an, die direkt am Kurstag an den Kursleiter zu entrichten sind. Bitte schmutzunempfindliche Kleidung tragen. Jugendliche ab 12 Jahren können in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Jeder Erwachsene und jedes Kind ist gebührenpflichtig.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
24.11.Kategorie: Heilmethoden, Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk

Kurs-Nr.:82200001DGSanfte Naturseifen - selbst hergestellt

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)
24.11.2018 10:00 - 14:30 Uhr   /   24.11.2018 10:00 - 14:30 Uhr

Dozent(en): Henrike Müller
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 24.11.2018 - Sa. 24.11.2018
Dauer: 2 Termine
Uhrzeit: 10:00 - 14:30 Uhr
Gebühren: 25,20 € (18,90 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
24.11.201810:00 - 14:30 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum
24.11.201810:00 - 14:30 UhrVHS: Raum 06 - Unterrichtsraum

Die Seifensiederei ist ein uraltes Handwerk, das einige Jahrzehnte in Vergessenheit geraten war. Durch die zunehmende Rückbesinnung auf Naturprodukte findet diese alte Kulturtechnik wieder mehr Interesse. Aus hochwertigen Pflanzenölen, Kräutern aus eigenem Anbau ...

Die Seifensiederei ist ein uraltes Handwerk, das einige Jahrzehnte in Vergessenheit geraten war. Durch die zunehmende Rückbesinnung auf Naturprodukte findet diese alte Kulturtechnik wieder mehr Interesse. Aus hochwertigen Pflanzenölen, Kräutern aus eigenem Anbau und reinen ätherischen Ölen wird unter fachkundiger Anleitung eine pflegende Naturseife hergestellt. Außerdem erfahren Sie neben Historischem viel Wissenswertes über die Verfahren zur Seifenherstellung. Die selbst hergestellte Seife wird in einen offenen Tetra-Pack abgefüllt (dieser wird von der Kursleiterin gestellt). Bitte Behälter für den Transport des Tetra-Pack, Schürze o.ä., Schutzbrille, Gummihandschuhe und ein großes Handtuch mitbringen. Es entstehen Materialkosten von ca. 10,00 EUR.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Kurs ist ausgebucht (Anmeldung auf Warteliste)
26.11.Kategorie: Schminkschule

Kurs-Nr.:82214052EGDas Wohlfühl Make up

Hainbuchenstraße 12, 35713 Eschenburg (Eschenburg-Eibelshausen, Paty´s Nails & Beauty)
26.11.2018 18:00 - 20:15 Uhr

Dozent(en): Patricia Calvo-Lorenzo
Veranstaltungsort: Hainbuchenstraße 12, 35713 Eschenburg (Eschenburg-Eibelshausen, Paty´s Nails & Beauty)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 26.11.2018 - Mo. 26.11.2018
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 18:00 - 20:15 Uhr
Gebühren: 18,90 €
Mindestteilnehmer: 4
Einzeltermine
26.11.201818:00 - 20:15 UhrEschenburg-Eibelshausen, Paty´s Nails & Beauty

Zaubern Sie mit kleinen Tricks und Tipps Ihr persönliches Make up. Lernen Sie Ihre natürliche Schönheit sowie positive Eigenschaften noch mehr hervorzuheben in dem Sie Schritt für Schritt Grundierung, Concealer, Lidschatten und Lippenstift perfekt auftragen. Mit ...

Zaubern Sie mit kleinen Tricks und Tipps Ihr persönliches Make up. Lernen Sie Ihre natürliche Schönheit sowie positive Eigenschaften noch mehr hervorzuheben in dem Sie Schritt für Schritt Grundierung, Concealer, Lidschatten und Lippenstift perfekt auftragen. Mit der richtigen und natürlichen Schminktechnik erzielen Sie eine positive Wirkung und lassen Ihr Gesicht strahlen. In einer kleinen Teilnehmergruppe von max. 4 Personen werden Sie individuell angeleitet, um so die Schminktechniken leichter umsetzen zu können und lernen selbst mit Make up und Pinsel richtig umzugehen.
Es entstehen für jeden Kursteilnehmer Materialkosten von 10,00 EUR, die direkt im Kurs bei der Kursleiterin zu entrichten sind.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
27.11.Kategorie: Kunst-/Kulturgeschichte

Kurs-Nr.:82203004DGWebinar: Alvar Aalto -NEU-

Nähere Infos zum Thema Webinare finden Sie auf Seite???Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)
27.11.2018 19:00 - 20:30 Uhr

Dozent(en): Tuula Pöyhiä
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Zeitraum: Di. 27.11.2018 - Di. 27.11.2018
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühren: 5,- €
Mindestteilnehmer: 1
Hinweis: Nähere Infos zum Thema Webinare finden Sie auf Seite???
Einzeltermine
27.11.201819:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum

Alvar Aalto ist in vielen nordischen Ländern als "Vater des Modernismus" und als Pionier der finnischen Architektur bekannt. Bereits mit einem seiner ersten Werke, dem Paimio Sanatorium, setzte er einen Meilenstein der europäischen Architekturgeschichte. Alvar ...

Alvar Aalto ist in vielen nordischen Ländern als "Vater des Modernismus" und als Pionier der finnischen Architektur bekannt. Bereits mit einem seiner ersten Werke, dem Paimio Sanatorium, setzte er einen Meilenstein der europäischen Architekturgeschichte. Alvar Aalto gewann unter anderem auch durch den Bau der Stadthalle von Säynätsalo sehr schnell internationales Ansehen und bekam immer mehr Aufträge aus ganz Europa und den USA. Ganz nach dem Prinzip des Gesamtkunstwerks, war Aalto neben seinem Schaffen als Architekt als Designer tätig. Er entwarf Möbel, Textilien und Glaswaren, denen er genauso viel Aufmerksamkeit schenkte wie seinen Entwürfen für Stadtzentren und Gebäude. Sein wohl berühmtester Entwurf, die Savoy-Vase von 1937, ist vermutlich einem Seeufer nachempfunden. Entscheidend an der Formgebung der Vase, die auch sinnbildlich für Aaltos andere Entwürfe stehen kann, ist, dass sie sowohl organisch als auch abstrakt ist. Im Fokus all seiner Entwürfe stand immer die Funktionalität, die jedoch immer auch Behaglichkeit ausstrahlen sollte. So verwendete er im Gegensatz zu seinen Designkollegen aus Deutschland und Italien Naturmaterialien anstelle von Glas und Stahl. Ein eigens entwickeltes Holzverformungsverfahren, das er nach der Gründung seiner Möbelfirma Artek erdacht hatte, war das Schlüsselelement für seine Holzmöbel. Seine Designphilosophie, die sowohl die strenge Rationalität als auch künstlich hergestellte Materialien ablehnte, zählt heute als Grundlage des Skandinavischen Designs. Das Webinar bietet eine allgemeine Einführung in das Werk und Leben von Alvar Aalto.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
30.11.Kategorie: Digitalfotografie

Kurs-Nr.:82210004DGDigitalfotografie: Spiegelreflexkamera - für Fortgeschrittene Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)
30.11.2018 16:00 - 19:30 Uhr   /   01.12.2018 10:00 - 15:30 Uhr

Dozent(en): Christin Launhardt
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)
Veranstaltungstag(e): Freitag, Samstag
Zeitraum: Fr. 30.11.2018 - Sa. 01.12.2018
Dauer: 2 Termine
Uhrzeit: 16:00 - 19:30 Uhr
Gebühren: 63,20 € (47,40 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
30.11.201816:00 - 19:30 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum
01.12.201810:00 - 15:30 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum

In diesem Kurs lernen Sie die technischen Feinheiten Ihrer Spiegelreflexkamera kennen. Schwerpunkt ist darüber hinaus die Optimierung der Bilderausbeute durch praktische Übungen, in denen die technischen Einstellungsmöglichkeiten in verschiedenen Situationen ...

In diesem Kurs lernen Sie die technischen Feinheiten Ihrer Spiegelreflexkamera kennen. Schwerpunkt ist darüber hinaus die Optimierung der Bilderausbeute durch praktische Übungen, in denen die technischen Einstellungsmöglichkeiten in verschiedenen Situationen ausprobiert werden. Auch die Bildkomposition wird verfeinert. So lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie aus guten Bildern perfekte Aufnahmen machen. Gerne können Sie auch eigene Bilder auf USB-Stick o.ä. mitbringen, die im Kurs besprochen werden. Bitte eigene Digitalkamera mitbringen.
Kurszeiten: Freitag, 16:00 - 19:30 Uhr, Samstag, 10:00 - 15:30 Uhr
Zielgruppe: Teilnehmer/innen des Kurses Digitalfotografie: Spiegelreflexkameras - Grundlagen und Fortgeschrittene in der Digitalfotografie
Teilnahmevoraussetzungen: Kenntnisse in Digitalfotografie wie sie im Grundlagenkurs vermittelt werden

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
01.12.Kategorie: Kunst-/Kulturgeschichte, Zeichnen und Malen/Druckgrafik

Kurs-Nr.:82203020DGHandlettering -NEU-

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
01.12.2018 10:00 - 15:00 Uhr

Dozent(en): Anja Petry
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 01.12.2018 - Sa. 01.12.2018
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 15:00 Uhr
Gebühren: 31,60 €
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
01.12.201810:00 - 15:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Schöne Kreidetafeln, ausgefallene Grußkarten, Deko-Bilder mit schön gestalteten Sprüchen. Würden Sie auch gerne solche Wort-Kunstwerke gestalten? Handlettering, wie der Name schon sagt, kommt von der Handschrift, ist kreativ, künstlerisch und beruhigend. Wer ...

Schöne Kreidetafeln, ausgefallene Grußkarten, Deko-Bilder mit schön gestalteten Sprüchen.
Würden Sie auch gerne solche Wort-Kunstwerke gestalten? Handlettering, wie der Name schon sagt, kommt von der Handschrift, ist kreativ, künstlerisch und beruhigend. Wer Spaß am Schönschreiben hat, ist in diesem Kurs richtig. Eine fachliche Anleitung in Komposition und Schriftauswahl in einer Kleingruppe wird geboten. Beispielalphabete dienen als Hilfsmittel. Ein weicher Bleistift und Pinselfilzstifte können mitgebracht, oder bei der Kursleiterin erworben werden. Für Unterrichtsmaterial werden 4,00 EUR von der Kursleiterin eingesammelt.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Kurs ist ausgebucht (Anmeldung auf Warteliste)
19.01.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk

Kurs-Nr.:91200020DGWeidenflechten - Flechten eines Korbes mit Eingriffen -NEU-

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)
19.01.2019 09:30 - 16:00 Uhr

Dozent(en): Andreas Spira
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 19.01.2019 - Sa. 19.01.2019
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 9:30 - 16:00 Uhr
Gebühren: 36,41 €
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
19.01.201909:30 - 16:00 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum

In diesem Kurs flechten Sie unter fachkundiger Anleitung einen, wahlweise ein- oder zweifarbigen Korb mit Eingrifflöchern (Keinen Henkelkorb). Verwendet werden dazu ungeschälte (braun) und geschälte (weiß) Weiden, wobei ungeschälte Weiden die Basis bilden. ...

In diesem Kurs flechten Sie unter fachkundiger Anleitung einen, wahlweise ein- oder zweifarbigen Korb mit Eingrifflöchern (Keinen Henkelkorb). Verwendet werden dazu ungeschälte (braun) und geschälte (weiß) Weiden, wobei ungeschälte Weiden die Basis bilden. Zusätzlich zu den Kursgebühren fallen 7,00 EUR an Materialkosten an, die direkt am Kurstag an den Kursleiter zu entrichten sind. Bitte schmutzunempfindliche Kleidung tragen.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
05.02.Kategorie: Kunst-/Kulturgeschichte

Kurs-Nr.:91203050DGWebinar: Bauhaus - Wiege einer neuen Gestaltung -NEU-

Nähere Infos zum Thema Webinare finden Sie auf Seite???Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)
05.02.2019 19:00 - 20:30 Uhr

Dozent(en): Dr. Marian Wild
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Zeitraum: Di. 05.02.2019 - Di. 05.02.2019
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühren: 5,- €
Mindestteilnehmer: 1
Hinweis: Nähere Infos zum Thema Webinare finden Sie auf Seite???
Einzeltermine
05.02.201919:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum

Die Gründung der Staatlichen Bauhausschule in Weimar jährt sich 2019 zum hundertsten Mal. Die Institution wurde 1919 von dem Architekten Walter Gropius als interdisziplinäre Hochschule für Architektur, bildende Künste und Kunsthandwerk zum Zweck der Entwicklung ...

Die Gründung der Staatlichen Bauhausschule in Weimar jährt sich 2019 zum hundertsten Mal. Die Institution wurde 1919 von dem Architekten Walter Gropius als interdisziplinäre Hochschule für Architektur, bildende Künste und Kunsthandwerk zum Zweck der Entwicklung eines neuen, ganzheitlichen Gestaltungsansatzes gegründet. Grundlage der Lehre war die Zusammenführung von Kunst, Industrie und Handwerk, wodurch die Profession des Designers im heutigen Sinn konzipiert wurde. Bereits 1925 zog die Schule aus politischen Gründen nach Dessau in den ikonischen Neubau um und 1931 weiter nach Berlin, wo sie 1933 - nun als Privatschule unter der Leitung Ludwig Mies van der Rohes - unter dem Druck der Nationalsozialisten geschlossen wurde. Dennoch oder gerade deshalb hat die legendäre Schule ihren Mythos bis in die Gegenwart erhalten und in viele Länder der Erde exportieren können. Als experimentelle Werkstatt konnte das Bauhaus zeitlose Designklassiker hervorbringen, nicht nur die Lampenentwürfe von Wilhelm Wagenfeld und die Freischwinger von Marcel Breuer werden bis heute produziert und erfreuen sich einer wachsenden Sammlergemeinde. In dem reich bebilderten Vortrag wird die Geschichte des Bauhauses anhand verschiedener Design- und Architekturbeispiele dargestellt und vertieft.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
12.02.Kategorie: Kunst-/Kulturgeschichte

Kurs-Nr.:91203051DGWebinar: Vom Regen in die Traufe und danach. Zur Rezeption des Bauhauses von 1933 bis heute -NEU-

Nähere Infos zum Thema Webinare finden Sie auf Seite???Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)
12.02.2019 19:00 - 20:30 Uhr

Dozent(en): Prof. Dr. Siegfried Gronert
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Zeitraum: Di. 12.02.2019 - Di. 12.02.2019
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühren: 5,- €
Mindestteilnehmer: 1
Hinweis: Nähere Infos zum Thema Webinare finden Sie auf Seite???
Einzeltermine
12.02.201919:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum

Das Bauhaus war eine der einflussreichsten Gestaltungshochschulen des 20. Jahrhunderts. Es gehört zu den Besonderheiten des Bauhauses, dass es Kunst und Design unter der Idee einer "Einheitskunstschule" bündelte und sich für verschiedene internationale ...

Das Bauhaus war eine der einflussreichsten Gestaltungshochschulen des 20. Jahrhunderts. Es gehört zu den Besonderheiten des Bauhauses, dass es Kunst und Design unter der Idee einer "Einheitskunstschule" bündelte und sich für verschiedene internationale Strömungen öffnete. Unter dem zunehmenden Druck der Nationalsozialisten entschieden sich viele Bauhausmeister und -schüler nach der endgültigen Auflösung des Bauhauses im Juli 1933 zur Emigration. Auch durch ihre Lehrer und Schüler, durch bestehende und neue Netzwerke im In- und Ausland wirkten die Bauhaus-Ideen weit über das Bestehen der Schule hinaus. In den USA bildete sich die zahlenmäßig stärkste Bauhaus-Nachfolge: Josef und Anni Albers lehrten am Black Mountain College in North Carolina; in Chicago arbeiteten Ludwig Mies van der Rohe, Ludwig Hilberseimer und Walter Peterhans am Armour Institute of Technology und László Moholy-Nagy am New Bauhaus; Walter Gropius betreute die Architekturabteilung der Harvard Graduate School of Design. Im Zentrum dieses Webinars stehen die Nachwirkungen des Bauhauses im geteilten Deutschland. In beiden Systemen prägten die grundlegenden Erfahrungen der Moderne durch den Deutschen Werkbund und das Bauhaus die Theorien und die Praxis der Gestaltung. Nach 1945 fanden die Ideen der Bauhaus-Moderne im geteilten Deutschland eine Rezeption, in der sich jedoch die Besonderheiten der beiden ideologisch unterschiedlichen politisch-wirtschaftlichen Systeme deutlich widerspiegeln. Im Westen wurde das Bauhaus als Leitbild der Internationalen Moderne, im Osten dagegen als Agent der kapitalistischen Industrie gesehen. Ehemalige Bauhäusler waren in der Lehre in beiden Teilen Deutschlands aktiv: im Westen geehrt, im Osten unterdrückt. In der BRD setzte die 1953 eröffnete Hochschule für Gestaltung (HfG) Ulm Idee und Lehre des Bauhauses aktualisiert fort; in der Bauhauszeit entworfenen Gebrauchsgegenstände wurden in Reedition als "Designklassiker" produziert: die Tischlampe von Carl Jakob Jucker und Wilhelm Wagenfeld, die Sitzmöbel Marcel Breuers oder die Lampen von Marianne Brandt und Hin Bredendieck. In der DDR dagegen verhinderte der sozialistische Realismus mit der sogenannten Formalismus-Debatte lange Zeit eine Fortführung der Bauhaus-Moderne. Erst in der zweiten Hälfte der 1960er Jahre setzte in der DDR allmählich eine Neubewertung ein, die 1976 mit dem 50-jährigen Jubiläum und der Rekonstruktion des Dessauer Bauhauses eine offizielle Anerkennung fand. Somit konnte sich das Bauhaus-Erbe schließlich in beiden Teilen Deutschlands durchsetzen.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
23.03.Kategorie: Kunst-/Kulturgeschichte, Zeichnen und Malen/Druckgrafik

Kurs-Nr.:91203020DGHandlettering -NEU-

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
23.03.2019 10:00 - 15:00 Uhr

Dozent(en): Anja Petry
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 23.03.2019 - Sa. 23.03.2019
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 15:00 Uhr
Gebühren: 31,60 €
Mindestteilnehmer: 6
Einzeltermine
23.03.201910:00 - 15:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Schöne Kreidetafeln, ausgefallene Grußkarten, Deko-Bilder mit schön gestalteten Sprüchen. Würden Sie auch gerne solche Wort-Kunstwerke gestalten? Handlettering, wie der Name schon sagt, kommt von der Handschrift, ist kreativ, künstlerisch und beruhigend. Wer ...

Schöne Kreidetafeln, ausgefallene Grußkarten, Deko-Bilder mit schön gestalteten Sprüchen.
Würden Sie auch gerne solche Wort-Kunstwerke gestalten? Handlettering, wie der Name schon sagt, kommt von der Handschrift, ist kreativ, künstlerisch und beruhigend. Wer Spaß am Schönschreiben hat, ist in diesem Kurs richtig. Eine fachliche Anleitung in Komposition und Schriftauswahl in einer Kleingruppe wird geboten. Beispielalphabete dienen als Hilfsmittel. Ein weicher Bleistift und Pinselfilzstifte können mitgebracht, oder bei der Kursleiterin erworben werden. Für Unterrichtsmaterial werden 4,00 EUR von der Kursleiterin eingesammelt.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
Hinweis!

Ok