Ihr Bildungspartner in der Region!
alle Filter löschen

Kategorie auswählen:

Ort auswählen:

Zeitraum:

Sortieren nach:

Einleitung - Kultur & Gestalten

In unseren Angeboten der Kulturellen Bildung erlernen, erproben, entwickeln und erweitern Sie Kernkompetenzen wie Kreativität, Flexibilität, Improvisationsbereitschaft, Problemlösungsstrategien und Teamfähigkeit. Nutzen Sie Kreativkurse, um Ihre Lern- und Erfahrungsräume zu erweitern. Persönliche und berufliche Interessen lassen sich dabei optimal miteinander verbinden. Im Bereich der kulturellen Medienbildung finden Sie Angebote, in denen Sie lernen, sich den vielfältigen Herausforderungen im Prozess der Digitalisierung der Gesellschaft zu stellen und sich in allen Lebensbereichen zu orientieren. Kulturelle Bildung schafft in ihrer Offenheit für alle Bürgerinnen und Bürger Zugänge zur Kultur und ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe, sie fördert Integration und Inklusion. „Gerade die sozialen, kreativen und kommunikativen Potenziale der kulturellen Erwachsenenbildung sind perspektivisch von großer und wachsender Bedeutung“, betont etwa auch die Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland" in ihrem Abschlussbericht.

Gebührenermäßigungen: Wohngeldbezieher und Wohnberechtigungsscheininhaber, Bescheid-Inhaber SGBII und SGBXII sowie Leistungsberechtigte nach dem Asylbewerberleistungsgesetz und Inhaber der Ehrenamts-Card oder der Azubi-Card können einmal im Jahr für einen Kurs eine Gebührenermäßigung in Höhe von 50 Prozent beantragen. Die Ermäßigung wird nur nach Vorlage eines aktuellen Nachweises des Ermäßigungsgrundes und nur Einwohner/innen des Lahn-Dill-Kreises im Rahmen der bereitgestellten Haushaltsmittel gewährt.

10.12.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk, Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:02207035DGHandlettering

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)

10.12.2020 17:00 - 21:00 Uhr

Dozent(en): Anja Petry
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 10.12.2020 - Do. 10.12.2020
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 17:00 - 21:00 Uhr
Gebühren: 44,77 € (29,85 € ab 6 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 7
Einzeltermine
10.12.202017:00 - 21:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Schöne Kreidetafeln, ausgefallene Grußkarten, Deko-Bilder mit schön gestalteten Sprüchen. Würden Sie auch gerne solche Wort-Kunstwerke gestalten? Handlettering, wie der Name schon sagt, kommt von der Handschrift, ist kreativ, künstlerisch und beruhigend. Wer ...

Schöne Kreidetafeln, ausgefallene Grußkarten, Deko-Bilder mit schön gestalteten Sprüchen.
Würden Sie auch gerne solche Wort-Kunstwerke gestalten? Handlettering, wie der Name schon sagt, kommt von der Handschrift, ist kreativ, künstlerisch und beruhigend. Wer Spaß am Schönschreiben hat, ist in diesem Kurs richtig. Eine fachliche Anleitung in Komposition und Schriftauswahl in einer Kleingruppe wird geboten. Beispielalphabete dienen als Hilfsmittel. Ein weicher Bleistift und Pinselfilzstifte können mitgebracht, oder bei der Kursleiterin erworben werden. Für Unterrichtsmaterial werden 4,00 EUR von der Kursleiterin eingesammelt.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 2 Plätze frei)
09.01.Kategorie: Nähen und Mode

Kurs-Nr.:11209052DGNähmaschinen Führerschein

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)

09.01.2021 09:45 - 13:15 Uhr   /   16.01.2021 09:45 - 13:15 Uhr   /   23.01.2021 09:45 - 13:15 Uhr

Dozent(en): Silke Grabert
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 09.01.2021 - Sa. 23.01.2021
Dauer: 3 Termine
Uhrzeit: 09:45 - 13:15 Uhr
Gebühren: 65,33 €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 6
Einzeltermine
09.01.202109:45 - 13:15 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
16.01.202109:45 - 13:15 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
23.01.202109:45 - 13:15 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Sie haben keine oder geringe Vorkenntnisse im Nähen? In diesem Kurs lernen Sie unter fachlicher Anleitung einer Schneidermeisterin die Grundtechniken des Nähens und erhalten Basiswissen, um Fehler zu vermeiden und eigene Nähprojekte umzusetzen. Nach einer ...

Sie haben keine oder geringe Vorkenntnisse im Nähen? In diesem Kurs lernen Sie unter fachlicher Anleitung einer Schneidermeisterin die Grundtechniken des Nähens und erhalten Basiswissen, um Fehler zu vermeiden und eigene Nähprojekte umzusetzen. Nach einer gründlichen Einführung an der Nähmaschine, nähen alle Neueinsteiger ein Kissen mit Hotelverschluss, Kulturbeutel und ein rundes Utensilo. Dabei lernen Sie verschiedene Naht- und Saumarten auszuprobieren, Applizieren, Stepparbeiten, Verstürzen, einen Reißverschluss einzunähen und vieles mehr.
Bitte bringen Sie zum ersten Kurstermin: 50cm (bei Stoffbreite von 1,40) Baumwollstoff, größere Reste Baumwollstoff für Probenäharbeiten, Schere, Stecknadeln, Maßband, Schneiderkreide und Nähgarn mit. Zum ersten Kurstermin erhalten Sie die Materialliste für die folgenden Kurstermine. Die Kursleiterin gibt Ihnen gerne auch telefonisch Informationen. Die Telefonnummer der Kursleiterin erfahren Sie bei Ihrer VHS.
Nähmaschinen sind vorhanden, es können aber auch gerne eigene Nähmaschinen im einwandfreien Zustand mitgebracht werden.
Es entsteht ein Unkostenbeitrag/Skript über 1,50 EUR, der mit der Kursleiterin vor Ort abgerechnet wird.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
29.01.Kategorie: Nähen und Mode, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:11209072DGMund-Nasen Bedeckung nähen -NEU-

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)

29.01.2021 18:30 - 20:00 Uhr

Dozent(en): Maike Sänger
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Freitag
Zeitraum: Fr. 29.01.2021 - Fr. 29.01.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 18:30 - 20:00 Uhr
Gebühren: 14,- € (9,33 € ab 6 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 6
Einzeltermine
29.01.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

In Zeiten von Corona und den Auflagen von öffentlichen Einrichtungen ist das Tragen einer Mund-Nasen Bedeckung unverzichtbar. Schöne Masken sind schwer zu bekommen und meist teuer oder nicht praktikabel. Nähen Sie Ihre individuelle Mund Nasen Bedeckung aus Ihrem ...

In Zeiten von Corona und den Auflagen von öffentlichen Einrichtungen ist das Tragen einer Mund-Nasen Bedeckung unverzichtbar. Schöne Masken sind schwer zu bekommen und meist teuer oder nicht praktikabel. Nähen Sie Ihre individuelle Mund Nasen Bedeckung aus Ihrem Lieblingsstoff und schützen Ihre Mitmenschen, und somit auch sich selbst, vor Ansteckung.
Bei Bedarf wird Ihnen auch gezeigt, wie man ganz einfach aus Jerseyresten (dehnbare Stoffe) ein eigenes dehnbares Bindeband herstellen kann.
Material pro Maske (es empfiehlt sich eine Auswahl mitzubringen, damit man direkt ein paar mehr zum Wechseln hat):
20x40cm Baumwolle, 2m Band (JerseynudelKordel, Schnürsenkel, Gummi etc) oder Jerseyreste (50x25cm)
Geringe Grundkenntnisse im Nähen sollten vorhanden sein.
Nähmaschinen sind vorhanden, es können aber auch gerne eigene im einwandfreien Zustand mit passenden Ersatznadeln und Unterfadenspulen mitgebracht werden.
_____________________________________
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
01.02.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:11210026HNKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201)

01.02.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   08.02.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   15.02.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent(en): Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 01.02.2021 - Mo. 15.03.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
01.02.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
08.02.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
15.02.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
22.02.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
01.03.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
08.03.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
15.03.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!
_____
Hinweis: Das jeweils hauseigene Hygienekonzept der Außenstellen ist übergeordnet zu beachten. Dieses ist i. d. R. über die Homepage der jeweiligen Schule/Gemeinde einzusehen. Wird kein eigenes Hygienekonzept ausgewiesen, greift automatisch das Konzept der Lahn-Dill-Akademie. Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkenne diese an. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der aktuellen Pandemielage dazu angehalten sind, Teilnehmerlisten mit ihren persönlichen Daten wie Name, Adresse und Telefonnummer zu führen und diese auf Verlangen an die jeweilige Außenstelle weiterzuleiten.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
03.02.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:11210028HNSticken für Anfänger/innen und Geübte

Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2202)

03.02.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   10.02.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   17.02.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent(en): Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2202)
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 03.02.2021 - Mi. 17.03.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 20:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
03.02.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2202
10.02.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2202
17.02.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2202
24.02.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2202
03.03.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2202
10.03.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2202
17.03.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2202

Sticken ist eine alte Kulturtechnik, die wieder sehr modern ist. Wer gerne das Sticken erlernen oder Tipps und Tricks zur Verbesserung des eigenen Könnens unter fachlicher Anleitung erhalten möchte, ist in diesem Kurs richtig. Das Gestalten mit den eigenen Händen ...

Sticken ist eine alte Kulturtechnik, die wieder sehr modern ist. Wer gerne das Sticken erlernen oder Tipps und Tricks zur Verbesserung des eigenen Könnens unter fachlicher Anleitung erhalten möchte, ist in diesem Kurs richtig. Das Gestalten mit den eigenen Händen bietet Ausgleich und Entspannung im hektischen Alltag und Raum für kreative Entfaltung. Sie lernen die Technik des gezählten Kreuzstiches und sticken Ihr eigenes Projekt. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter Tel.: 06464-9346304
_____
Hinweis: Das jeweils hauseigene Hygienekonzept der Außenstellen ist übergeordnet zu beachten. Dieses ist i. d. R. über die Homepage der jeweiligen Schule/Gemeinde einzusehen. Wird kein eigenes Hygienekonzept ausgewiesen, greift automatisch das Konzept der Lahn-Dill-Akademie. Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkenne diese an. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der aktuellen Pandemielage dazu angehalten sind, Teilnehmerlisten mit ihren persönlichen Daten wie Name, Adresse und Telefonnummer zu führen und diese auf Verlangen an die jeweilige Außenstelle weiterzuleiten.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
04.02.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:11210022DGKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

04.02.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   11.02.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   18.02.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent(en): Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 04.02.2021 - Do. 18.03.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
04.02.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
11.02.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
18.02.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
25.02.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
04.03.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
11.03.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
18.03.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
04.02.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:11210023DGKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

04.02.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   11.02.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   18.02.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent(en): Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 04.02.2021 - Do. 18.03.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
04.02.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
11.02.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
18.02.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
25.02.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
04.03.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
11.03.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
18.03.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
09.02.Kategorie: Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:11210021DGHandweben an Webstühlen

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 01 - Webraum)

09.02.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   09.02.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   16.02.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   13 weitere Termine

Dozent(en): Christine Donsbach
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 01 - Webraum)
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Zeitraum: Di. 09.02.2021 - Di. 30.03.2021
Dauer: 16 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 20:00 Uhr
Gebühren: 56,- €
Mindestteilnehmer: 8
Teilnehmer maximal: 9
Einzeltermine
09.02.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
09.02.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum
16.02.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
16.02.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum
23.02.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
23.02.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum
02.03.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
02.03.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum
09.03.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
09.03.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum
16.03.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
16.03.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum
23.03.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
23.03.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum
30.03.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
30.03.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum

Das Weben gehört zu den ältesten Handwerken der Menschheit. An Flach- und Hochwebstühlen können Sie dieses alte Kunsthandwerk unter fachlicher Anleitung einer Handweb-Meisterin erlernen. Diese Technik hat bis heute nicht an Attraktivität und Aktualität ...

Das Weben gehört zu den ältesten Handwerken der Menschheit. An Flach- und Hochwebstühlen können Sie dieses alte Kunsthandwerk unter fachlicher Anleitung einer Handweb-Meisterin erlernen. Diese Technik hat bis heute nicht an Attraktivität und Aktualität verloren. Weben ist nicht nur kreativ, sondern trägt auch zur Entschleunigung des Alltags bei. Im Kurs können Teppiche, Stoffe, Tischwäsche usw. hergestellt werden. Auch das Weben am Webrahmen kann erlernt werden, bitte auf der Anmeldung angeben.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Kurs ist fast ausgebucht (nur noch 1 Platz frei)
13.02.Kategorie: GESUNDHEIT, Gesundheitspflege, Handwerk / Kunsthandwerk, Kreatives Gestalten, Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk

Kurs-Nr.:11300042DGFrisurengestaltung und Hairstyling für Erwachsene mit Kind -NEU- Flechtfrisuren für den Alltag und festlichen Anlässen selbständig stylen

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)

13.02.2021 10:00 - 12:30 Uhr

Dozent(en): Sarah Buchen
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 13.02.2021 - Sa. 13.02.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 12:30 Uhr
Gebühren: 23,31 € (11,66 € ab 8 Teilnehmern / 15,54 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
13.02.202110:00 - 12:30 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Flechtfrisuren gehen bei kleinen Mädchen immer. Ob im Alltag für die Schule, den Kindergarten oder für festliche Anlässe wie Kommunion, Hochzeit oder Geburtstagspartys, mit geflochtenen Haaren treffen Sie stets die passende Wahl. Möchten Sie die Haare der ...

Flechtfrisuren gehen bei kleinen Mädchen immer. Ob im Alltag für die Schule, den Kindergarten oder für festliche Anlässe wie Kommunion, Hochzeit oder Geburtstagspartys, mit geflochtenen Haaren treffen Sie stets die passende Wahl. Möchten Sie die Haare der kleinen Prinzessin flechten und schöne Frisuren selber machen? Ob Mamas, Omas, Tanten, Schwestern - In diesem Kurs lernen Sie unter fachkundiger Anleitung ein tolles Ergebnis zu erzielen.
Bitte mitbringen: Kamm, Haarklammern, Haargummi, Haarband, evtl. Handspiegel, falls gewünscht
Es ist nur eine Paarweise Anmeldung möglich, die jeweiligen Personen müssen aus einem Haushalt stammen. Jede Person ist kostenpflichtig


------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. . Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
20.02.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk, Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:11207012DGPinsel trifft Spachtel

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)

20.02.2021 10:00 - 16:00 Uhr   /   21.02.2021 10:00 - 16:00 Uhr

Dozent(en): Gabriele Köhlinger
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Samstag, Sonntag
Zeitraum: Sa. 20.02.2021 - So. 21.02.2021
Dauer: 2 Termine
Uhrzeit: 10:00 - 16:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
20.02.202110:00 - 16:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
21.02.202110:00 - 16:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Sie möchten als Anfänger/in oder Fortgeschrittene/r abstrakt expressive Malerei in Mischtechniken ausprobieren? Bei dieser prozesshaften Arbeitstechnik steht nichts von vornherein fest. Emotionen, Intuitionen und Spontanität haben hier ihren Platz und bringen ...

Sie möchten als Anfänger/in oder Fortgeschrittene/r abstrakt expressive Malerei in Mischtechniken ausprobieren? Bei dieser prozesshaften Arbeitstechnik steht nichts von vornherein fest. Emotionen, Intuitionen und Spontanität haben hier ihren Platz und bringen Stimmungen auf die Leinwand. Schicht für Schicht entstehen auf diese Art Bilder mit Tiefe, Raum und vielen Raffinessen. Die Wahl der Materialien ist frei. Auch Materialien aus dem Alltag (Steine, Holz, Zeitungen) können zum Einsatz kommen und in Bildern verarbeitet werden. Mitzubringen sind 2-3 Leinwände z.B. 80x80, 80x100 oder 80x120. Zusätzlich fallen Materialkosten über 20,00 EUR an, die direkt mit der Kursleiterin abgerechnet werden. Eine schmutzunempfindliche Kleidung wird empfohlen.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
23.02.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Kunst-/Kulturgeschichte, Natur und Umwelt

Kurs-Nr.:11210007WBWebseminar: Zeitgenössische Pflanzenfaserarchitektur - Bauen mit Naturfasern

Onlinekurs23.02.2021 19:00 - 20:00 Uhr

Dozent(en): Dominique Gauzin-Müller
Veranstaltungsort: Onlinekurs
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Zeitraum: Di. 23.02.2021 - Di. 23.02.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 19:00 - 20:00 Uhr
Gebühren: kostenlos
Mindestteilnehmer: 1
Teilnehmer maximal: 50
Einzeltermine
23.02.202119:00 - 20:00 UhrOnlinekurs

Pflanzen sind erstaunliche Lebewesen. Als materielle Grundlage unserer Existenz und unserer Kultur sind sie schön und nützlich zugleich. Mit "grüner Architektur" und dem Einsatz von Pflanzenfasern erreichen wir nicht nur eine positive Ökobilanz, sondern auch ...

Pflanzen sind erstaunliche Lebewesen. Als materielle Grundlage unserer Existenz und unserer Kultur sind sie schön und nützlich zugleich. Mit "grüner Architektur" und dem Einsatz von Pflanzenfasern erreichen wir nicht nur eine positive Ökobilanz, sondern auch haptische Qualität und eine Ästhetik, die den Menschen mit der Natur verbindet. In Europa werden schnell nachwachsende Rohstoffe wie Stroh und Hanf zur thermischen Sanierung bestehender Gebäude sowie zur Dämmung eingesetzt. In 9/13 Ländern des Südens aber werden aus Bambus, Schilf und anderen Fasern - oft in Verbindung mit Lehm - komfortable Häuser zu erschwinglichen Preisen errichtet.
Der Einsatz von Baustoffen aus schnell wachsenden Pflanzen ist eine große Chance, unmittelbar viel CO2 einzuspeichern und damit dem Klimawandel entgegenzuwirken. Die in diesem Web-Vortrag vorgestellten biogenen Bauwerke (Wohnhäuser, Schulen, Gewerbebauten, Infrastrukturprojekte, etc.) sind Finalisten des FIBRA Awards, dem weltweit ersten Preis für zeitgenössische Pflanzenfaserarchitektur. Aus Bambus, Stroh, Schilf, Palmblättern, Rinde, Nordseegras oder sogar aus Pilzen und lebenden Pflanzen hergestellt, fördern diese inspirierenden Beispiele aus 45 Ländern die Verwendung der reichlich vorhandenen, natürlichen, kostengünstigen und in der Verarbeitung energiesparenden Materialien.
-----------------------
Hinweis: Anmeldungen sind bis zum jeweiligen Termin bis 14:00 Uhr möglich. Bei diesem Online-Kurs schauen Sie sich die Veranstaltung als Live-Übertragung auf Ihrem Rechner zuhause an. Die Zugangsdaten zur Einwahl erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung ca. 2-3 Tage vor der Live-Übertragung per E-Mail.

Anmeldungen sind möglich (noch 50 Plätze frei)
27.02.Kategorie: Gesundheitspflege, Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk

Kurs-Nr.:11210001DGSanfte Naturseifen - selbst hergestellt

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)

27.02.2021 10:00 - 14:30 Uhr

Dozent(en): Henrike Müller
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 27.02.2021 - Sa. 27.02.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 14:30 Uhr
Gebühren: 28,40 €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 6
Einzeltermine
27.02.202110:00 - 14:30 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum

Die Seifensiederei ist ein uraltes Handwerk, das einige Jahrzehnte in Vergessenheit geraten war. Durch die zunehmende Rückbesinnung auf Naturprodukte findet diese alte Kulturtechnik wieder mehr Interesse. Aus hochwertigen Pflanzenölen, Kräutern aus eigenem Anbau ...

Die Seifensiederei ist ein uraltes Handwerk, das einige Jahrzehnte in Vergessenheit geraten war. Durch die zunehmende Rückbesinnung auf Naturprodukte findet diese alte Kulturtechnik wieder mehr Interesse. Aus hochwertigen Pflanzenölen, Kräutern aus eigenem Anbau und reinen ätherischen Ölen wird unter fachkundiger Anleitung eine pflegende Naturseife hergestellt. Außerdem erfahren Sie neben Historischem viel Wissenswertes über die Verfahren zur Seifenherstellung. Die selbst hergestellte Seife wird in einem offenen Tetra-Pack abgefüllt (dieser wird von der Kursleiterin gestellt). Bitte Behälter für den Transport des Tetra-Packs, Schürze o.ä., Schutzbrille, Gummihandschuhe und ein großes Handtuch mitbringen. Es entstehen Materialkosten von ca. 12,00 EUR.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
27.02.Kategorie: Gesundheit, Literarische Praxis, Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Meditation

Kurs-Nr.:11301206DGEntspannen mit Klangschalen für Einsteiger/innen und Fortgeschrittene -NEU-

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 30 - Mehrzweckraum)

27.02.2021 13:00 - 14:30 Uhr

Dozent(en): Iris Weimar
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 30 - Mehrzweckraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 27.02.2021 - Sa. 27.02.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 13:00 - 14:30 Uhr
Gebühren: 14,- € (7,- € ab 8 Teilnehmern / 9,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 10
Einzeltermine
27.02.202113:00 - 14:30 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum

Achten Sie auf sich und nehmen die Entspannung der Klangschalen im Klangfeld an und gehen mit auf eine Reise durch den Körper. Genießen Sie eine harmonisierende Klangwelt und entspannen in der Klangmassage wenn die Klangschalentöne heilsam durch den Körper ...

Achten Sie auf sich und nehmen die Entspannung der Klangschalen im Klangfeld an und gehen mit auf eine Reise durch den Körper.
Genießen Sie eine harmonisierende Klangwelt und entspannen in der Klangmassage wenn die Klangschalentöne heilsam durch den Körper vibrieren. Das Achten auf sich wird mit kleinen Übungen zusätzlich geübt und so führt uns dieser Kurs zurück zu Harmonie und Gelassenheit. Klangmassage wird z.B. bei Schlafstörungen, Nervosität, psychosomatischen Beschwerden, Kopfschmerzen oder Bluthochdruck häufig von Ärzten empfohlen. Die Klänge können Blockaden lösen und bei der Entspannung unterstützen, sodass man leichter zur Ruhe finden kann.
Bitte mitbringen: Matte, Decke, kleines Kissen und dicke Socken.


------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. . Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 10 Plätze frei)
06.03.Kategorie: Nähen und Mode

Kurs-Nr.:11209058DGNähmaschinen Führerschein

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)

06.03.2021 09:45 - 13:15 Uhr   /   13.03.2021 09:45 - 13:15 Uhr   /   20.03.2021 09:45 - 13:15 Uhr

Dozent(en): Silke Grabert
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 06.03.2021 - Sa. 20.03.2021
Dauer: 3 Termine
Uhrzeit: 09:45 - 13:15 Uhr
Gebühren: 65,33 €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 6
Einzeltermine
06.03.202109:45 - 13:15 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
13.03.202109:45 - 13:15 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
20.03.202109:45 - 13:15 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Sie haben keine oder geringe Vorkenntnisse im Nähen? In diesem Kurs lernen Sie unter fachlicher Anleitung einer Schneidermeisterin die Grundtechniken des Nähens und erhalten Basiswissen, um Fehler zu vermeiden und eigene Nähprojekte umzusetzen. Nach einer ...

Sie haben keine oder geringe Vorkenntnisse im Nähen? In diesem Kurs lernen Sie unter fachlicher Anleitung einer Schneidermeisterin die Grundtechniken des Nähens und erhalten Basiswissen, um Fehler zu vermeiden und eigene Nähprojekte umzusetzen. Nach einer gründlichen Einführung an der Nähmaschine, nähen alle Neueinsteiger ein Kissen mit Hotelverschluss, Kulturbeutel und ein rundes Utensilo. Dabei lernen Sie verschiedene Naht- und Saumarten auszuprobieren, Applizieren, Stepparbeiten, Verstürzen, einen Reißverschluss einzunähen und vieles mehr.
Bitte bringen Sie zum ersten Kurstermin: 50cm (bei Stoffbreite von 1,40) Baumwollstoff, größere Reste Baumwollstoff für Probenäharbeiten, Schere, Stecknadeln, Maßband, Schneiderkreide und Nähgarn mit. Zum ersten Kurstermin erhalten Sie die Materialliste für die folgenden Kurstermine. Die Kursleiterin gibt Ihnen gerne auch telefonisch Informationen. Die Telefonnummer der Kursleiterin erfahren Sie bei Ihrer VHS.
Nähmaschinen sind vorhanden, es können aber auch gerne eigene Nähmaschinen im einwandfreien Zustand mitgebracht werden.
Es entsteht ein Unkostenbeitrag/Skript über 1,50 EUR, der mit der Kursleiterin vor Ort abgerechnet wird.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
06.03.Kategorie: GESUNDHEIT, Gesundheitspflege, Handwerk / Kunsthandwerk, Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk

Kurs-Nr.:11300040DGFrisurengestaltung und Hairstyling -NEU- Flechtfrisuren für den Alltag und festlichen Anlässen selbständig stylen

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)

06.03.2021 10:00 - 12:30 Uhr

Dozent(en): Sarah Buchen
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 06.03.2021 - Sa. 06.03.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 12:30 Uhr
Gebühren: 23,31 € (11,66 € ab 8 Teilnehmern / 15,54 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
06.03.202110:00 - 12:30 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Ob Business, Sport oder Freizeit, für jede Gelegenheit die richtige Frisur. Sie erlernen unter professioneller Anleitung, Ihre Haare selber zu stylen. In diesem Frisurenkursen lernen Sie selbstständig das Binden und Flechten sowie das Hochstecken Ihrer Haare. Es ...

Ob Business, Sport oder Freizeit, für jede Gelegenheit die richtige Frisur. Sie erlernen unter professioneller Anleitung, Ihre Haare selber zu stylen. In diesem Frisurenkursen lernen Sie selbstständig das Binden und Flechten sowie das Hochstecken Ihrer Haare. Es handelt sich um erprobte Techniken mit einfacher Umsetzung. Insbesondere geht es um Frisuren, die schnell gemacht sind und euch im Alltag und bei besonderen Anlässen gut aussehen lassen.
Viele Tipps & Kniffe runden das Programm ab. Sie werden staunen, wie schnell Sie Ihre kleinen Kunstwerke selbst gestalten können.
Bitte mitbringen: Kamm, Haarklammern, Haargummi, persönliche Stylingprodukte oder Haarschmuck, evtl. Handspiegel, falls gewünscht


------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. . Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
13.03.Kategorie: Gesundheitspflege, Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk

Kurs-Nr.:11210006DGSanfte Naturseifen - selbst hergestellt

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)

13.03.2021 10:00 - 14:30 Uhr

Dozent(en): Henrike Müller
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 13.03.2021 - Sa. 13.03.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 14:30 Uhr
Gebühren: 28,40 €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 6
Einzeltermine
13.03.202110:00 - 14:30 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum

Die Seifensiederei ist ein uraltes Handwerk, das einige Jahrzehnte in Vergessenheit geraten war. Durch die zunehmende Rückbesinnung auf Naturprodukte findet diese alte Kulturtechnik wieder mehr Interesse. Aus hochwertigen Pflanzenölen, Kräutern aus eigenem Anbau ...

Die Seifensiederei ist ein uraltes Handwerk, das einige Jahrzehnte in Vergessenheit geraten war. Durch die zunehmende Rückbesinnung auf Naturprodukte findet diese alte Kulturtechnik wieder mehr Interesse. Aus hochwertigen Pflanzenölen, Kräutern aus eigenem Anbau und reinen ätherischen Ölen wird unter fachkundiger Anleitung eine pflegende Naturseife hergestellt. Außerdem erfahren Sie neben Historischem viel Wissenswertes über die Verfahren zur Seifenherstellung. Die selbst hergestellte Seife wird in einem offenen Tetra-Pack abgefüllt (dieser wird von der Kursleiterin gestellt). Bitte Behälter für den Transport des Tetra-Packs, Schürze o.ä., Schutzbrille, Gummihandschuhe und ein großes Handtuch mitbringen. Es entstehen Materialkosten von ca. 12,00 EUR.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
13.03.Kategorie: GESUNDHEIT, Gesundheitspflege, Handwerk / Kunsthandwerk, Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk

Kurs-Nr.:11300041DGFrisurengestaltung und Hairstyling -NEU- Hochsteckfrisuren für den festlichen Anlass

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)

13.03.2021 10:00 - 14:00 Uhr

Dozent(en): Sarah Buchen
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 13.03.2021 - Sa. 13.03.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 14:00 Uhr
Gebühren: 37,31 € (18,66 € ab 8 Teilnehmern / 24,87 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
13.03.202110:00 - 14:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Machen Sie eine Hochsteckfrisur zu einem echten Hingucker auf jeder Veranstaltung - der ultimative Glamour Look für lange Haare. In diesem Workshop lernen Sie unter fachkundiger Anleitung grundlegende Flecht- und Stecktechniken. Hier erfahren Sie fachgerechte Tipps ...

Machen Sie eine Hochsteckfrisur zu einem echten Hingucker auf jeder Veranstaltung - der ultimative Glamour Look für lange Haare. In diesem Workshop lernen Sie unter fachkundiger Anleitung grundlegende Flecht- und Stecktechniken. Hier erfahren Sie fachgerechte Tipps und Tricks die Sie brauchen, um haltbare, saubere, formschöne und moderne Hochsteckfrisuren zu kreieren.
Sie lernen schnelle und praxisorientierte Stecktechniken mit einer Step by Step Anleitung für außergewöhnlichen Hochsteckfrisuren. Diese Frisuren eignen sich zu jedem Anlass, ob Hochzeit, Konfirmation oder einem schicken Abendessen!
Ebenso erfahren Sie, welche Hilfsmittel und technischen Geräte wie Lockenstab und Glätteisen das Styling erleichtern und ergänzen.
Hierzu benötigt jeder Teilnehmer/in ein Modell mit mindestens schulterlangen Haaren (mittellange bis lange Haare).
Dazu wird der fachliche Hintergrund erklärt, wie die Haarbeschaffenheit sein muss, um eine lang anhaltende Frisur zu erreichen.
Viele Tipps & Kniffe runden das Programm ab. Sie werden staunen, wie schnell Sie Ihre kleinen Kunstwerke selbst gestalten können.
Bitte mitbringen: Ein Glätteisen und/ oder einen Lockenstab, verschiede Spangen und Haargummis, Kamm, Haarklammern, Haargummi, persönliche Styling Produkte oder Haarschmuck, evtl. Handspiegel, falls gewünscht
Es ist nur eine Paarweise Anmeldung möglich, die jeweiligen Personen müssen aus einem Haushalt stammen. Jede Person ist kostenpflichtig.


------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. . Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
13.03.Kategorie: Gesundheit, Literarische Praxis, Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Meditation

Kurs-Nr.:11301204DGKlangschalen Workshop für Einsteiger/innen -NEU-

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 30 - Mehrzweckraum)

13.03.2021 10:00 - 13:00 Uhr

Dozent(en): Iris Weimar
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 30 - Mehrzweckraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 13.03.2021 - Sa. 13.03.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 13:00 Uhr
Gebühren: 28,- € (14,- € ab 8 Teilnehmern / 18,67 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 10
Einzeltermine
13.03.202110:00 - 13:00 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum

Dieser Kurs soll als Kennenlernen der Klangschalen dienen. Sie erfahren, was eine Klangschale ist und kann. Von der Herkunft über die Herstellung zum Gebrauch und zuletzt das Wirken am eigenen Leib spüren, das alles kann man in diesem Workshop erfahren. Genießen ...

Dieser Kurs soll als Kennenlernen der Klangschalen dienen. Sie erfahren, was eine Klangschale ist und kann. Von der Herkunft über die Herstellung zum Gebrauch und zuletzt das Wirken am eigenen Leib spüren, das alles kann man in diesem Workshop erfahren.
Genießen Sie eine harmonisierende Klangwelt und entspannen in der Klangmassage wenn die Klangschalentöne heilsam durch den Körper vibrieren. Das Achten auf sich wird mit kleinen Übungen zusätzlich geübt und so führt Sie dieser Kurs zurück zu Harmonie und Gelassenheit. Klangmassage wird z.B. bei Schlafstörungen, Nervosität, psychosomatischen Beschwerden, Kopfschmerzen oder Bluthochdruck häufig von Ärzten empfohlen. Die Klänge können Blockaden lösen und bei der Entspannung unterstützen, sodass man leichter zur Ruhe finden kann.
Bitte mitbringen: Matte, Decke, kleines Kissen und dicke Socken.


------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. . Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 10 Plätze frei)
13.03.Kategorie: Gesundheit, Literarische Praxis, Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Meditation

Kurs-Nr.:11301208DGAutogenes Training trifft Klangschale -NEU- Für Einsteiger/innen und Fortgeschrittene

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 30 - Mehrzweckraum)

13.03.2021 14:00 - 16:15 Uhr

Dozent(en): Iris Weimar
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 30 - Mehrzweckraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 13.03.2021 - Sa. 13.03.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 14:00 - 16:15 Uhr
Gebühren: 21,- € (10,50 € ab 8 Teilnehmern / 14,00 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 10
Einzeltermine
13.03.202114:00 - 16:15 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum

Diese Zeit gehört nur Ihnen. Gönnen Sie sich diese, um auf Entspannungsmodus umzuschalten und runter zu fahren. Lassen Sie sich ein in ein Konzert der Klänge und gehen Sie beschwingt nach Hause. Das Autogene Training ist eine auf Autosuggestion beruhende, ...

Diese Zeit gehört nur Ihnen. Gönnen Sie sich diese, um auf Entspannungsmodus umzuschalten und runter zu fahren. Lassen Sie sich ein in ein Konzert der Klänge und gehen Sie beschwingt nach Hause.
Das Autogene Training ist eine auf Autosuggestion beruhende, bewährte Entspannungsmethode, mit der Sie unabhängig vom Lebensalter innerhalb kurzer Zeit bei regelmäßiger Anwendung lernen können, gezielt zu entspannen, unsere körperliche und seelische Belastbarkeit sowie die Konzentrationsfähigkeit zu verbessern. Zusätzlich genießen Sie eine harmonisierende Klangwelt und entspannen in der Klangmassage wenn die Klangschalentöne heilsam durch den Körper vibrieren. Das Achten auf sich wird mit kleinen Übungen zusätzlich geübt und so führt Sie dieser Kurs zurück zu Harmonie und Gelassenheit. Autogenes Training und Klangmassage wird z.B. bei Schlafstörungen, Nervosität, psychosomatischen Beschwerden, Kopfschmerzen oder Bluthochdruck häufig von Ärzten empfohlen. Die Klänge können Blockaden lösen und bei der Entspannung unterstützen, sodass man leichter zur Ruhe finden kann.
Bitte mitbringen: Matte, Decke, kleines Kissen und dicke Socken.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 10 Plätze frei)
18.03.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk, Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:11207033DGHandlettering

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)

18.03.2021 17:00 - 21:00 Uhr

Dozent(en): Anja Petry
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 18.03.2021 - Do. 18.03.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 17:00 - 21:00 Uhr
Gebühren: 31,54 €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 7
Einzeltermine
18.03.202117:00 - 21:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Schöne Kreidetafeln, ausgefallene Grußkarten, Deko-Bilder mit schön gestalteten Sprüchen. Würden Sie auch gerne solche Wort-Kunstwerke gestalten? Handlettering, wie der Name schon sagt, kommt von der Handschrift, ist kreativ, künstlerisch und beruhigend. Wer ...

Schöne Kreidetafeln, ausgefallene Grußkarten, Deko-Bilder mit schön gestalteten Sprüchen.
Würden Sie auch gerne solche Wort-Kunstwerke gestalten? Handlettering, wie der Name schon sagt, kommt von der Handschrift, ist kreativ, künstlerisch und beruhigend. Wer Spaß am Schönschreiben hat, ist in diesem Kurs richtig. Eine fachliche Anleitung in Komposition und Schriftauswahl in einer Kleingruppe wird geboten. Beispielalphabete dienen als Hilfsmittel. Ein weicher Bleistift und Pinselfilzstifte können mitgebracht, oder bei der Kursleiterin erworben werden. Für Unterrichtsmaterial werden 4,00 EUR von der Kursleiterin eingesammelt.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
22.03.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk, Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:11207034DGSketchnotes -NEU-

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)

22.03.2021 17:00 - 21:00 Uhr

Dozent(en): Anja Petry
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 22.03.2021 - Mo. 22.03.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 16:00 - 20:00 Uhr
Gebühren: 32,54 €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 7
Einzeltermine
22.03.202117:00 - 21:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Bei den Sketchnotes lernen Sie, wie man visuelle Notizen macht, die aus einer Mischung von Handschrift und Zeichnungen bestehen. Durch das Aufzeichnen machen Sie Ideen, Gedanken, Zusammenhänge und komplexe Themen für sich und für andere sichtbar. Sie brauchen ...

Bei den Sketchnotes lernen Sie, wie man visuelle Notizen macht, die aus einer Mischung von Handschrift und Zeichnungen bestehen. Durch das Aufzeichnen machen Sie Ideen, Gedanken, Zusammenhänge und komplexe Themen für sich und für andere sichtbar. Sie brauchen dazu kein Zeichentalent. Sie lernen anhand von einem visuellen Alphabet Inhalte einfach, ähnlich wie im Comic, wiederzugeben. Eine prima Methode, die Spaß macht und mit Bildern arbeitet.
Bitte mitbringen: A4 Block unliniert, Bleistift, Kugelschreiber
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 7 Plätze frei)
22.03.Kategorie: Nähen und Mode

Kurs-Nr.:11209060DGNähen für Anfänger/innen mit Vorkenntnissen und Geübte

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)

22.03.2021 18:30 - 20:45 Uhr   /   29.03.2021 18:30 - 20:45 Uhr   /   19.04.2021 18:30 - 20:45 Uhr   /   3 weitere Termine

Dozent(en): Silke Grabert
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 22.03.2021 - Mo. 10.05.2021
Dauer: 6 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 20:45 Uhr
Gebühren: 84,- €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 6
Einzeltermine
22.03.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
29.03.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
19.04.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
26.04.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
03.05.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
10.05.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Der Kurs setzt den Schwerpunkt auf das Nähen und Ändern von Kleidungsstücken. Einfache Dekoartikel wie Kissen und Tischläufer können ebenfalls angefertigt werden. Unter der Leitung einer Schneidermeisterin lernen Anfänger/innen das Maßnehmen, Abändern von ...

Der Kurs setzt den Schwerpunkt auf das Nähen und Ändern von Kleidungsstücken. Einfache Dekoartikel wie Kissen und Tischläufer können ebenfalls angefertigt werden. Unter der Leitung einer Schneidermeisterin lernen Anfänger/innen das Maßnehmen, Abändern von Schnitten auf die eigenen Maße, Zuschneiden, das Durchführen von kleinen Änderungen (z.B. Hose oder Rock kürzen) sowie die Grundkenntnisse des Nähens. Fortgeschrittene Teilnehmer/innen können komplizierte Nähvorgänge lernen.
Für Anfänger/innen: für den ersten Abend zum Nähen eines Kissenbezuges bitte mitbringen: 50cm (bei Stoffbreite von 1,40m) Baumwollstoff, Schere, Stecknadeln, Maßband, Schneiderkreide und Nähgarn.
Für Fortgeschrittene: Fertigschnitt von Burda, Stoff und die dazugehörigen Nähutensilien.
Die Kursleiterin gibt Ihnen gerne auch telefonisch Informationen. Die Telefonnummer der Kursleiterin erfahren Sie bei Ihrer VHS.
Nähmaschinen sind vorhanden, es können aber auch gerne eigene im einwandfreien Zustand mit passenden Ersatznadeln und Unterfadenspulen mitgebracht werden.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
27.03.Kategorie: Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:11207007DGBob Ross Methode Dünenlandschaft

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)

27.03.2021 09:30 - 17:30 Uhr

Dozent(en): Heiko Fiedler
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 27.03.2021 - Sa. 27.03.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 09:30 - 17:30 Uhr
Gebühren: 96,75 € (84,56 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
27.03.202109:30 - 17:30 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Kennen Sie den amerikanischen Fernsehstar Bob Ross, der in nur wenigen Minuten eine komplette Berg- oder Meereslandschaft auf die Leinwand zauberte? Seit vielen Jahren begeistert er Millionen Menschen auf der ganzen Welt für die Ölmalerei. An diesem Tag haben Sie ...

Kennen Sie den amerikanischen Fernsehstar Bob Ross, der in nur wenigen Minuten eine komplette Berg- oder Meereslandschaft auf die Leinwand zauberte? Seit vielen Jahren begeistert er Millionen Menschen auf der ganzen Welt für die Ölmalerei.
An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit, in nur wenigen Stunden mit dieser Nass-in-Nass-Technik ein vorgegebenes Bild zu malen - ganz ohne Vorkenntnisse. Jeder einzelne Arbeitsgang wie z.B. das Mischen und Aufnehmen der Farben auf den Pinsel oder das Malmesser wird an der Vorführstaffelei demonstriert und beschrieben, sodass er dann von Ihnen umgesetzt werden kann. Sollte ein Arbeitsgang mal nicht auf Anhieb klappen, kann eine Korrektur vorgenommen werden. Während des gesamten Kurses werden Sie von dem zertifizierten Bob Ross Instrukteur Heiko Fiedler angeleitet. Am Ende des Kurses gehen Sie mit einem fertigen Gemälde nach Hause, das erfahrungsgemäß nicht nur Sie selbst beeindrucken wird.
Bitte tragen Sie schmutzunempfindliche Kleidung.
Alle notwendigen Malmaterialien wie Leinwand, Pinsel, hochwertige Farben, Reinigungsmittel und die Nutzung der Staffelei sind in der Kursgebühr mit einer Umlage über 48,00 EUR enthalten und werden gestellt. Es werden ausschließlich sehr hochwertige Farben, Materialien und Arbeitswerkzeuge verwendet.
Bitte bringen Sie alte Zeitung oder Pappkarton für den Schutz beim Transport Ihres Bildes (40x50cm) mit.
Weitere Infos unter www.heikofiedler.com
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
17.04.Kategorie: Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:11207010DGKlassisches Zeichnen -NEU-

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)

17.04.2021 10:00 - 17:00 Uhr   /   18.04.2021 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent(en): Benita von Wendt
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Samstag, Sonntag
Zeitraum: Sa. 17.04.2021 - So. 18.04.2021
Dauer: 2 Termine
Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Gebühren: 112,- € (56,- € ab 8 Teilnehmern / 74,67 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
17.04.202110:00 - 17:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
18.04.202110:00 - 17:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Dieses Seminar findet in entspannter Atmosphäre im Atelier der VHS Dillenburg statt. Hier lernen Sie als Anfänger/in ganz klassisch, die Basics an einem aufgebauten Stillleben und können das Erlernte gleich umsetzen, indem Sie sich einen Ausschnitt aussuchen der ...

Dieses Seminar findet in entspannter Atmosphäre im Atelier der VHS Dillenburg statt. Hier lernen Sie als Anfänger/in ganz klassisch, die Basics an einem aufgebauten Stillleben und können das Erlernte gleich umsetzen, indem Sie sich einen Ausschnitt aussuchen der Sie interessiert und machbar erscheint. Als geübte/r Zeichner/in erwartet Sie ein anspruchsvolles Stillleben aus verschiedenen Materialien, natürlich darf die Faltenwurfstudie nicht fehlen. Bestens geeignet, altes Wissen wieder aufzufrischen. Das Zeichenseminar besteht in der Regel aus 2 Partien von etwa je 3 Stunden an 2 Tagen. Samstagvormittags zeichnen Sie ein Motiv, das von der Kursleiterin für Sie ausgesucht wird, damit Sie Techniken erlernen, die Ihnen helfen, dass was Sie sehen auf ein Blatt Papier zu übertragen. Nach einer
Mittagspause kann sich jeder, wenn er es wünscht, ein eigenes Motiv aussuchen und zeichnen. Sie brauchen nicht mehr als ein paar Bleistifte (z. B. HB, 3B, 5B, 9B), ein Radiergummi, Zeichenpapier und eine stabile Zeichenunterlage. Am Sonntag können Sie auch gerne mit Buntstiften, Aquarell- oder Acrylfarben und den entsprechenden Papieren arbeiten.
----------------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
20.04.Kategorie: Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:11210030DGHandweben an Webstühlen

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 01 - Webraum)

20.04.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   20.04.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   27.04.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   13 weitere Termine

Dozent(en): Christine Donsbach
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 01 - Webraum)
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Zeitraum: Di. 20.04.2021 - Di. 08.06.2021
Dauer: 16 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 20:00 Uhr
Gebühren: 56,- €
Mindestteilnehmer: 8
Teilnehmer maximal: 9
Einzeltermine
20.04.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
20.04.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum
27.04.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
27.04.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum
04.05.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
04.05.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum
11.05.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
11.05.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum
18.05.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
18.05.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum
25.05.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
25.05.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum
01.06.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
01.06.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum
08.06.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
08.06.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum

Das Weben gehört zu den ältesten Handwerken der Menschheit. An Flach- und Hochwebstühlen können Sie dieses alte Kunsthandwerk unter fachlicher Anleitung einer Handweb-Meisterin erlernen. Diese Technik hat bis heute nicht an Attraktivität und Aktualität ...

Das Weben gehört zu den ältesten Handwerken der Menschheit. An Flach- und Hochwebstühlen können Sie dieses alte Kunsthandwerk unter fachlicher Anleitung einer Handweb-Meisterin erlernen. Diese Technik hat bis heute nicht an Attraktivität und Aktualität verloren. Weben ist nicht nur kreativ, sondern trägt auch zur Entschleunigung des Alltags bei. Im Kurs können Teppiche, Stoffe, Tischwäsche usw. hergestellt werden. Auch das Weben am Webrahmen kann erlernt werden, bitte auf der Anmeldung angeben.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Kurs ist fast ausgebucht (nur noch 1 Platz frei)
21.04.Kategorie: Geschichte, Kunst-/Kulturgeschichte

Kurs-Nr.:11210008WBWebseminar: Die Museumsinsel in Berlin

Onlinekurs21.04.2021 19:00 - 20:30 Uhr

Dozent(en): Dr. Frauke Sonnabend
Veranstaltungsort: Onlinekurs
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 21.04.2021 - Mi. 21.04.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühren: kostenlos
Mindestteilnehmer: 1
Teilnehmer maximal: 40
Einzeltermine
21.04.202119:00 - 20:30 UhrOnlinekurs

Im Jahr 1830 wurde mit dem heutigen Alten Museum das erste öffentliche Museum in Berlin eröffnet. In den folgenden Jahrzehnten entstanden in der direkten Umgebung zunächst das Neue Museum, dann die Alte Nationalgalerie und das Bodemuseum. Den Abschluss des heute ...

Im Jahr 1830 wurde mit dem heutigen Alten Museum das erste öffentliche Museum in Berlin eröffnet. In den folgenden Jahrzehnten entstanden in der direkten Umgebung zunächst das Neue Museum, dann die Alte Nationalgalerie und das Bodemuseum. Den Abschluss des heute als Museumsinsel bekannten Areals bildete 1930 das Pergamonmuseum. In diesem Webvortrag wird kompakt und anschaulich die spannende Geschichte der Gebäude und ihrer Sammlungen beschrieben. Die Museen, so zeigte sich von Anfang an, bedeuteten mehr als nur Kunst und Kultur, sondern waren immer auch geprägt von der großen Politik und von zeitgenössischen Strömungen.


Referentin:
Dr. Frauke Sonnabend
Freie Mitarbeiterin an den Staatlichen Museen zu Berlin


-----------------------
Hinweis: Anmeldungen sind bis zum jeweiligen Termin bis 14:00 Uhr möglich. Bei diesem Online-Kurs schauen Sie sich die Veranstaltung als Live-Übertragung auf Ihrem Rechner zuhause an. Die Zugangsdaten zur Einwahl erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung ca. 2-3 Tage vor der Live-Übertragung per E-Mail.

Anmeldungen sind möglich (noch 40 Plätze frei)
23.04.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk, Plastisches Gestalten

Kurs-Nr.:11208005DGPapier schöpfen - altes Handwerk neu entdecken -NEU-

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)

23.04.2021 16:00 - 17:30 Uhr   /   30.04.2021 16:00 - 17:30 Uhr

Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)
Veranstaltungstag(e): Freitag
Zeitraum: Fr. 23.04.2021 - Fr. 30.04.2021
Dauer: 2 Termine
Uhrzeit: 16:00 - 17:30 Uhr
Gebühren: 28,- € (18,67 € ab 6 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 7
+ 1- 1
Einzeltermine
23.04.202116:00 - 17:30 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum
30.04.202116:00 - 17:30 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum

In diesem Kurs wird Papier nach alter Tradition handgeschöpft. Sie tauchen unter fachkundiger Anleitung in den Schöpfungsprozess des Papiermachens ein. Durch das Färben der Papierfasern können neue Farbkreationen entstehen. Zum ersten Termin werden die ...

In diesem Kurs wird Papier nach alter Tradition handgeschöpft. Sie tauchen unter fachkundiger Anleitung in den Schöpfungsprozess des Papiermachens ein. Durch das Färben der Papierfasern können neue Farbkreationen entstehen. Zum ersten Termin werden die Grundlagen vermittelt, der Brei hergestellt und weißes Papier geschöpft. Zum zweiten Termin, nach der Trocknung werden die Blätter geglättet und gepresst. Jeder Teilnehmer nimmt mehrere selbstgefertigte Papiere mit. Tipps für die weitergehende Beschäftigung mit Papiermachen werden vermittelt.
Aus dem selbst geschöpfte Papier kann individuelles Zierpapier, Karten, Briefpapier, Einbände, Lesezeichen entstehen aber man kann diese auch für Drucke wie Linoldruck und Handdruck verwenden. Bitte tragen Sie unempfindliche Kleidung.
__________________________________________________
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 7 Plätze frei)
24.04.Kategorie: Nähen und Mode

Kurs-Nr.:11209056DGWorkshop: Einführung in die Arbeit mit der Overlockmaschine -NEU- Nähen eines Raglan-Shirts nach einem vorgegebenen Schnitt

Overlockmaschinen mit vollautomatischer Fadenspannung sind ausgenommen.

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)

24.04.2021 09:30 - 16:30 Uhr

Dozent(en): Silke Grabert
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 24.04.2021 - Sa. 24.04.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 09:30 - 16:30 Uhr
Gebühren: 42,- €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 6
Hinweis: Overlockmaschinen mit vollautomatischer Fadenspannung sind ausgenommen.
Einzeltermine
24.04.202109:30 - 16:30 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Die Verarbeitung von elastischen Stoffen ist nicht immer ganz einfach und das Versäubern oft zeitraubend und lästig - hier hilft die Overlock. Aber wie? In diesem Workshop lernen Sie Ihre Maschine besser kennen. Anhand eines von der Kursleiterin vorgegebenen ...

Die Verarbeitung von elastischen Stoffen ist nicht immer ganz einfach und das Versäubern oft zeitraubend und lästig - hier hilft die Overlock. Aber wie? In diesem Workshop lernen Sie Ihre Maschine besser kennen. Anhand eines von der Kursleiterin vorgegebenen Schnitts in Größe 36-42, lernen Sie unter fachlicher Leitung das Einfädeln und probieren die verschiedenen Stiche. Nebenbei erhalten Sie weitere Tricks und Kniffe. Bitte mitbringen: Ihre Overlock mit allem Zubehör in technisch einwandfreiem Zustand und mit der Betriebsanleitung (Mängel können im Kurs nicht behoben werden), 2m bei Stoffbreite mind. 150cm leicht fallenden Strickstoff, Sommer/Winter Sweatstoff oder Jacquard Jersey, Overlockgarn (4 passende Nähgarne à 500 m), Stoffschere, Maßband, Schneiderkreide, Nadeln, Block, Bleistift und Papier für den Schnitt. Gerne gibt Ihnen die Kursleiterin auch telefonisch Informationen. Die Telefonnummer der Kursleiterin erfahren Sie bei Ihrer VHS.
Wer Interesse hat, sich einen passenden Herbst-/Winterrock dazu zu nähen, kann sich am Kurs 02-209-051DG "Herbst-/Winterrock nähen" anmelden.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich..

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
03.05.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:11210027HNKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201)

03.05.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   10.05.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   17.05.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent(en): Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 03.05.2021 - Mo. 21.06.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
03.05.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
10.05.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
17.05.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
31.05.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
07.06.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
14.06.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
21.06.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!
_____
Hinweis: Das jeweils hauseigene Hygienekonzept der Außenstellen ist übergeordnet zu beachten. Dieses ist i. d. R. über die Homepage der jeweiligen Schule/Gemeinde einzusehen. Wird kein eigenes Hygienekonzept ausgewiesen, greift automatisch das Konzept der Lahn-Dill-Akademie. Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkenne diese an. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der aktuellen Pandemielage dazu angehalten sind, Teilnehmerlisten mit ihren persönlichen Daten wie Name, Adresse und Telefonnummer zu führen und diese auf Verlangen an die jeweilige Außenstelle weiterzuleiten.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
05.05.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:11210029HNSticken für Anfänger/innen und Geübte

Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201)

05.05.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   12.05.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   19.05.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent(en): Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201)
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 05.05.2021 - Mi. 16.06.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 20:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
05.05.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
12.05.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
19.05.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
26.05.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
02.06.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
09.06.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
16.06.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201

Sticken ist eine alte Kulturtechnik, die wieder sehr modern ist. Wer gerne das Sticken erlernen oder Tipps und Tricks zur Verbesserung des eigenen Könnens unter fachlicher Anleitung erhalten möchte, ist in diesem Kurs richtig. Das Gestalten mit den eigenen Händen ...

Sticken ist eine alte Kulturtechnik, die wieder sehr modern ist. Wer gerne das Sticken erlernen oder Tipps und Tricks zur Verbesserung des eigenen Könnens unter fachlicher Anleitung erhalten möchte, ist in diesem Kurs richtig. Das Gestalten mit den eigenen Händen bietet Ausgleich und Entspannung im hektischen Alltag und Raum für kreative Entfaltung. Sie lernen die Technik des gezählten Kreuzstiches und sticken Ihr eigenes Projekt. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter Tel.: 06464-9346304
_____
Hinweis: Das jeweils hauseigene Hygienekonzept der Außenstellen ist übergeordnet zu beachten. Dieses ist i. d. R. über die Homepage der jeweiligen Schule/Gemeinde einzusehen. Wird kein eigenes Hygienekonzept ausgewiesen, greift automatisch das Konzept der Lahn-Dill-Akademie. Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkenne diese an. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der aktuellen Pandemielage dazu angehalten sind, Teilnehmerlisten mit ihren persönlichen Daten wie Name, Adresse und Telefonnummer zu führen und diese auf Verlangen an die jeweilige Außenstelle weiterzuleiten.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
06.05.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:11210024DGKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

06.05.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   20.05.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   27.05.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent(en): Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 06.05.2021 - Do. 01.07.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
06.05.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
20.05.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
27.05.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
10.06.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
17.06.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
24.06.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
01.07.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
06.05.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:11210025DGKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

06.05.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   20.05.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   27.05.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent(en): Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 06.05.2021 - Do. 01.07.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
06.05.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
20.05.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
27.05.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
10.06.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
17.06.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
24.06.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
01.07.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
29.05.Kategorie: Bewerbungstraining, Nähen und Mode, Psychologie

Kurs-Nr.:11209050DGTypgerechte Mode- und Stilberatung für Frauen Nie wieder Fehlkäufe

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 30 - Mehrzweckraum)

29.05.2021 10:00 - 16:00 Uhr

Dozent(en): Simone Schmid
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 30 - Mehrzweckraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 29.05.2021 - Sa. 29.05.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 16:00 Uhr
Gebühren: 56,- € (28,- € ab 8 Teilnehmern / 37,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
29.05.202110:00 - 16:00 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum

Sie möchten mehr Selbstsicherheit aufbauen? Wissen was Sie schlanker erscheinen lässt? Mehr Kompetenz ausstrahlen? Und nicht zuletzt: Teure Fehlkäufe vermeiden? In diesem Kurs ermitteln Sie mit fachlicher Unterstützung die Kleidungsschnitte, in denen Sie sich ...

Sie möchten mehr Selbstsicherheit aufbauen? Wissen was Sie schlanker erscheinen lässt? Mehr Kompetenz ausstrahlen? Und nicht zuletzt: Teure Fehlkäufe vermeiden? In diesem Kurs ermitteln Sie mit fachlicher Unterstützung die Kleidungsschnitte, in denen Sie sich richtig wohlfühlen können. Sie erhalten viele Tipps zu Ihren ganz persönlichen Kleidungsstilen, Körperproportionen, optimalen Rocklängen, Accessoires und vielem mehr.
Bitte bringen Sie, soweit vorhanden einen Blazer und eine Jacke, einen Rock, eine Hose, Schmuck oder Modeschmuck sowie 3 zusätzliche Kleidungsstücke (Lieblingsteile oder Fehlkäufe) mit, damit Sie aus dem Seminar den größtmöglichen Nutzen ziehen. Bei Fragen zum Kurs steht Ihnen die Dozentin unter Tel. 06447 / 885863 gerne zur Verfügung.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Der Umkleideraum kann nicht genutzt werden.

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
07.06.Kategorie: Nähen und Mode

Kurs-Nr.:11209061DGNähen für Anfänger/innen mit Vorkenntnissen und Geübte

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)

07.06.2021 18:30 - 20:45 Uhr   /   14.06.2021 18:30 - 20:45 Uhr   /   21.06.2021 18:30 - 20:45 Uhr   /   3 weitere Termine

Dozent(en): Silke Grabert
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 07.06.2021 - Mo. 12.07.2021
Dauer: 6 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 20:45 Uhr
Gebühren: 84,- €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 6
Einzeltermine
07.06.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
14.06.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
21.06.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
28.06.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
05.07.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
12.07.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Der Kurs setzt den Schwerpunkt auf das Nähen und Ändern von Kleidungsstücken. Einfache Dekoartikel wie Kissen und Tischläufer können ebenfalls angefertigt werden. Unter der Leitung einer Schneidermeisterin lernen Anfänger/innen das Maßnehmen, Abändern von ...

Der Kurs setzt den Schwerpunkt auf das Nähen und Ändern von Kleidungsstücken. Einfache Dekoartikel wie Kissen und Tischläufer können ebenfalls angefertigt werden. Unter der Leitung einer Schneidermeisterin lernen Anfänger/innen das Maßnehmen, Abändern von Schnitten auf die eigenen Maße, Zuschneiden, das Durchführen von kleinen Änderungen (z.B. Hose oder Rock kürzen) sowie die Grundkenntnisse des Nähens. Fortgeschrittene Teilnehmer/innen können komplizierte Nähvorgänge lernen.
Für Anfänger/innen: für den ersten Abend zum Nähen eines Kissenbezuges bitte mitbringen: 50cm (bei Stoffbreite von 1,40m) Baumwollstoff, Schere, Stecknadeln, Maßband, Schneiderkreide und Nähgarn.
Für Fortgeschrittene: Fertigschnitt von Burda, Stoff und die dazugehörigen Nähutensilien.
Die Kursleiterin gibt Ihnen gerne auch telefonisch Informationen. Die Telefonnummer der Kursleiterin erfahren Sie bei Ihrer VHS.
Nähmaschinen sind vorhanden, es können aber auch gerne eigene im einwandfreien Zustand mit passenden Ersatznadeln und Unterfadenspulen mitgebracht werden.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
12.06.Kategorie: Nähen und Mode

Kurs-Nr.:11209059DGNähmaschinen Führerschein

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)

12.06.2021 09:45 - 13:15 Uhr   /   19.06.2021 09:45 - 13:15 Uhr   /   26.06.2021 09:45 - 13:15 Uhr

Dozent(en): Silke Grabert
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 12.06.2021 - Sa. 26.06.2021
Dauer: 3 Termine
Uhrzeit: 09:45 - 13:15 Uhr
Gebühren: 65,33 €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 6
Einzeltermine
12.06.202109:45 - 13:15 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
19.06.202109:45 - 13:15 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
26.06.202109:45 - 13:15 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Sie haben keine oder geringe Vorkenntnisse im Nähen? In diesem Kurs lernen Sie unter fachlicher Anleitung einer Schneidermeisterin die Grundtechniken des Nähens und erhalten Basiswissen, um Fehler zu vermeiden und eigene Nähprojekte umzusetzen. Nach einer ...

Sie haben keine oder geringe Vorkenntnisse im Nähen? In diesem Kurs lernen Sie unter fachlicher Anleitung einer Schneidermeisterin die Grundtechniken des Nähens und erhalten Basiswissen, um Fehler zu vermeiden und eigene Nähprojekte umzusetzen. Nach einer gründlichen Einführung an der Nähmaschine, nähen alle Neueinsteiger ein Kissen mit Hotelverschluss, Kulturbeutel und ein rundes Utensilo. Dabei lernen Sie verschiedene Naht- und Saumarten auszuprobieren, Applizieren, Stepparbeiten, Verstürzen, einen Reißverschluss einzunähen und vieles mehr.
Bitte bringen Sie zum ersten Kurstermin: 50cm (bei Stoffbreite von 1,40) Baumwollstoff, größere Reste Baumwollstoff für Probenäharbeiten, Schere, Stecknadeln, Maßband, Schneiderkreide und Nähgarn mit. Zum ersten Kurstermin erhalten Sie die Materialliste für die folgenden Kurstermine. Die Kursleiterin gibt Ihnen gerne auch telefonisch Informationen. Die Telefonnummer der Kursleiterin erfahren Sie bei Ihrer VHS.
Nähmaschinen sind vorhanden, es können aber auch gerne eigene im einwandfreien Zustand mit passenden Ersatznadeln und Unterfadenspulen mitgebracht werden.
Es entsteht ein Unkostenbeitrag/Skript über 1,50 EUR, der mit der Kursleiterin vor Ort abgerechnet wird.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
17.07.Kategorie: Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:12207011DGSommerakademie: Zeichnen im Dillenburger Schlosspark -NEU-

Schlossberg 3, 35683 Dillenburg (Dillenburg, Villa Grün)

17.07.2021 10:00 - 17:00 Uhr   /   17.07.2021 10:00 - 17:00 Uhr   /   18.07.2021 10:00 - 17:00 Uhr   /   1 weitere Termine

Dozent(en): Benita von Wendt
Veranstaltungsort: Schlossberg 3, 35683 Dillenburg (Dillenburg, Villa Grün)
Veranstaltungstag(e): Samstag, Sonntag
Zeitraum: Sa. 17.07.2021 - So. 18.07.2021
Dauer: 4 Termine
Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Gebühren: 112,- € (56,- € ab 8 Teilnehmern / 74,67 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
17.07.202110:00 - 17:00 UhrDillenburg, Villa Grün
17.07.202110:00 - 17:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
18.07.202110:00 - 17:00 UhrDillenburg, Villa Grün
18.07.202110:00 - 17:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Ob Sie Anfänger/in oder Fortgeschrittene/r sind, die Seminarorte sind so ausgewählt, dass jeder interessante und für sein Niveau zu bewältigende Motive findet. Gezeichnet wird im Schlosspark in Dillenburg. Wenn Sie als Anfänger/in in das Seminar kommen, lernen ...

Ob Sie Anfänger/in oder Fortgeschrittene/r sind, die Seminarorte sind so ausgewählt, dass jeder interessante und für sein Niveau zu bewältigende Motive findet. Gezeichnet wird im Schlosspark in Dillenburg.
Wenn Sie als Anfänger/in in das Seminar kommen, lernen Sie die Grundlagen des Zeichnens. Mit ein bisschen Übung und Geduld sollten Sie bald in der Lage sein, sich wo auch immer Sie mögen hinzusetzen und etwas, das Ihnen gefällt zu skizzieren. So schwer ist das nämlich gar nicht, man muss nur wissen wie...
Wenn Sie als Fortgeschrittener teilnehmen, dann erwarten Sie anspruchsvolle Motive, fachkundige Unterstützung, wenn es einmal haken sollte und interessante neue Tipps zu einer lebendigen Linie und kreativem, ausdrucksstarkem Zeichnen.
Das Zeichenseminar besteht in der Regel aus 2 Partien von etwa je 3 Stunden an 2 Tagen. Samstagvormittags zeichnen Sie ein Motiv, das die Kursleiterin Sie aussucht, damit Sie Techniken erlernen, die Ihnen helfen, dass was Sie sehen auf ein Blatt Papier zu übertragen.
Nach einer Mittagspause kehren Sie in die VHS zurück und arbeiten die Motive aus, hilfreich ist da, wenn sie ein Foto ihres Motivs gemacht haben.
Sonntag morgen kann sich jeder, wenn er es wünscht, ein eigenes Motiv aussuchen und zeichnen. Wie am Vortag wird am Nachmittag das Motiv in der VHS ausgearbeitet.
Sie brauchen nicht mehr als ein paar Bleistifte (z. B. HB, 3B, 5B, 9B), ein Radiergummi, Zeichenpapier und eine stabile Zeichenunterlage. Sie können aber auch gerne mit Buntstiften oder Aquarellfarben und den entsprechenden Papieren arbeiten. Bitte bringe Sie auch eine Sitzgelegenheit mit.
Bei schlechtem Wetter weichen wir in das Atelier der VHS Dillenburg aus und arbeiten an einem Stillleben.
Treffpunkt ist am Eingang der Villa Grün. Bei Regen findet der Kurs in den Räumen der Volkshochschule statt.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
30.08.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210026HNKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201)

30.08.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   06.09.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   13.09.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent(en): Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 30.08.2021 - Mo. 25.10.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
30.08.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
06.09.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
13.09.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
20.09.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
27.09.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
04.10.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
25.10.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!
_____
Hinweis: Das jeweils hauseigene Hygienekonzept der Außenstellen ist übergeordnet zu beachten. Dieses ist i. d. R. über die Homepage der jeweiligen Schule/Gemeinde einzusehen. Wird kein eigenes Hygienekonzept ausgewiesen, greift automatisch das Konzept der Lahn-Dill-Akademie. Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkenne diese an. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der aktuellen Pandemielage dazu angehalten sind, Teilnehmerlisten mit ihren persönlichen Daten wie Name, Adresse und Telefonnummer zu führen und diese auf Verlangen an die jeweilige Außenstelle weiterzuleiten.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
01.09.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210028HNSticken für Anfänger/innen und Geübte

Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201)

01.09.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   08.09.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   15.09.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent(en): Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201)
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 01.09.2021 - Mi. 27.10.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 20:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
01.09.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
08.09.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
15.09.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
22.09.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
29.09.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
06.10.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
27.10.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201

Sticken ist eine alte Kulturtechnik, die wieder sehr modern ist. Wer gerne das Sticken erlernen oder Tipps und Tricks zur Verbesserung des eigenen Könnens unter fachlicher Anleitung erhalten möchte, ist in diesem Kurs richtig. Das Gestalten mit den eigenen Händen ...

Sticken ist eine alte Kulturtechnik, die wieder sehr modern ist. Wer gerne das Sticken erlernen oder Tipps und Tricks zur Verbesserung des eigenen Könnens unter fachlicher Anleitung erhalten möchte, ist in diesem Kurs richtig. Das Gestalten mit den eigenen Händen bietet Ausgleich und Entspannung im hektischen Alltag und Raum für kreative Entfaltung. Sie lernen die Technik des gezählten Kreuzstiches und sticken Ihr eigenes Projekt. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter Tel.: 06464-9346304
_____
Hinweis: Das jeweils hauseigene Hygienekonzept der Außenstellen ist übergeordnet zu beachten. Dieses ist i. d. R. über die Homepage der jeweiligen Schule/Gemeinde einzusehen. Wird kein eigenes Hygienekonzept ausgewiesen, greift automatisch das Konzept der Lahn-Dill-Akademie. Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkenne diese an. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der aktuellen Pandemielage dazu angehalten sind, Teilnehmerlisten mit ihren persönlichen Daten wie Name, Adresse und Telefonnummer zu führen und diese auf Verlangen an die jeweilige Außenstelle weiterzuleiten.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
02.09.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210022DGKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

02.09.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   09.09.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   16.09.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent(en): Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 02.09.2021 - Do. 28.10.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
02.09.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
09.09.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
16.09.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
23.09.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
30.09.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
07.10.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
28.10.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
02.09.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210023DGKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

02.09.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   09.09.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   16.09.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent(en): Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 02.09.2021 - Do. 28.10.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
02.09.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
09.09.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
16.09.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
23.09.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
30.09.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
07.10.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
28.10.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
30.09.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk, Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:12207034DGSketchnotes -NEU-

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)

30.09.2021 16:00 - 20:00 Uhr

Dozent(en): Anja Petry
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 30.09.2021 - Do. 30.09.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 16:00 - 20:00 Uhr
Gebühren: 32,54 €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 7
Einzeltermine
30.09.202116:00 - 20:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Bei den Sketchnotes lernen Sie, wie man visuelle Notizen macht, die aus einer Mischung von Handschrift und Zeichnungen bestehen. Durch das Aufzeichnen machen Sie Ideen, Gedanken, Zusammenhänge und komplexe Themen für sich und für andere sichtbar. Sie brauchen ...

Bei den Sketchnotes lernen Sie, wie man visuelle Notizen macht, die aus einer Mischung von Handschrift und Zeichnungen bestehen. Durch das Aufzeichnen machen Sie Ideen, Gedanken, Zusammenhänge und komplexe Themen für sich und für andere sichtbar. Sie brauchen dazu kein Zeichentalent. Sie lernen anhand von einem visuellen Alphabet Inhalte einfach, ähnlich wie im Comic, wiederzugeben. Eine prima Methode, die Spaß macht und mit Bildern arbeitet.
Bitte mitbringen: A4 Block unliniert, Bleistift, Kugelschreiber
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 7 Plätze frei)
01.11.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210027HNKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201)

01.11.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   08.11.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   15.11.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent(en): Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 01.11.2021 - Mo. 13.12.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
01.11.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
08.11.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
15.11.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
22.11.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
29.11.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
06.12.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
13.12.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!
_____
Hinweis: Das jeweils hauseigene Hygienekonzept der Außenstellen ist übergeordnet zu beachten. Dieses ist i. d. R. über die Homepage der jeweiligen Schule/Gemeinde einzusehen. Wird kein eigenes Hygienekonzept ausgewiesen, greift automatisch das Konzept der Lahn-Dill-Akademie. Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkenne diese an. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der aktuellen Pandemielage dazu angehalten sind, Teilnehmerlisten mit ihren persönlichen Daten wie Name, Adresse und Telefonnummer zu führen und diese auf Verlangen an die jeweilige Außenstelle weiterzuleiten.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
03.11.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210029HNSticken für Anfänger/innen und Geübte

Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201)

03.11.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   10.11.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   17.11.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent(en): Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201)
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 03.11.2021 - Mi. 15.12.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 20:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
03.11.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
10.11.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
17.11.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
24.11.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
01.12.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
08.12.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
15.12.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201

Sticken ist eine alte Kulturtechnik, die wieder sehr modern ist. Wer gerne das Sticken erlernen oder Tipps und Tricks zur Verbesserung des eigenen Könnens unter fachlicher Anleitung erhalten möchte, ist in diesem Kurs richtig. Das Gestalten mit den eigenen Händen ...

Sticken ist eine alte Kulturtechnik, die wieder sehr modern ist. Wer gerne das Sticken erlernen oder Tipps und Tricks zur Verbesserung des eigenen Könnens unter fachlicher Anleitung erhalten möchte, ist in diesem Kurs richtig. Das Gestalten mit den eigenen Händen bietet Ausgleich und Entspannung im hektischen Alltag und Raum für kreative Entfaltung. Sie lernen die Technik des gezählten Kreuzstiches und sticken Ihr eigenes Projekt. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter Tel.: 06464-9346304
_____
Hinweis: Das jeweils hauseigene Hygienekonzept der Außenstellen ist übergeordnet zu beachten. Dieses ist i. d. R. über die Homepage der jeweiligen Schule/Gemeinde einzusehen. Wird kein eigenes Hygienekonzept ausgewiesen, greift automatisch das Konzept der Lahn-Dill-Akademie. Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkenne diese an. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der aktuellen Pandemielage dazu angehalten sind, Teilnehmerlisten mit ihren persönlichen Daten wie Name, Adresse und Telefonnummer zu führen und diese auf Verlangen an die jeweilige Außenstelle weiterzuleiten.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
04.11.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210024DGKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

04.11.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   11.11.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   18.11.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent(en): Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 04.11.2021 - Do. 16.12.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
04.11.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
11.11.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
18.11.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
25.11.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
02.12.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
09.12.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
16.12.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
04.11.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210025DGKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

04.11.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   11.11.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   18.11.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent(en): Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 04.11.2021 - Do. 16.12.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
04.11.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
11.11.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
18.11.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
25.11.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
02.12.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
09.12.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
16.12.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
20.11.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk, Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:12207033DGHandlettering

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)

20.11.2021 10:00 - 15:15 Uhr

Dozent(en): Anja Petry
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 20.11.2021 - Sa. 20.11.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 15:15 Uhr
Gebühren: 35,40 €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 7
Einzeltermine
20.11.202110:00 - 15:15 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Schöne Kreidetafeln, ausgefallene Grußkarten, Deko-Bilder mit schön gestalteten Sprüchen. Würden Sie auch gerne solche Wort-Kunstwerke gestalten? Handlettering, wie der Name schon sagt, kommt von der Handschrift, ist kreativ, künstlerisch und beruhigend. Wer ...

Schöne Kreidetafeln, ausgefallene Grußkarten, Deko-Bilder mit schön gestalteten Sprüchen.
Würden Sie auch gerne solche Wort-Kunstwerke gestalten? Handlettering, wie der Name schon sagt, kommt von der Handschrift, ist kreativ, künstlerisch und beruhigend. Wer Spaß am Schönschreiben hat, ist in diesem Kurs richtig. Eine fachliche Anleitung in Komposition und Schriftauswahl in einer Kleingruppe wird geboten. Beispielalphabete dienen als Hilfsmittel. Ein weicher Bleistift und Pinselfilzstifte können mitgebracht, oder bei der Kursleiterin erworben werden. Für Unterrichtsmaterial werden 4,00 EUR von der Kursleiterin eingesammelt.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 7 Plätze frei)
Hinweis!

Ok