Ihr Bildungspartner in der Region!
alle Filter löschen

Kategorie auswählen:

Ort auswählen:

Zeitraum:

Sortieren nach:

Einleitung - Kultur & Gestalten

In unseren Angeboten der Kulturellen Bildung erlernen, erproben, entwickeln und erweitern Sie Kernkompetenzen wie Kreativität, Flexibilität, Improvisationsbereitschaft, Problemlösungsstrategien und Teamfähigkeit. Nutzen Sie Kreativkurse, um Ihre Lern- und Erfahrungsräume zu erweitern. Persönliche und berufliche Interessen lassen sich dabei optimal miteinander verbinden. Im Bereich der kulturellen Medienbildung finden Sie Angebote, in denen Sie lernen, sich den vielfältigen Herausforderungen im Prozess der Digitalisierung der Gesellschaft zu stellen und sich in allen Lebensbereichen zu orientieren. Kulturelle Bildung schafft in ihrer Offenheit für alle Bürgerinnen und Bürger Zugänge zur Kultur und ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe, sie fördert Integration und Inklusion. „Gerade die sozialen, kreativen und kommunikativen Potenziale der kulturellen Erwachsenenbildung sind perspektivisch von großer und wachsender Bedeutung“, betont etwa auch die Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland" in ihrem Abschlussbericht.

Gebührenermäßigungen: Wohngeldbezieher und Wohnberechtigungsscheininhaber, Bescheid-Inhaber SGBII und SGBXII sowie Leistungsberechtigte nach dem Asylbewerberleistungsgesetz und Inhaber der Ehrenamts-Card oder der Azubi-Card können einmal im Jahr für einen Kurs eine Gebührenermäßigung in Höhe von 50 Prozent beantragen. Die Ermäßigung wird nur nach Vorlage eines aktuellen Nachweises des Ermäßigungsgrundes und nur Einwohner/innen des Lahn-Dill-Kreises im Rahmen der bereitgestellten Haushaltsmittel gewährt.

21.04.Kategorie: Bildung@home, Geschichte, Kunst-/Kulturgeschichte

Kurs-Nr.:11210008WBWebseminar: Die Museumsinsel in Berlin

Onlinekurs21.04.2021 19:00 - 20:30 Uhr

Dozent/in: Dr. Frauke Sonnabend
Veranstaltungsort: Onlinekurs
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 21.04.2021 - Mi. 21.04.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühren: kostenlos
Mindestteilnehmer: 1
Teilnehmer maximal: 40
Einzeltermine
21.04.202119:00 - 20:30 UhrOnlinekurs

Im Jahr 1830 wurde mit dem heutigen Alten Museum das erste öffentliche Museum in Berlin eröffnet. In den folgenden Jahrzehnten entstanden in der direkten Umgebung zunächst das Neue Museum, dann die Alte Nationalgalerie und das Bodemuseum. Den Abschluss des heute ...

Im Jahr 1830 wurde mit dem heutigen Alten Museum das erste öffentliche Museum in Berlin eröffnet. In den folgenden Jahrzehnten entstanden in der direkten Umgebung zunächst das Neue Museum, dann die Alte Nationalgalerie und das Bodemuseum. Den Abschluss des heute als Museumsinsel bekannten Areals bildete 1930 das Pergamonmuseum. In diesem Webvortrag wird kompakt und anschaulich die spannende Geschichte der Gebäude und ihrer Sammlungen beschrieben. Die Museen, so zeigte sich von Anfang an, bedeuteten mehr als nur Kunst und Kultur, sondern waren immer auch geprägt von der großen Politik und von zeitgenössischen Strömungen.


Referentin:
Dr. Frauke Sonnabend
Freie Mitarbeiterin an den Staatlichen Museen zu Berlin


-----------------------
Hinweis: Anmeldungen sind bis zum jeweiligen Termin bis 14:00 Uhr möglich. Bei diesem Online-Kurs schauen Sie sich die Veranstaltung als Live-Übertragung auf Ihrem Rechner zuhause an. Die Zugangsdaten zur Einwahl erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung ca. 2-3 Tage vor der Live-Übertragung per E-Mail.

Anmeldungen sind möglich (noch 34 Plätze frei)
24.04.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk, Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Meditation, Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:11207037DGAufbaukurs: Zentangle® weiß auf schwarz -NEU-

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

24.04.2021 14:00 - 17:45 Uhr

Dozent/in: Nicole Lehmann
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 24.04.2021 - Sa. 24.04.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 14:00 - 17:45 Uhr
Gebühren: 35,- € (17,50 € ab 8 Teilnehmern / 23,33EUR bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 10
Einzeltermine
24.04.202114:00 - 17:45 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Schwarze Kacheln haben einen tollen 3D-Effekt, denn das Weiß des Stifts springt förmlich aus dem schwarzen Hintergrund heraus. Mit neuen Materialien, die Sie im Kurs von Ihrer Dozentin erwerben können, lernen Sie neue Muster kennen und setzen bereits bekannte neu ...

Schwarze Kacheln haben einen tollen 3D-Effekt, denn das Weiß des Stifts springt förmlich aus dem schwarzen Hintergrund heraus. Mit neuen Materialien, die Sie im Kurs von Ihrer Dozentin erwerben können, lernen Sie neue Muster kennen und setzen bereits bekannte neu ein. Entspannen Sie sich Strich für Strich und tanglen Sie sich glücklich. "Anything is possible, one stroke at a time - Alles ist möglich - ein Strich nach dem anderen."
Der Kurs richtet sich an Teilnehmer/innen, die bereits Erfahrungen mit Zentangle gesammelt haben und denen die acht Schritte der Zentangle-Methode vertraut sind.
Materialkosten: Schwarze Kacheln, weiße Gelstifte, weiße Kreidestifte und Papierwischer werden von der Dozentin gestellt und zum Selbstkostenpreis abgegeben.
Die Kursteilnahme ist nur für TeilnehmerInnen eines vorangegangenen Grundkurses unter der Leitung von Frau Lehmann oder eines anderen CZT Dozenten möglich.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
24.04.Kategorie: Nähen und Mode

Kurs-Nr.:11209056DGWorkshop: Einführung in die Arbeit mit der Overlockmaschine -NEU- Nähen eines Raglan-Shirts nach einem vorgegebenen Schnitt

Overlockmaschinen mit vollautomatischer Fadenspannung sind ausgenommen.

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)

24.04.2021 09:30 - 16:30 Uhr

Dozent/in: Silke Grabert
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 24.04.2021 - Sa. 24.04.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 09:30 - 16:30 Uhr
Gebühren: 42,- €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 6
Hinweis: Overlockmaschinen mit vollautomatischer Fadenspannung sind ausgenommen.
Einzeltermine
24.04.202109:30 - 16:30 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Die Verarbeitung von elastischen Stoffen ist nicht immer ganz einfach und das Versäubern oft zeitraubend und lästig - hier hilft die Overlock. Aber wie? In diesem Workshop lernen Sie Ihre Maschine besser kennen. Anhand eines von der Kursleiterin vorgegebenen ...

Die Verarbeitung von elastischen Stoffen ist nicht immer ganz einfach und das Versäubern oft zeitraubend und lästig - hier hilft die Overlock. Aber wie? In diesem Workshop lernen Sie Ihre Maschine besser kennen. Anhand eines von der Kursleiterin vorgegebenen Schnitts in Größe 36-42, lernen Sie unter fachlicher Leitung das Einfädeln und probieren die verschiedenen Stiche. Nebenbei erhalten Sie weitere Tricks und Kniffe. Bitte mitbringen: Ihre Overlock mit allem Zubehör in technisch einwandfreiem Zustand und mit der Betriebsanleitung (Mängel können im Kurs nicht behoben werden), 2m bei Stoffbreite mind. 150cm leicht fallenden Strickstoff, Sommer/Winter Sweatstoff oder Jacquard Jersey, Overlockgarn (4 passende Nähgarne à 500 m), Stoffschere, Maßband, Schneiderkreide, Nadeln, Block, Bleistift und Papier für den Schnitt. Gerne gibt Ihnen die Kursleiterin auch telefonisch Informationen. Die Telefonnummer der Kursleiterin erfahren Sie bei Ihrer VHS.
Wer Interesse hat, sich einen passenden Herbst-/Winterrock dazu zu nähen, kann sich am Kurs 02-209-051DG "Herbst-/Winterrock nähen" anmelden.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Kurs ist ausgebucht (Anmeldung auf Warteliste)
26.04.Kategorie: Literarische Praxis, Literatur (Theorie)

Kurs-Nr.:11202001WBBildung@home: Kurzgeschichten - Von der Idee bis zur Publikation -NEU-

Onlinekurs

Dozent/in: Thomas Opfermann
Veranstaltungsort: Onlinekurs
Veranstaltungstag(e):
Zeitraum: Mo. 26.04.2021 - Mi. 30.06.2021
Dauer: 0 Termine
Uhrzeit: 08:00 - 20:00 Uhr
Gebühren: 130,- €
Mindestteilnehmer: 1
Teilnehmer maximal: 40
Einzeltermine

Sie möchten endlich eine Kurzgeschichte schreiben? Sie haben schon erste Schreiberfahrung und möchten Ihrem Werk den letzten Schliff geben? In diesem Kurs bekommen Sie das notwendige theoretische Rüstzeug in Form eines PDF-Dokuments vermittelt und setzen dieses ...

Sie möchten endlich eine Kurzgeschichte schreiben? Sie haben schon erste Schreiberfahrung und möchten Ihrem Werk den letzten Schliff geben? In diesem Kurs bekommen Sie das notwendige theoretische Rüstzeug in Form eines PDF-Dokuments vermittelt und setzen dieses gezielt in Übungen und ggf. in bereits vorliegenden eigenen Kurzgeschichten um.Die Übungsaufgaben/Kurzgeschichten senden Sie zur Begutachtung an den Dozenten. Innerhalb einer Woche erhalten Sie ein qualifiziertes Feedback und können das Erlernte in den nächsten Übungen direkt in der Praxis umsetzen. Am Kurs-/Semesterende besteht für jeden Interessierten die Möglichkeit, seine Geschichte in einer Anthologie (inkl. ISBN-Nummer, und damit über den Buchhandel beziehbar) zu veröffentlichen (Zusatzkosten 25 Euro, nicht in der Kursgebühr enthalten!)
_______________________________________________
Der Start ist innerhalb des Semesters individuell möglich. Eine Woche nach Einsendung der Übungen erhalten Sie ein erstes Feedback, der weitere Austausch kann innerhalb des Semesters frei vereinbart werden.
Der Kurs beinhaltet 4xLehrmaterial als PDF-Dokument,4x Feedback zu den Übungen als E-Mail, 4x 30min. weiterer Austausch (Videochat/Mail)
_______________________________________________
Voraussetzungen:
Technische Voraussetzung für einen Kursbesuch ist:
* einen gültigen vhs.cloud-Login mit zugehörigem Passwort
* einen PC oder Laptop, optional mit eingebauter oder externer/USB WebCam, ein eingebautes Mikrofon/Lautsprecher oder Headset
* eine stabile Internetverbindung: Prüfen Sie gerne die Qualität Ihrer Internetverbindung, z.B. unter https://breitbandmessung.de/test.
Um alle Features ohne Probleme nutzen zu können, sollte ein Upload von 3-5 Mbit/s ausreichen (im Idealfall 6 Mbit).
Aufgrund einer temporär individuell mangelnder Internetverfügbarkeit ist kein Widerspruch möglich.
* Browser Firefox oder Chrome (für die Funktionalitäten in Edudip, um alle Funktionen nutzen zu können)
* grundlegende Kenntnisse im Umgang im Internet und mit Ihrem PC/Laptop
Software zur Anzeige von PDF-Dokumenten (z.B. AcrobatReader)

Anmeldungen sind möglich (noch 40 Plätze frei)
26.04.Kategorie: Literarische Praxis, Literatur (Theorie)

Kurs-Nr.:11202002WBBildung@home: Workshop "Kreatives Schreiben" -NEU-

Onlinekurs

Dozent/in: Thomas Opfermann
Veranstaltungsort: Onlinekurs
Veranstaltungstag(e):
Zeitraum: Mo. 26.04.2021 - Mi. 30.06.2021
Dauer: 0 Termine
Uhrzeit: 08:00 - 20:00 Uhr
Gebühren: 130,- €
Mindestteilnehmer: 1
Teilnehmer maximal: 40
Einzeltermine

Neben der Theorie des "Kreativen Schreibens" - Merkmale, Konzepte, Methoden - vermittelt dieser Kurs in vielen Praxis-Übungen einen Einblick in die Ausgestaltung und Durchführung der verschiedensten Übungen der unterschiedlichen Methoden. Die Übungsaufgaben ...

Neben der Theorie des "Kreativen Schreibens" - Merkmale, Konzepte, Methoden - vermittelt dieser Kurs in vielen Praxis-Übungen einen Einblick in die Ausgestaltung und Durchführung der verschiedensten Übungen der unterschiedlichen Methoden. Die Übungsaufgaben senden Sie zur Begutachtung an den Dozenten. Innerhalb einer Woche erhalten Sie ein qualifiziertes Feedback und können das Erlernte in den nächsten Übungen direkt in der Praxis umsetzen. Am Kursende haben Sie den Kenntnisstand, mit den erlenten Methoden Ihre kreativen Schreibfertigkeiten zu trainieren und selbständig zu erweitern. Am Kurs-/Semesterende besteht für jeden Interessierten die Möglichkeit, seine Geschichte in einer Anthologie (inkl. ISBN-Nummer, und damit über den Buchhandel beziehbar) zu veröffentlichen (Zusatzkosten 25 Euro, nicht in der Kursgebühr enthalten!).
_______________________________________________
Der Start ist innerhalb des Semesters individuell möglich. Eine Woche nach Einsendung der Übungen erhalten Sie ein erstes Feedback, der weitere Austausch kann innerhalb des Semesters frei vereinbart werden.
Der Kurs beinhaltet 4xLehrmaterial als PDF-Dokument,4x Feedback zu den Übungen als E-Mail, 4x 30min. weiterer Austausch (Videochat/Mail).
_______________________________________________
Voraussetzungen:
Technische Voraussetzung für einen Kursbesuch ist:
* einen gültigen vhs.cloud-Login mit zugehörigem Passwort
* einen PC oder Laptop, optional mit eingebauter oder externer/USB WebCam, ein eingebautes Mikrofon/Lautsprecher oder Headset
* eine stabile Internetverbindung: Prüfen Sie gerne die Qualität Ihrer Internetverbindung, z.B. unter https://breitbandmessung.de/test.
Um alle Features ohne Probleme nutzen zu können, sollte ein Upload von 3-5 Mbit/s ausreichen (im Idealfall 6 Mbit).
Aufgrund einer temporär individuell mangelnder Internetverfügbarkeit ist kein Widerspruch möglich.
* Browser Firefox oder Chrome (für die Funktionalitäten in Edudip, um alle Funktionen nutzen zu können)
* grundlegende Kenntnisse im Umgang im Internet und mit Ihrem PC/Laptop
Software zur Anzeige von PDF-Dokumenten (z.B. AcrobatReader)

Anmeldungen sind möglich (noch 40 Plätze frei)
26.04.Kategorie: Literarische Praxis, Literatur (Theorie)

Kurs-Nr.:11202003WBBildung@home: Individuelle Autorenschulung - Kurzgeschichten / Haiku / ...-NEU-

Onlinekurs

Dozent/in: Thomas Opfermann
Veranstaltungsort: Onlinekurs
Veranstaltungstag(e):
Zeitraum: Mo. 26.04.2021 - Mi. 30.06.2021
Dauer: 0 Termine
Uhrzeit: 08:00 - 20:00 Uhr
Gebühren: 32,50 €
Mindestteilnehmer: 1
Teilnehmer maximal: 40
Einzeltermine

Sie schreiben Kurzgeschichten und/oder Haiku? Sie benötigen keinen Einsteigerkurs oder haben diesen bereits absolviert? Individuelles persönliches Feeedback bekommen Sie im Rahmen dieser Autorenschulung. Sie senden max. 2 Kurzgeschichten bzw. max. 10 Haiku an den ...

Sie schreiben Kurzgeschichten und/oder Haiku? Sie benötigen keinen Einsteigerkurs oder haben diesen bereits absolviert? Individuelles persönliches Feeedback bekommen Sie im Rahmen dieser Autorenschulung. Sie senden max. 2 Kurzgeschichten bzw. max. 10 Haiku an den Kursleiter und bekommen innerhalb einer Woche ein erstes schriftliches Feedback. Auf dieser Grundlage tauschen Sie sich im Anschluss max. 30 Minuten persönlich per Webchat in der VHS Cloud oder Telefon aus. So können Sie konstruktive Hinweise direkt in Ihren Texten umsetzen.

_______________________________________________
Der Start ist innerhalb des Semesters individuell möglich. Eine Woche nach Einsendung der Übungen erhalten Sie ein erstes Feedback, der weitere Austausch kann innerhalb des Semesters frei vereinbart werden.
Der Kurs beinhaltet das schriftliche Feedback sowie im Anschluss max. 30min. Austausch mit dem Dozenten (Videochat/Mail/Telefon).
_______________________________________________

Voraussetzungen:
Technische Voraussetzung für einen Kursbesuch ist:
* einen gültigen vhs.cloud-Login mit zugehörigem Passwort
* einen PC oder Laptop, optional mit eingebauter oder externer/USB WebCam, ein eingebautes Mikrofon/Lautsprecher oder Headset
* eine stabile Internetverbindung: Prüfen Sie gerne die Qualität Ihrer Internetverbindung, z.B. unter https://breitbandmessung.de/test.
Um alle Features ohne Probleme nutzen zu können, sollte ein Upload von 3-5 Mbit/s ausreichen (im Idealfall 6 Mbit).
Aufgrund einer temporär individuell mangelnder Internetverfügbarkeit ist kein Widerspruch möglich.
* Browser Firefox oder Chrome (für die Funktionalitäten in Edudip, um alle Funktionen nutzen zu können)
* grundlegende Kenntnisse im Umgang im Internet und mit Ihrem PC/Laptop
Software zur Anzeige von PDF-Dokumenten (z.B. AcrobatReader)

Anmeldungen sind möglich (noch 40 Plätze frei)
27.04.Kategorie: Nähen und Mode

Kurs-Nr.:11209063DGEinführung in die Bedienung einer Nähmaschine

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)

27.04.2021 18:30 - 20:45 Uhr

Dozent/in: Michael Lippelt
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Zeitraum: Di. 27.04.2021 - Di. 27.04.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 18:30 - 20:45 Uhr
Gebühren: 21,- € (10,50 € ab 8 Teilnehmern / 14,00 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
27.04.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Sie haben eine Nähmaschine und kommen nicht mit deren Bedienung zurecht? Sie wollen nähen, bleiben aber immer wieder an Problemen mit der Nähmaschine hängen und kommen nicht weiter? Dann sind Sie hier genau richtig! Unter der fachlicher Anleitung eines jahrelang ...

Sie haben eine Nähmaschine und kommen nicht mit deren Bedienung zurecht? Sie wollen nähen, bleiben aber immer wieder an Problemen mit der Nähmaschine hängen und kommen nicht weiter? Dann sind Sie hier genau richtig! Unter der fachlicher Anleitung eines jahrelang erfahrenen Nähmaschinenmechanikers lernen Sie Ihre Nähmaschine und deren Tücken näher kennen. Sie schließen Fehlerquellen aus oder kommen diesen auf die Schliche. Sie erhalten u.a. wertvolle Tipps zum Nähen von empfindlichem Stoff und erfahren einige Nähkniffe, um Problemen vorzubeugen oder diese zu beheben. Ebenso wird Ihnen gezeigt, wie man kleine Wartungen an der Maschine ausführen kann.
Bitte mitbringen: eigene Nähmaschine, Probestoff, Garn und versch. Nadeln
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 7 Plätze frei)
29.04.Kategorie: Nähen und Mode, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:11209054DGPatchwork - für Anfänger/innen und Fortgeschrittene

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)

29.04.2021 18:30 - 21:30 Uhr   /   06.05.2021 18:30 - 21:30 Uhr   /   20.05.2021 18:30 - 21:30 Uhr   /   3 weitere Termine

Dozent/in: Regina Eckhardt
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 29.04.2021 - Do. 17.06.2021
Dauer: 6 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 21:30 Uhr
Gebühren: 112,- € (84,- € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
29.04.202118:30 - 21:30 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
06.05.202118:30 - 21:30 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
20.05.202118:30 - 21:30 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
27.05.202118:30 - 21:30 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
10.06.202118:30 - 21:30 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
17.06.202118:30 - 21:30 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Patchworkarbeiten haben sich in langer Tradition von Gebrauchsgegenständen zu Kunstgegenständen entwickelt, sie vermitteln Behaglichkeit und Wärme. In diesem Kurs lernen Einsteiger die Grundlagen des Nähens, Zuschneidens und Stoffkombinierens. Ebenso wird der ...

Patchworkarbeiten haben sich in langer Tradition von Gebrauchsgegenständen zu Kunstgegenständen entwickelt, sie vermitteln Behaglichkeit und Wärme. In diesem Kurs lernen Einsteiger die Grundlagen des Nähens, Zuschneidens und Stoffkombinierens. Ebenso wird der Umgang mit Rollschneider, Lineal und Schneidematte vermittelt. Je nach Vorerfahrung werden einfache oder aufwendige und kompliziertere Muster gefertigt. Bitte nehmen Sie vor Kursbeginn bzgl. der Materialbeschaffung unter Tel. 02771 850525 mit der Kursleiterin Kontakt auf. Teilnahmevoraussetzungen: Grundkenntnisse an der Nähmaschine
Nähmaschinen sind vorhanden, es können aber auch gerne eigene mit passenden Ersatznadeln und Unterfadenspulen mitgebracht werden.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 2 Plätze frei)
03.05.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:11210027HNKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201)

03.05.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   10.05.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   17.05.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent/in: Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 03.05.2021 - Mo. 21.06.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
03.05.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
10.05.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
17.05.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
31.05.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
07.06.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
14.06.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
21.06.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!

_____
Hinweis: Das jeweils hauseigene Hygienekonzept der Außenstellen ist übergeordnet zu beachten. Dieses ist i. d. R. über die Homepage der jeweiligen Schule/Gemeinde einzusehen.
Wird kein eigenes Hygienekonzept ausgewiesen, greift automatisch das Konzept der Lahn-Dill-Akademie. Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt. Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.
Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der aktuellen Pandemielage dazu angehalten sind, Teilnehmerlisten mit ihren persönlichen Daten wie Name, Adresse und Telefonnummer zu führen und diese auf Verlangen an die jeweilige Außenstelle weiterzuleiten.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
05.05.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:11210029HNSticken für Anfänger/innen und Geübte

Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201)

05.05.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   12.05.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   19.05.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent/in: Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201)
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 05.05.2021 - Mi. 16.06.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 20:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
05.05.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
12.05.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
19.05.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
26.05.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
02.06.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
09.06.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
16.06.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201

Sticken ist eine alte Kulturtechnik, die wieder sehr modern ist. Wer gerne das Sticken erlernen oder Tipps und Tricks zur Verbesserung des eigenen Könnens unter fachlicher Anleitung erhalten möchte, ist in diesem Kurs richtig. Das Gestalten mit den eigenen Händen ...

Sticken ist eine alte Kulturtechnik, die wieder sehr modern ist. Wer gerne das Sticken erlernen oder Tipps und Tricks zur Verbesserung des eigenen Könnens unter fachlicher Anleitung erhalten möchte, ist in diesem Kurs richtig. Das Gestalten mit den eigenen Händen bietet Ausgleich und Entspannung im hektischen Alltag und Raum für kreative Entfaltung. Sie lernen die Technik des gezählten Kreuzstiches und sticken Ihr eigenes Projekt. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter Tel.: 06464-9346304
_____
Hinweis: Das jeweils hauseigene Hygienekonzept der Außenstellen ist übergeordnet zu beachten. Dieses ist i. d. R. über die Homepage der jeweiligen Schule/Gemeinde einzusehen.
Wird kein eigenes Hygienekonzept ausgewiesen, greift automatisch das Konzept der Lahn-Dill-Akademie. Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt. Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.
Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der aktuellen Pandemielage dazu angehalten sind, Teilnehmerlisten mit ihren persönlichen Daten wie Name, Adresse und Telefonnummer zu führen und diese auf Verlangen an die jeweilige Außenstelle weiterzuleiten.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
06.05.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:11210024DGKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

06.05.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   20.05.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   27.05.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent/in: Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 06.05.2021 - Do. 01.07.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
06.05.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
20.05.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
27.05.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
10.06.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
17.06.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
24.06.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
01.07.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!

------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
06.05.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:11210025DGKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

06.05.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   20.05.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   27.05.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent/in: Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 06.05.2021 - Do. 01.07.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
06.05.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
20.05.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
27.05.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
10.06.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
17.06.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
24.06.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
01.07.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!

------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
07.05.Kategorie: Digitalfotografie, Medienpraxis

Kurs-Nr.:11211004DGDigitalfotografie: Spiegelreflexkamera - Grundlagen Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)

07.05.2021 16:00 - 19:30 Uhr   /   08.05.2021 10:00 - 15:30 Uhr

Dozent/in: Christin Launhardt
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)
Veranstaltungstag(e): Freitag, Samstag
Zeitraum: Fr. 07.05.2021 - Sa. 08.05.2021
Dauer: 2 Termine
Uhrzeit: 16:00 - 19:30 Uhr
Gebühren: 95,04 € (47,52 € ab 8 Teilnehmern / 63,36 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
07.05.202116:00 - 19:30 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum
08.05.202110:00 - 15:30 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum

Sie besitzen eine digitale Spiegelreflexkamera oder Kompaktkamera mit Programm-, Zeit- und Blendeautomatik und möchten die zahlreichen Möglichkeiten der Kamera kennen lernen sowie erfahren wie man bessere Bilder macht? Sie stolpern immer wieder über die ...

Sie besitzen eine digitale Spiegelreflexkamera oder Kompaktkamera mit Programm-, Zeit- und Blendeautomatik und möchten die zahlreichen Möglichkeiten der Kamera kennen lernen sowie erfahren wie man bessere Bilder macht? Sie stolpern immer wieder über die Menüpunkte, Knöpfe und allerlei verschiedene Einstellungen und fühlen sich von der Bedienungsanleitung im Stich gelassen?
In diesem Grundlagenkurs wird Ihnen die Bedienung der von Ihnen mitgebrachten Digitalkamera von einer erfahrenen Fotografin detailliert erläutert. Weiterhin erfahren Sie Hilfreiches zum Zusammenspiel von Verschlusszeiten und Blende, Weißabgleich, Belichtungszeiten und Tiefenschärfe. Natürlich kommt auch die Bildkomposition und -gestaltung in Theorie und Praxis nicht zu kurz.
Bitte eigene Digitalkamera und Bedienungsanleitung mitbringen.
Zielgruppe: Besitzer einer digitalen Spiegelreflexkamera (oder auch Kompaktkamera mit Programm-, Zeit- und Blendeautomatik)
Teilnahmevoraussetzungen: keine
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 7 Plätze frei)
08.05.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk, Plastisches Gestalten

Kurs-Nr.:11208002DGGestalten mit Papier - Explosionsbox -NEU-

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

08.05.2021 10:00 - 13:00 Uhr

Dozent/in: Ramona Schneider
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 08.05.2021 - Sa. 08.05.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 13:00 Uhr
Gebühren: 28,- € (14,- € ab 8 Teilnehmern / 18,67 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
08.05.202110:00 - 13:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Eine tolle Verpackung für die sonst langweiligen "Geldgeschenke". Passend zu Anlässen wie Hochzeit, runder Geburtstag oder Geburt. Eine Explosionbox ist eine Geschenkschachtel der etwas anderen Art. Von außen sieht sie aus wie ein Würfel, wenn man den Deckel ...

Eine tolle Verpackung für die sonst langweiligen "Geldgeschenke". Passend zu Anlässen wie Hochzeit, runder Geburtstag oder Geburt.
Eine Explosionbox ist eine Geschenkschachtel der etwas anderen Art. Von außen sieht sie aus wie ein Würfel, wenn man den Deckel öffnet, fallen einem 4 Laschen entgegen, die alle toll gestaltet und gleichzeitig auch als Karte genutzt werden können. In der Mitte ist Platz für ein kleines Schächtelchen, worin Geldgeschenke oder eben auch kleine "Goodies" einen Platz finden. Sie basteln 2 dieser tollen Boxen in diesem Kurs.
Es fallen Materialkosten über 7,00EUR an, die an die Dozentin zu zahlen sind.
Bitte mitbringen: Schere, Kleber, Bleistift, Notizblock, zusätzlich falls vorhanden ggf. Acrylblöcke zum befestigen der Stempel & Schneidebrett
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 7 Plätze frei)
08.05.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk, Nähen und Mode, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:11209069DGPatchwork Grundkurs

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)

08.05.2021 10:00 - 16:30 Uhr

Dozent/in: Regina Eckhardt
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 08.05.2021 - Sa. 08.05.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 16:30 Uhr
Gebühren: 37,33 €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 6
Einzeltermine
08.05.202110:00 - 16:30 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Patchworkarbeiten haben sich in langer Tradition von Gebrauchsgegenständen zu Kunstgegenständen entwickelt, sie vermitteln Behaglichkeit und Wärme. In diesem Kurs lernen Einsteiger die Grundlagen des Nähens, Zuschneidens und Stoffkombinierens, den Umgang mit ...

Patchworkarbeiten haben sich in langer Tradition von Gebrauchsgegenständen zu Kunstgegenständen entwickelt, sie vermitteln Behaglichkeit und Wärme. In diesem Kurs lernen Einsteiger die Grundlagen des Nähens, Zuschneidens und Stoffkombinierens, den Umgang mit Rollschneider, Lineal und Schneidematte. Sie können an diesem Tag zwischen unterschiedlichen Projekten wie Babydecke, Kissenbezug oder Keilrahmenbezug wählen. Bitte nehmen Sie vor Kursbeginn bzgl. der Materialbeschaffung unter Tel. 02771 850525 mit der Kursleiterin Kontakt auf. Teilnahmevoraussetzungen: Grundkenntnisse an der Nähmaschine.
Nähmaschinen sind vorhanden, es können aber auch gerne eigene mit passenden Ersatznadeln und Unterfadenspulen mitgebracht werden.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
08.05.Kategorie: Gesundheitspflege, Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk

Kurs-Nr.:11210001DGSanfte Naturseifen - selbst hergestellt

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)

08.05.2021 10:00 - 14:30 Uhr

Dozent/in: Henrike Müller
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 08.05.2021 - Sa. 08.05.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 14:30 Uhr
Gebühren: 28,40 €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 6
Einzeltermine
08.05.202110:00 - 14:30 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum

Die Seifensiederei ist ein uraltes Handwerk, das einige Jahrzehnte in Vergessenheit geraten war. Durch die zunehmende Rückbesinnung auf Naturprodukte findet diese alte Kulturtechnik wieder mehr Interesse. Aus hochwertigen Pflanzenölen, Kräutern aus eigenem Anbau ...

Die Seifensiederei ist ein uraltes Handwerk, das einige Jahrzehnte in Vergessenheit geraten war. Durch die zunehmende Rückbesinnung auf Naturprodukte findet diese alte Kulturtechnik wieder mehr Interesse. Aus hochwertigen Pflanzenölen, Kräutern aus eigenem Anbau und reinen ätherischen Ölen wird unter fachkundiger Anleitung eine pflegende Naturseife hergestellt. Außerdem erfahren Sie neben Historischem viel Wissenswertes über die Verfahren zur Seifenherstellung. Die selbst hergestellte Seife wird in einem offenen Tetra-Pack abgefüllt (dieser wird von der Kursleiterin gestellt). Bitte Behälter für den Transport des Tetra-Packs, Schürze o.ä., Schutzbrille, Gummihandschuhe und ein großes Handtuch mitbringen. Es entstehen Materialkosten von ca. 12,00 EUR.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Kurs ist fast ausgebucht (nur noch 1 Platz frei)
08.05.Kategorie: Kreatives Gestalten, Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk, Plastisches Gestalten

Kurs-Nr.:11210003DGWeidenflechten - Flechten eines Rankobelisken (Rankhilfe)

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)

08.05.2021 10:00 - 14:45 Uhr

Dozent/in: Andreas Dietmar Spira
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 08.05.2021 - Sa. 08.05.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 14:45 Uhr
Gebühren: 42,- € (28,- € ab 6 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 6
Einzeltermine
08.05.202110:00 - 14:45 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Ein Rankobelisk, bewachsen mit einer schönen Blühranke oder Schlingpflanze, ist in einem Garten, auf der Terrasse oder einem Balkon immer ein echter Blickfang. Wie Sie einen solchen selbst herstellen/flechten können, lernen Sie in diesem Kurs und das mit nur ...

Ein Rankobelisk, bewachsen mit einer schönen Blühranke oder Schlingpflanze, ist in einem Garten, auf der Terrasse oder einem Balkon immer ein echter Blickfang.
Wie Sie einen solchen selbst herstellen/flechten können, lernen Sie in diesem Kurs und das mit nur wenigen Hifsmitteln. Solche Rank- und Kletterhilfen sind in der Regel nicht nur für eine Saison, sondern können mehrere Jahre halten. Hierzu kann Ihnen der Kursleiter, während Ihr persönlicher Rankobelisk ensteht, noch einige Tipps an die Hand geben. Bitte bringen Sie schmutzunempfindliche Kleidung und gute Laune mit.
Die Materialkosten von 8,00EUR sind am Kurstag beim Kursleiter zu entrichten.
Jugendliche ab 12 Jahren können in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Jeder Erwachsene und jedes Kind ist gebührenpflichtig.
Der Anmeldeschluss 10 Tage vor Kursbeginn.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
08.05.Kategorie: Gesundheit, Literarische Praxis, Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Meditation

Kurs-Nr.:11301204DGKlangschalen Workshop für Einsteiger/innen -NEU-

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 10 - Gymnastikraum)

08.05.2021 10:00 - 13:00 Uhr

Dozent/in: Iris Weimar
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 10 - Gymnastikraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 08.05.2021 - Sa. 08.05.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 13:00 Uhr
Gebühren: 28,- € (22,40 € ab 5 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 5
Einzeltermine
08.05.202110:00 - 13:00 UhrVHS: Raum 10 - Gymnastikraum

Dieser Kurs soll als Kennenlernen der Klangschalen dienen. Sie erfahren, was eine Klangschale ist und kann. Von der Herkunft über die Herstellung zum Gebrauch und zuletzt das Wirken am eigenen Leib spüren, das alles kann man in diesem Workshop erfahren. Genießen ...

Dieser Kurs soll als Kennenlernen der Klangschalen dienen. Sie erfahren, was eine Klangschale ist und kann. Von der Herkunft über die Herstellung zum Gebrauch und zuletzt das Wirken am eigenen Leib spüren, das alles kann man in diesem Workshop erfahren.
Genießen Sie eine harmonisierende Klangwelt und entspannen in der Klangmassage wenn die Klangschalentöne heilsam durch den Körper vibrieren. Das Achten auf sich wird mit kleinen Übungen zusätzlich geübt und so führt Sie dieser Kurs zurück zu Harmonie und Gelassenheit. Klangmassage wird z.B. bei Schlafstörungen, Nervosität, psychosomatischen Beschwerden, Kopfschmerzen oder Bluthochdruck häufig von Ärzten empfohlen. Die Klänge können Blockaden lösen und bei der Entspannung unterstützen, sodass man leichter zur Ruhe finden kann.
Bitte mitbringen: Matte, Decke, kleines Kissen und dicke Socken.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 5 Plätze frei)
08.05.Kategorie: Gesundheit, Literarische Praxis, Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Meditation

Kurs-Nr.:11301208DGAutogenes Training trifft Klangschale -NEU- Für Einsteiger/innen und Fortgeschrittene

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 10 - Gymnastikraum)

08.05.2021 14:00 - 16:15 Uhr

Dozent/in: Iris Weimar
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 10 - Gymnastikraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 08.05.2021 - Sa. 08.05.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 14:00 - 16:15 Uhr
Gebühren: 21,- € (16,80 € ab 5 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 5
Einzeltermine
08.05.202114:00 - 16:15 UhrVHS: Raum 10 - Gymnastikraum

Diese Zeit gehört nur Ihnen. Gönnen Sie sich diese, um auf Entspannungsmodus umzuschalten und runter zu fahren. Lassen Sie sich ein in ein Konzert der Klänge und gehen Sie beschwingt nach Hause. Das Autogene Training ist eine auf Autosuggestion beruhende, ...

Diese Zeit gehört nur Ihnen. Gönnen Sie sich diese, um auf Entspannungsmodus umzuschalten und runter zu fahren. Lassen Sie sich ein in ein Konzert der Klänge und gehen Sie beschwingt nach Hause.
Das Autogene Training ist eine auf Autosuggestion beruhende, bewährte Entspannungsmethode, mit der Sie unabhängig vom Lebensalter innerhalb kurzer Zeit bei regelmäßiger Anwendung lernen können, gezielt zu entspannen, unsere körperliche und seelische Belastbarkeit sowie die Konzentrationsfähigkeit zu verbessern. Zusätzlich genießen Sie eine harmonisierende Klangwelt und entspannen in der Klangmassage wenn die Klangschalentöne heilsam durch den Körper vibrieren. Das Achten auf sich wird mit kleinen Übungen zusätzlich geübt und so führt Sie dieser Kurs zurück zu Harmonie und Gelassenheit. Autogenes Training und Klangmassage wird z.B. bei Schlafstörungen, Nervosität, psychosomatischen Beschwerden, Kopfschmerzen oder Bluthochdruck häufig von Ärzten empfohlen. Die Klänge können Blockaden lösen und bei der Entspannung unterstützen, sodass man leichter zur Ruhe finden kann.
Bitte mitbringen: Matte, Decke, kleines Kissen und dicke Socken.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 3 Plätze frei)
11.05.Kategorie: Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:11210030DGHandweben an Webstühlen

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 01 - Webraum)

11.05.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   18.05.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   25.05.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   5 weitere Termine

Dozent/in: Christine Donsbach
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 01 - Webraum)
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Zeitraum: Di. 11.05.2021 - Di. 29.06.2021
Dauer: 8 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 20:00 Uhr
Gebühren: 56,- €
Mindestteilnehmer: 8
Teilnehmer maximal: 9
Einzeltermine
11.05.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
18.05.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
25.05.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
01.06.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
08.06.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
15.06.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
22.06.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
29.06.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum

Das Weben gehört zu den ältesten Handwerken der Menschheit. An Flach- und Hochwebstühlen können Sie dieses alte Kunsthandwerk unter fachlicher Anleitung einer Handweb-Meisterin erlernen. Diese Technik hat bis heute nicht an Attraktivität und Aktualität ...

Das Weben gehört zu den ältesten Handwerken der Menschheit. An Flach- und Hochwebstühlen können Sie dieses alte Kunsthandwerk unter fachlicher Anleitung einer Handweb-Meisterin erlernen. Diese Technik hat bis heute nicht an Attraktivität und Aktualität verloren. Weben ist nicht nur kreativ, sondern trägt auch zur Entschleunigung des Alltags bei. Im Kurs können Teppiche, Stoffe, Tischwäsche usw. hergestellt werden. Auch das Weben am Webrahmen kann erlernt werden, bitte auf der Anmeldung angeben.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Kurs ist fast ausgebucht (nur noch 1 Platz frei)
20.05.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk, Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:11207035DGHandlettering

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)

20.05.2021 16:30 - 20:30 Uhr

Dozent/in: Anja Petry
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 20.05.2021 - Do. 20.05.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 16:30 - 20:30 Uhr
Gebühren: 31,54 €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 7
Einzeltermine
20.05.202116:30 - 20:30 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Schöne Kreidetafeln, ausgefallene Grußkarten, Deko-Bilder mit schön gestalteten Sprüchen. Würden Sie auch gerne solche Wort-Kunstwerke gestalten? Handlettering, wie der Name schon sagt, kommt von der Handschrift, ist kreativ, künstlerisch und beruhigend. Wer ...

Schöne Kreidetafeln, ausgefallene Grußkarten, Deko-Bilder mit schön gestalteten Sprüchen.
Würden Sie auch gerne solche Wort-Kunstwerke gestalten? Handlettering, wie der Name schon sagt, kommt von der Handschrift, ist kreativ, künstlerisch und beruhigend. Wer Spaß am Schönschreiben hat, ist in diesem Kurs richtig. Eine fachliche Anleitung in Komposition und Schriftauswahl in einer Kleingruppe wird geboten. Beispielalphabete dienen als Hilfsmittel. Ein weicher Bleistift und Pinselfilzstifte können mitgebracht, oder bei der Kursleiterin erworben werden. Für Unterrichtsmaterial werden 4,00 EUR von der Kursleiterin eingesammelt.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Kurs ist ausgebucht (Anmeldung auf Warteliste)
27.05.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk, Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:11207040DGHandlettering

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)

27.05.2021 16:30 - 20:30 Uhr

Dozent/in: Anja Petry
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 27.05.2021 - Do. 27.05.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 16:30 - 20:30 Uhr
Gebühren: 31,54 €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 7
Einzeltermine
27.05.202116:30 - 20:30 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Schöne Kreidetafeln, ausgefallene Grußkarten, Deko-Bilder mit schön gestalteten Sprüchen. Würden Sie auch gerne solche Wort-Kunstwerke gestalten? Handlettering, wie der Name schon sagt, kommt von der Handschrift, ist kreativ, künstlerisch und beruhigend. Wer ...

Schöne Kreidetafeln, ausgefallene Grußkarten, Deko-Bilder mit schön gestalteten Sprüchen.
Würden Sie auch gerne solche Wort-Kunstwerke gestalten? Handlettering, wie der Name schon sagt, kommt von der Handschrift, ist kreativ, künstlerisch und beruhigend. Wer Spaß am Schönschreiben hat, ist in diesem Kurs richtig. Eine fachliche Anleitung in Komposition und Schriftauswahl in einer Kleingruppe wird geboten. Beispielalphabete dienen als Hilfsmittel. Ein weicher Bleistift und Pinselfilzstifte können mitgebracht, oder bei der Kursleiterin erworben werden. Für Unterrichtsmaterial werden 4,00 EUR von der Kursleiterin eingesammelt.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Kurs ist fast ausgebucht (nur noch 1 Platz frei)
29.05.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk, Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Meditation, Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:11207038DGGrundkurs: Zentangle® - die meditative Zeichenmethode

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

29.05.2021 09:30 - 13:15 Uhr

Dozent/in: Nicole Lehmann
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 29.05.2021 - Sa. 29.05.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 09:30 - 13:15 Uhr
Gebühren: 35,- € (17,- € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 10
Einzeltermine
29.05.202109:30 - 13:15 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

In acht einfachen Schritten lernen Sie, sich Zeit für sich selbst zu nehmen, wertzuschätzen und Strich für Strich zu entspannen. Das quasi nebenbei ein kleines Kunstwerk entsteht, ist das Besondere an der Zentangle®-Methode, die nur von zertifizierten CZT ...

In acht einfachen Schritten lernen Sie, sich Zeit für sich selbst zu nehmen, wertzuschätzen und Strich für Strich zu entspannen. Das quasi nebenbei ein kleines Kunstwerk entsteht, ist das Besondere an der Zentangle®-Methode, die nur von zertifizierten CZT unterrichtet werden darf. Erleben Sie Ihre eigene Kreativität!
Materialkosten für hochwertige Stifte und Papier über 10,00 EUR werden direkt an die Dozentin gezahlt.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 10 Plätze frei)
29.05.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk, Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Meditation, Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:11207039DGAufbaukurs: Renaissance - Zentangle® auf braunem Papier -NEU-

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

29.05.2021 14:00 - 17:45 Uhr

Dozent/in: Nicole Lehmann
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 29.05.2021 - Sa. 29.05.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 14:00 - 17:45 Uhr
Gebühren: 35,- € (17,50 € ab 8 Teilnehmern / 23,33EUR bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 10
Einzeltermine
29.05.202114:00 - 17:45 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

In diesem Kurs wird auf braunen Kacheln mit schwarzem und rotbraunem Stift gezeichnet. Zudem werden ausgewählte Muster verwendet, die auf den Renaissance-Kacheln besonders gut zur Geltung kommen. Lernen Sie eine ganz neue Optik kennen und erleben Sie den flow. ...

In diesem Kurs wird auf braunen Kacheln mit schwarzem und rotbraunem Stift gezeichnet. Zudem werden ausgewählte Muster verwendet, die auf den Renaissance-Kacheln besonders gut zur Geltung kommen. Lernen Sie eine ganz neue Optik kennen und erleben Sie den flow.
Bitte bringen Sie Ihre schwarzen Fineliner, weiße Gelstifte, Bleistift, Papierwischer und einen weißen Kreidestift mit.
Materialkosten für den braunen Fineliner sowie Renaissance-Kacheln werden separat berechnet und zum Selbstkostenpreis abgegeben.
Die Kursteilnahme ist nur für TeilnehmerInnen eines vorangegangenen Grundkurses unter der Leitung von Frau Lehmann oder eines anderen CZT Dozenten möglich.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 7 Plätze frei)
29.05.Kategorie: Bewerbungstraining, Nähen und Mode, Psychologie

Kurs-Nr.:11209050DGTypgerechte Mode- und Stilberatung für Frauen Nie wieder Fehlkäufe

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 30 - Mehrzweckraum)

29.05.2021 10:00 - 16:00 Uhr

Dozent/in: Simone Schmid
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 30 - Mehrzweckraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 29.05.2021 - Sa. 29.05.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 16:00 Uhr
Gebühren: 56,- € (28,- € ab 8 Teilnehmern / 37,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
29.05.202110:00 - 16:00 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum

Sie möchten mehr Selbstsicherheit aufbauen? Wissen was Sie schlanker erscheinen lässt? Mehr Kompetenz ausstrahlen? Und nicht zuletzt: Teure Fehlkäufe vermeiden? In diesem Kurs ermitteln Sie mit fachlicher Unterstützung die Kleidungsschnitte, in denen Sie sich ...

Sie möchten mehr Selbstsicherheit aufbauen? Wissen was Sie schlanker erscheinen lässt? Mehr Kompetenz ausstrahlen? Und nicht zuletzt: Teure Fehlkäufe vermeiden? In diesem Kurs ermitteln Sie mit fachlicher Unterstützung die Kleidungsschnitte, in denen Sie sich richtig wohlfühlen können. Sie erhalten viele Tipps zu Ihren ganz persönlichen Kleidungsstilen, Körperproportionen, optimalen Rocklängen, Accessoires und vielem mehr.
Bitte bringen Sie, soweit vorhanden einen Blazer und eine Jacke, einen Rock, eine Hose, Schmuck oder Modeschmuck sowie 3 zusätzliche Kleidungsstücke (Lieblingsteile oder Fehlkäufe) mit, damit Sie aus dem Seminar den größtmöglichen Nutzen ziehen. Bei Fragen zum Kurs steht Ihnen die Dozentin unter Tel. 06447 / 885863 gerne zur Verfügung.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.
Der Umkleideraum kann nicht genutzt werden.

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
29.05.Kategorie: Gesundheitspflege, Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk

Kurs-Nr.:11210006DGSanfte Naturseifen - selbst hergestellt

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)

29.05.2021 10:00 - 14:30 Uhr

Dozent/in: Henrike Müller
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 29.05.2021 - Sa. 29.05.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 14:30 Uhr
Gebühren: 28,40 €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 6
Einzeltermine
29.05.202110:00 - 14:30 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum

Die Seifensiederei ist ein uraltes Handwerk, das einige Jahrzehnte in Vergessenheit geraten war. Durch die zunehmende Rückbesinnung auf Naturprodukte findet diese alte Kulturtechnik wieder mehr Interesse. Aus hochwertigen Pflanzenölen, Kräutern aus eigenem Anbau ...

Die Seifensiederei ist ein uraltes Handwerk, das einige Jahrzehnte in Vergessenheit geraten war. Durch die zunehmende Rückbesinnung auf Naturprodukte findet diese alte Kulturtechnik wieder mehr Interesse. Aus hochwertigen Pflanzenölen, Kräutern aus eigenem Anbau und reinen ätherischen Ölen wird unter fachkundiger Anleitung eine pflegende Naturseife hergestellt. Außerdem erfahren Sie neben Historischem viel Wissenswertes über die Verfahren zur Seifenherstellung. Die selbst hergestellte Seife wird in einem offenen Tetra-Pack abgefüllt (dieser wird von der Kursleiterin gestellt). Bitte Behälter für den Transport des Tetra-Packs, Schürze o.ä., Schutzbrille, Gummihandschuhe und ein großes Handtuch mitbringen. Es entstehen Materialkosten von ca. 12,00 EUR.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 5 Plätze frei)
31.05.Kategorie: Nähen und Mode

Kurs-Nr.:11209062DGEinführung in die Bedienung einer Nähmaschine

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)

31.05.2021 18:30 - 20:45 Uhr

Dozent/in: Michael Lippelt
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 31.05.2021 - Mo. 31.05.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 18:30 - 20:45 Uhr
Gebühren: 21,- € (10,50 € ab 8 Teilnehmern / 14,00 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
31.05.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Sie haben eine Nähmaschine und kommen nicht mit deren Bedienung zurecht? Sie wollen nähen, bleiben aber immer wieder an Problemen mit der Nähmaschine hängen und kommen nicht weiter? Dann sind Sie hier genau richtig! Unter der fachlicher Anleitung eines jahrelang ...

Sie haben eine Nähmaschine und kommen nicht mit deren Bedienung zurecht? Sie wollen nähen, bleiben aber immer wieder an Problemen mit der Nähmaschine hängen und kommen nicht weiter? Dann sind Sie hier genau richtig! Unter der fachlicher Anleitung eines jahrelang erfahrenen Nähmaschinenmechanikers lernen Sie Ihre Nähmaschine und deren Tücken näher kennen. Sie schließen Fehlerquellen aus oder kommen diesen auf die Schliche. Sie erhalten u.a. wertvolle Tipps zum Nähen von empfindlichem Stoff und erfahren einige Nähkniffe, um Problemen vorzubeugen oder diese zu beheben. Ebenso wird Ihnen gezeigt, wie man kleine Wartungen an der Maschine ausführen kann.
Bitte mitbringen: eigene Nähmaschine, Probestoff, Garn und versch. Nadeln
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
07.06.Kategorie: Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:11207005DGEintauchen in die Welt der Acrylmalerei - für Einsteiger und Geübte

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)

07.06.2021 18:30 - 21:00 Uhr   /   14.06.2021 18:30 - 21:00 Uhr   /   21.06.2021 18:30 - 21:00 Uhr   /   3 weitere Termine

Dozent/in: Margarete Filipp
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 07.06.2021 - Mo. 12.07.2021
Dauer: 6 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 21:00 Uhr
Gebühren: 114,67 € (86,- € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
07.06.202118:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
14.06.202118:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
21.06.202118:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
28.06.202118:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
05.07.202118:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
12.07.202118:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Ziel des Kurses ist es, den Umgang mit der Acrylfarbe zu erarbeiten. Durch Experimentieren mit aquarellartigem bis pastosem Farbauftrag lernen Sie die vielen Ausdrucksweisen der Acrylmalerei kennen. Dabei steht die Freude am Malen nach der eigenen Fantasie im ...

Ziel des Kurses ist es, den Umgang mit der Acrylfarbe zu erarbeiten. Durch Experimentieren mit aquarellartigem bis pastosem Farbauftrag lernen Sie die vielen Ausdrucksweisen der Acrylmalerei kennen. Dabei steht die Freude am Malen nach der eigenen Fantasie im Mittelpunkt. Bildgestaltung, Komposition, Farb- und Formkontraste werden über Bildanalysen vermittelt. Ebenso sind die Förderung der persönlichen Anlagen und individuelle Wünsche der Teilnehmer/innen Inhalte des Kurses.
Bitte Farbsortiment, entsprechenden Malgrund, Pinsel verschiedener Größen, Palette und Gefäß für Wasser mitbringen. Ein Malblock zur Erarbeitung der Farbkomposition und des Bildaufbaues ist hilfreich.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
07.06.Kategorie: Nähen und Mode

Kurs-Nr.:11209061DGNähen für Anfänger/innen mit Vorkenntnissen und Geübte

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)

07.06.2021 18:30 - 20:45 Uhr   /   14.06.2021 18:30 - 20:45 Uhr   /   21.06.2021 18:30 - 20:45 Uhr   /   3 weitere Termine

Dozent/in: Silke Grabert
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 07.06.2021 - Mo. 12.07.2021
Dauer: 6 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 20:45 Uhr
Gebühren: 84,- €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 6
Einzeltermine
07.06.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
14.06.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
21.06.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
28.06.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
05.07.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
12.07.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Der Kurs setzt den Schwerpunkt auf das Nähen und Ändern von Kleidungsstücken. Einfache Dekoartikel wie Kissen und Tischläufer können ebenfalls angefertigt werden. Unter der Leitung einer Schneidermeisterin lernen Anfänger/innen das Maßnehmen, Abändern von ...

Der Kurs setzt den Schwerpunkt auf das Nähen und Ändern von Kleidungsstücken. Einfache Dekoartikel wie Kissen und Tischläufer können ebenfalls angefertigt werden. Unter der Leitung einer Schneidermeisterin lernen Anfänger/innen das Maßnehmen, Abändern von Schnitten auf die eigenen Maße, Zuschneiden, das Durchführen von kleinen Änderungen (z.B. Hose oder Rock kürzen) sowie die Grundkenntnisse des Nähens. Fortgeschrittene Teilnehmer/innen können komplizierte Nähvorgänge lernen.
Für Anfänger/innen: für den ersten Abend zum Nähen eines Kissenbezuges bitte mitbringen: 50cm (bei Stoffbreite von 1,40m) Baumwollstoff, Schere, Stecknadeln, Maßband, Schneiderkreide und Nähgarn.
Für Fortgeschrittene: Fertigschnitt von Burda, Stoff und die dazugehörigen Nähutensilien.
Die Kursleiterin gibt Ihnen gerne auch telefonisch Informationen. Die Telefonnummer der Kursleiterin erfahren Sie bei Ihrer VHS.
Nähmaschinen sind vorhanden, es können aber auch gerne eigene im einwandfreien Zustand mit passenden Ersatznadeln und Unterfadenspulen mitgebracht werden.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
11.06.Kategorie: Digitalfotografie, Medienpraxis

Kurs-Nr.:11211005DGDigitalfotografie: Spiegelreflexkamera - Grundlagen Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)

11.06.2021 16:00 - 19:30 Uhr   /   12.06.2021 10:00 - 15:30 Uhr

Dozent/in: Christin Launhardt
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)
Veranstaltungstag(e): Freitag, Samstag
Zeitraum: Fr. 11.06.2021 - Sa. 12.06.2021
Dauer: 2 Termine
Uhrzeit: 16:00 - 19:30 Uhr
Gebühren: 95,04 € (47,52 € ab 8 Teilnehmern / 63,36 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
11.06.202116:00 - 19:30 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum
12.06.202110:00 - 15:30 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum

Sie besitzen eine digitale Spiegelreflexkamera oder Kompaktkamera mit Programm-, Zeit- und Blendeautomatik und möchten die zahlreichen Möglichkeiten der Kamera kennen lernen sowie erfahren wie man bessere Bilder macht? Sie stolpern immer wieder über die ...

Sie besitzen eine digitale Spiegelreflexkamera oder Kompaktkamera mit Programm-, Zeit- und Blendeautomatik und möchten die zahlreichen Möglichkeiten der Kamera kennen lernen sowie erfahren wie man bessere Bilder macht? Sie stolpern immer wieder über die Menüpunkte, Knöpfe und allerlei verschiedene Einstellungen und fühlen sich von der Bedienungsanleitung im Stich gelassen?
In diesem Grundlagenkurs wird Ihnen die Bedienung der von Ihnen mitgebrachten Digitalkamera von einer erfahrenen Fotografin detailliert erläutert. Weiterhin erfahren Sie Hilfreiches zum Zusammenspiel von Verschlusszeiten und Blende, Weißabgleich, Belichtungszeiten und Tiefenschärfe. Natürlich kommt auch die Bildkomposition und -gestaltung in Theorie und Praxis nicht zu kurz.
Bitte eigene Digitalkamera und Bedienungsanleitung mitbringen.
Zielgruppe: Besitzer einer digitalen Spiegelreflexkamera (oder auch Kompaktkamera mit Programm-, Zeit- und Blendeautomatik)
Teilnahmevoraussetzungen: keine
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
12.06.Kategorie: Nähen und Mode

Kurs-Nr.:11209059DGNähmaschinen Führerschein

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)

12.06.2021 09:45 - 13:15 Uhr   /   19.06.2021 09:45 - 13:15 Uhr   /   26.06.2021 09:45 - 13:15 Uhr

Dozent/in: Silke Grabert
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 12.06.2021 - Sa. 26.06.2021
Dauer: 3 Termine
Uhrzeit: 09:45 - 13:15 Uhr
Gebühren: 65,33 €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 6
Einzeltermine
12.06.202109:45 - 13:15 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
19.06.202109:45 - 13:15 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
26.06.202109:45 - 13:15 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Sie haben keine oder geringe Vorkenntnisse im Nähen? In diesem Kurs lernen Sie unter fachlicher Anleitung einer Schneidermeisterin die Grundtechniken des Nähens und erhalten Basiswissen, um Fehler zu vermeiden und eigene Nähprojekte umzusetzen. Nach einer ...

Sie haben keine oder geringe Vorkenntnisse im Nähen? In diesem Kurs lernen Sie unter fachlicher Anleitung einer Schneidermeisterin die Grundtechniken des Nähens und erhalten Basiswissen, um Fehler zu vermeiden und eigene Nähprojekte umzusetzen. Nach einer gründlichen Einführung an der Nähmaschine, nähen alle Neueinsteiger ein Kissen mit Hotelverschluss, Kulturbeutel und ein rundes Utensilo. Dabei lernen Sie verschiedene Naht- und Saumarten auszuprobieren, Applizieren, Stepparbeiten, Verstürzen, einen Reißverschluss einzunähen und vieles mehr.
Bitte bringen Sie zum ersten Kurstermin: 50cm (bei Stoffbreite von 1,40) Baumwollstoff, größere Reste Baumwollstoff für Probenäharbeiten, Schere, Stecknadeln, Maßband, Schneiderkreide und Nähgarn mit. Zum ersten Kurstermin erhalten Sie die Materialliste für die folgenden Kurstermine. Die Kursleiterin gibt Ihnen gerne auch telefonisch Informationen. Die Telefonnummer der Kursleiterin erfahren Sie bei Ihrer VHS.
Nähmaschinen sind vorhanden, es können aber auch gerne eigene im einwandfreien Zustand mit passenden Ersatznadeln und Unterfadenspulen mitgebracht werden.
Es entsteht ein Unkostenbeitrag/Skript über 1,50 EUR, der mit der Kursleiterin vor Ort abgerechnet wird.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 3 Plätze frei)
12.06.Kategorie: Kreatives Gestalten, Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk, Plastisches Gestalten

Kurs-Nr.:11210004DGWeidenflechten - Flechten eines/r Beetzäunchen/Beetbegrenzung -NEU-

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)

12.06.2021 10:00 - 14:45 Uhr

Dozent/in: Andreas Dietmar Spira
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 12.06.2021 - Sa. 12.06.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 14:45 Uhr
Gebühren: 42,- € (28,- € ab 6 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 6
Einzeltermine
12.06.202110:00 - 14:45 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum

Ein Blumenbeet, das mit einem kleinen Weidezäunchen eingefasst ist, wird mehr wahrgenommen als eines dass übergangslos erscheint. Aber eine solche "Beetbegrenzung" ist nicht nur optisch schön, sondern hält zum Beispiel auch spielende Kinder davon fern und ...

Ein Blumenbeet, das mit einem kleinen Weidezäunchen eingefasst ist, wird mehr wahrgenommen als eines dass übergangslos erscheint. Aber eine solche "Beetbegrenzung" ist nicht nur optisch schön, sondern hält zum Beispiel auch spielende Kinder davon fern und verschont so Blumen vor dem Niedertrampeln. In diesem Kurs flechten Sie unter Anleitung Ihr eigenes Weidezäunchen, was Ihnen ermöglicht, auch zu Hause mehr davon herzustellen. Bitte bringen Sie schmutzunempfindliche Kleidung und gute Laune mit.Die Materialkosten von 6,00EUR sind am Kurstag beim Kursleiter zu entrichten.
Jugendliche ab 12 Jahren können in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Jeder Erwachsene und jedes Kind ist gebührenpflichtig.
Der Anmeldeschluss 10 Tage vor Kursbeginn.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
25.06.Kategorie: Digitalfotografie, Medienpraxis

Kurs-Nr.:11211006DGDigitalfotografie: Spiegelreflexkamera - für Fortgeschrittene Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)

25.06.2021 16:00 - 19:30 Uhr   /   26.06.2021 10:00 - 15:30 Uhr

Dozent/in: Christin Launhardt
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)
Veranstaltungstag(e): Freitag, Samstag
Zeitraum: Fr. 25.06.2021 - Sa. 26.06.2021
Dauer: 2 Termine
Uhrzeit: 16:00 - 19:30 Uhr
Gebühren: 95,04 € (47,52 € ab 8 Teilnehmern / 63,36 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
25.06.202116:00 - 19:30 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum
26.06.202110:00 - 15:30 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum

In diesem Kurs lernen Sie die technischen Feinheiten Ihrer Spiegelreflexkamera kennen. Schwerpunkt ist darüber hinaus die Optimierung der Bilderausbeute durch praktische Übungen, in denen die technischen Einstellungsmöglichkeiten in verschiedenen Situationen ...

In diesem Kurs lernen Sie die technischen Feinheiten Ihrer Spiegelreflexkamera kennen. Schwerpunkt ist darüber hinaus die Optimierung der Bilderausbeute durch praktische Übungen, in denen die technischen Einstellungsmöglichkeiten in verschiedenen Situationen ausprobiert werden. Auch die Bildkomposition wird verfeinert. So lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie aus guten Bildern perfekte Aufnahmen machen. Gerne können Sie auch eigene Bilder auf USB-Stick o.ä. mitbringen, die im Kurs besprochen werden. Bitte eigene Digitalkamera mitbringen.
Zielgruppe: Teilnehmer/innen des Kurses Digitalfotografie: Spiegelreflexkameras - Grundlagen und Fortgeschrittene in der Digitalfotografie
Teilnahmevoraussetzungen: Kenntnisse in Digitalfotografie wie sie im Grundlagenkurs vermittelt werden

Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 7 Plätze frei)
17.07.Kategorie: Outdoor, Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:12207011DGOutdoor: Sommerakademie: Zeichnen im Dillenburger Schlosspark -NEU-

Schlossberg 3, 35683 Dillenburg (Dillenburg, Villa Grün)

17.07.2021 10:00 - 17:00 Uhr   /   18.07.2021 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent/in: Benita von Wendt
Veranstaltungsort: Schlossberg 3, 35683 Dillenburg (Dillenburg, Villa Grün)
Veranstaltungstag(e): Samstag, Sonntag
Zeitraum: Sa. 17.07.2021 - So. 18.07.2021
Dauer: 2 Termine
Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Gebühren: 112,- € (56,- € ab 8 Teilnehmern / 74,67 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
17.07.202110:00 - 17:00 UhrDillenburg, Villa Grün
18.07.202110:00 - 17:00 UhrDillenburg, Villa Grün

Ob Sie Anfänger/in oder Fortgeschrittene/r sind, die Seminarorte sind so ausgewählt, dass jeder interessante und für sein Niveau zu bewältigende Motive findet. Gezeichnet wird im Schlosspark in Dillenburg. Wenn Sie als Anfänger/in in das Seminar kommen, lernen ...

Ob Sie Anfänger/in oder Fortgeschrittene/r sind, die Seminarorte sind so ausgewählt, dass jeder interessante und für sein Niveau zu bewältigende Motive findet. Gezeichnet wird im Schlosspark in Dillenburg.
Wenn Sie als Anfänger/in in das Seminar kommen, lernen Sie die Grundlagen des Zeichnens. Mit ein bisschen Übung und Geduld sollten Sie bald in der Lage sein, sich wo auch immer Sie mögen hinzusetzen und etwas, das Ihnen gefällt zu skizzieren. So schwer ist das nämlich gar nicht, man muss nur wissen wie...
Wenn Sie als Fortgeschrittener teilnehmen, dann erwarten Sie anspruchsvolle Motive, fachkundige Unterstützung, wenn es einmal haken sollte und interessante neue Tipps zu einer lebendigen Linie und kreativem, ausdrucksstarkem Zeichnen.
Das Zeichenseminar besteht in der Regel aus 2 Partien von etwa je 3 Stunden an 2 Tagen. Samstagvormittags zeichnen Sie ein Motiv, das die Kursleiterin Sie aussucht, damit Sie Techniken erlernen, die Ihnen helfen, dass was Sie sehen auf ein Blatt Papier zu übertragen.
Nach einer Mittagspause kehren Sie in die VHS zurück und arbeiten die Motive aus, hilfreich ist da, wenn sie ein Foto ihres Motivs gemacht haben.
Sonntag morgen kann sich jeder, wenn er es wünscht, ein eigenes Motiv aussuchen und zeichnen. Wie am Vortag wird am Nachmittag das Motiv in der VHS ausgearbeitet.
Sie brauchen nicht mehr als ein paar Bleistifte (z. B. HB, 3B, 5B, 9B), ein Radiergummi, Zeichenpapier und eine stabile Zeichenunterlage. Sie können aber auch gerne mit Buntstiften oder Aquarellfarben und den entsprechenden Papieren arbeiten. Bitte bringe Sie auch eine Sitzgelegenheit mit.
Bei schlechtem Wetter weichen wir in das Atelier der VHS Dillenburg aus und arbeiten an einem Stillleben.
Treffpunkt ist am Eingang der Villa Grün. Bei Regen findet der Kurs in den Räumen der Volkshochschule statt.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
19.07.Kategorie: Digitalfotografie, Kommunikation & Medien, Marketing

Kurs-Nr.:12211000DGBU: Fotografie - Von der Aufnahme bis zur Bildpräsentation Digitale Fotografie - Fotografieren im Spannungsfeld zwischen Öffentlichkeit, sozialen Medien und Datenschutz

Eine kostenfreie Abmeldung ist bis 21 Tage vor Kursbeginn möglich.

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)

19.07.2021 09:30 - 17:00 Uhr   /   20.07.2021 09:30 - 17:00 Uhr   /   21.07.2021 09:30 - 17:00 Uhr   /   2 weitere Termine

Dozent/in: Nina Czerwenka
Manuel Gauda
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)
Veranstaltungstag(e): Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag
Zeitraum: Mo. 19.07.2021 - Fr. 23.07.2021
Dauer: 5 Termine
Uhrzeit: 09:30 - 17:00 Uhr
Gebühren: 299,22 € (231,62 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 9
Hinweis: Eine kostenfreie Abmeldung ist bis 21 Tage vor Kursbeginn möglich.
Einzeltermine
19.07.202109:30 - 17:00 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum
20.07.202109:30 - 17:00 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum
21.07.202109:30 - 17:00 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum
22.07.202109:30 - 17:00 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum
23.07.202109:30 - 17:00 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum

Im Zeitalter von Smartphone und Internet erhält die digitale Fotografie immer mehr Bedeutung. Ein Foto ist so schnell gemacht, wie nie zuvor in der Geschichte. Fotografien werden nicht nur für Zwecke der Dokumentation, sondern auch für Marketing und ...

Im Zeitalter von Smartphone und Internet erhält die digitale Fotografie immer mehr Bedeutung. Ein Foto ist so schnell gemacht, wie nie zuvor in der Geschichte. Fotografien werden nicht nur für Zwecke der Dokumentation, sondern auch für Marketing und Selbstdarstellung in den sozialen Medien wie Facebook und Twitter gebraucht. Täglich werden etwa 350 Millionen Fotos allein bei Facebook hochgeladen. Die gesellschaftlichen Auswirkungen, die diese Bilderflut mit sich bringt, wird dabei von den Fotografierenden oft unterschätzt. Nicht zuletzt seit den Änderungen im 49. Gesetz zur Änderung des Strafgesetzbuches stellt sich die Frage, was noch fotografiert werden darf und was nicht. Das vorliegende Seminar befasst sich daher mit bestehenden und zukünftigen Implikationen, die die Digitalfotografie als solches und die immer einfacher werdenden Möglichkeiten der Erstellung und Veröffentlichung von Fotos mit sich bringt. Dazu vermittelt dieser Bildungsurlaub nicht nur fundiertes Wissen über Fotografie in ihren verschiedenen Facetten, um hochwertige Bilder selbst erstellen zu können, sondern auch die nötige Sensibilität im Umgang mit Fotografie. Dieser Bildungsurlaub vermittelt den Weg vom Motiv bis hin zum fertigen Bild für den Druck oder das Internet anhand zahlreicher praktischer Übungen. Dabei wird exemplarisch auch auf die Tücken der Bildverarbeitung am Computer hingewiesen. Gesellschaftliches Konfliktpotenzial bietet vor allem die Veröffentlichung von Fotos. Das Seminar befasst sich daher auch eingehend mit Fragestellungen zum Thema "Recht am eigenen Bild" versus Veröffentlichung im Internet. Inwieweit gibt es Wandel oder Kontinuität im Umgang mit Fotografien in Gesellschaft und Öffentlichkeit? Die Teilnehmer erhalten ein umfangreiches Skript.
Themen im Seminar sind u.a.
- Wie funktioniert meine Kamera eigentlich?
- Brennweite und Perspektive
- Bildschärfe und Autofokus
- Sensorempfindlichkeit: Iso einstellen
- Blende richtig wählen
- Verschlusszeit einstellen
- Belichtungskorrektur
- Verwacklung vermeiden
- Auswirkungen auf das Foto von Zeit und Blende
- Farben korrekt einstellen
- Workflow - Richtige Vorgehensweise
- Fotopraxis
- Bildgestaltung in der Fotografie
- Persönlichkeitsrecht und Veröffentlichung von Fotos
- Praxis Porträtfotografie
- Recht am eigenen Bild im Zeitalter der sozialen Netzwerke
- Praxisbeispiele sichten und analysieren
- Kontinuität oder Wandel im Umgang mit Fotografien im gesellschaftlichen und beruflichen Kontext
- Im gesellschaftlichen Spannungsfeld zwischen Persönlichkeitsrechten, Vermarktung und Kunst
Ein Ausflug zur aktuellen Leica Ausstellung in Wetzlar ist auch Inhalt des Bildungsurlaubes
Bitte mitbringen: Eigene Kamera mit der Möglichkeit Zeit und Blende einzustellen. (Kompaktkameras, Systemkameras, DSLR willkommen), aufgeladene Akkus, Ladegerät, robuste Kleidung für Praxis draußen. 10,00 EUR für Unterrichtsmaterial wird von den Dozentin im Kurs eingesammelt.
Bitte beachten: Anmeldeschluss für Teilnehmer/innen, die für den Besuch der Veranstaltung Bildungsurlaub gem. HBUG beantragen möchten, ist 6 Wochen vor Kursbeginn. Eine Abmeldung ist bis 21 Tage vor Kursbeginn möglich. Die Akkreditierung als Bildungsurlaub nach HBUG wurde genehmigt. Der Kurs steht natürlich auch Teilnehmer/innen offen, die keinen Bildungsurlaub beantragen.
____________________
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
30.08.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210026HNKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201)

30.08.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   06.09.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   13.09.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent/in: Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 30.08.2021 - Mo. 25.10.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
30.08.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
06.09.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
13.09.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
20.09.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
27.09.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
04.10.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
25.10.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!


_____
Hinweis: Das jeweils hauseigene Hygienekonzept der Außenstellen ist übergeordnet zu beachten. Dieses ist i. d. R. über die Homepage der jeweiligen Schule/Gemeinde einzusehen.
Wird kein eigenes Hygienekonzept ausgewiesen, greift automatisch das Konzept der Lahn-Dill-Akademie:
Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
01.09.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210028HNSticken für Anfänger/innen und Geübte

Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201)

01.09.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   08.09.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   15.09.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent/in: Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201)
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 01.09.2021 - Mi. 27.10.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 20:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
01.09.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
08.09.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
15.09.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
22.09.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
29.09.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
06.10.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
27.10.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201

Sticken ist eine alte Kulturtechnik, die wieder sehr modern ist. Wer gerne das Sticken erlernen oder Tipps und Tricks zur Verbesserung des eigenen Könnens unter fachlicher Anleitung erhalten möchte, ist in diesem Kurs richtig. Das Gestalten mit den eigenen Händen ...

Sticken ist eine alte Kulturtechnik, die wieder sehr modern ist. Wer gerne das Sticken erlernen oder Tipps und Tricks zur Verbesserung des eigenen Könnens unter fachlicher Anleitung erhalten möchte, ist in diesem Kurs richtig. Das Gestalten mit den eigenen Händen bietet Ausgleich und Entspannung im hektischen Alltag und Raum für kreative Entfaltung. Sie lernen die Technik des gezählten Kreuzstiches und sticken Ihr eigenes Projekt. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter Tel.: 06464-9346304
_____
Hinweis: Das jeweils hauseigene Hygienekonzept der Außenstellen ist übergeordnet zu beachten. Dieses ist i. d. R. über die Homepage der jeweiligen Schule/Gemeinde einzusehen.
Wird kein eigenes Hygienekonzept ausgewiesen, greift automatisch das Konzept der Lahn-Dill-Akademie:
Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
02.09.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210022DGKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

02.09.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   09.09.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   16.09.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent/in: Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 02.09.2021 - Do. 28.10.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
02.09.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
09.09.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
16.09.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
23.09.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
30.09.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
07.10.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
28.10.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!


------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
02.09.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210023DGKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

02.09.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   09.09.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   16.09.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent/in: Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 02.09.2021 - Do. 28.10.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
02.09.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
09.09.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
16.09.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
23.09.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
30.09.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
07.10.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
28.10.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!


------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
14.09.Kategorie: Gesellschaft, Literatur (Theorie), Philosophie

Kurs-Nr.:12108001DGDante Alighieri - ein Überblick zu Leben und Werk- NEU

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

14.09.2021 19:00 - 20:30 Uhr

Dozent/in: Dr. Andreas Woyke
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Zeitraum: Di. 14.09.2021 - Di. 14.09.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühren: 14,- € (7,- € ab 8 Teilnehmern / 9,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 9
Einzeltermine
14.09.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Der große italienische Dichter Dante Alighieri (1265-1321) starb am 14.9. vor 700 Jahren. Als Dichter und Autor der "Göttlichen Komödie", als Denker und politisch aktiver Mensch war er eine der prägenden Gestalten des späten Mittelalters und zusammen mit ...

Der große italienische Dichter Dante Alighieri (1265-1321) starb am 14.9. vor 700 Jahren. Als Dichter und Autor der "Göttlichen Komödie", als Denker und politisch aktiver Mensch war er eine der prägenden Gestalten des späten Mittelalters und zusammen mit Bocaccio und Petrarca einer der Wegbereiter des Humanismus und der Renaissance. Dantes "Göttliche Komödie" ist eines der zentralen Werke der Weltliteratur, in dem das mittealterliche Weltbild nochmals als großer Zusammenhang und als verbindliche Ordnung gezeigt wird. Dante prägte mit seinem gesamten Werk wesentlich die Entwicklung des Italienischen als eigenständige Hochsprache und setzte sich auch insgesamt für eine Popularisierung der höheren Bildung ein. Eine Rechtfertigung der Volkssprache gegenüber dem Lateinischen und eine zeitgemäße Erläuterung der Theologie und der Philosophie finden sich etwa im umfangreichen "Convivio" oder "Gastmahl". In seiner Schrift "Über die Königsherrschaft" ("De monarchia") liefert Dante eine argumentativ sehr spannende Lösung für den zeitgenössischen Streit über die Machtverteilung zwischen Kaiser und Papst. Der Vortrag orientiert sich an einer Einführung in den historischen Kontext und versucht einen Überblick zu Leben und Werk von Date Alighieri zu vermitteln. Darüber hinaus soll er dazu anregen, in Dante auch nach 700 Jahren und vielleicht gerade in einer so schnelllebigen Zeit wie heute einen besonders lesenswerten Autor zu sehen.

__________________________
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 9 Plätze frei)
01.11.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210027HNKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201)

01.11.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   08.11.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   15.11.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent/in: Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 01.11.2021 - Mo. 13.12.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
01.11.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
08.11.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
15.11.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
22.11.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
29.11.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
06.12.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201
13.12.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 3201

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!


_____
Hinweis: Das jeweils hauseigene Hygienekonzept der Außenstellen ist übergeordnet zu beachten. Dieses ist i. d. R. über die Homepage der jeweiligen Schule/Gemeinde einzusehen.
Wird kein eigenes Hygienekonzept ausgewiesen, greift automatisch das Konzept der Lahn-Dill-Akademie:
Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
03.11.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210029HNSticken für Anfänger/innen und Geübte

Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201)

03.11.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   10.11.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   17.11.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent/in: Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201)
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 03.11.2021 - Mi. 15.12.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 20:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
03.11.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
10.11.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
17.11.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
24.11.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
01.12.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
08.12.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201
15.12.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2201

Sticken ist eine alte Kulturtechnik, die wieder sehr modern ist. Wer gerne das Sticken erlernen oder Tipps und Tricks zur Verbesserung des eigenen Könnens unter fachlicher Anleitung erhalten möchte, ist in diesem Kurs richtig. Das Gestalten mit den eigenen Händen ...

Sticken ist eine alte Kulturtechnik, die wieder sehr modern ist. Wer gerne das Sticken erlernen oder Tipps und Tricks zur Verbesserung des eigenen Könnens unter fachlicher Anleitung erhalten möchte, ist in diesem Kurs richtig. Das Gestalten mit den eigenen Händen bietet Ausgleich und Entspannung im hektischen Alltag und Raum für kreative Entfaltung. Sie lernen die Technik des gezählten Kreuzstiches und sticken Ihr eigenes Projekt. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter Tel.: 06464-9346304


_____
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
04.11.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210024DGKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

04.11.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   11.11.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   18.11.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent/in: Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 04.11.2021 - Do. 16.12.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
04.11.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
11.11.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
18.11.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
25.11.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
02.12.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
09.12.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
16.12.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!

---------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
04.11.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210025DGKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

04.11.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   11.11.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   18.11.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent/in: Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 04.11.2021 - Do. 16.12.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
04.11.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
11.11.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
18.11.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
25.11.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
02.12.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
09.12.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
16.12.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!


------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
20.11.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk, Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:12207033DGHandlettering

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)

20.11.2021 10:00 - 15:15 Uhr

Dozent/in: Anja Petry
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 20.11.2021 - Sa. 20.11.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 15:15 Uhr
Gebühren: 35,40 €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 7
Einzeltermine
20.11.202110:00 - 15:15 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Schöne Kreidetafeln, ausgefallene Grußkarten, Deko-Bilder mit schön gestalteten Sprüchen. Würden Sie auch gerne solche Wort-Kunstwerke gestalten? Handlettering, wie der Name schon sagt, kommt von der Handschrift, ist kreativ, künstlerisch und beruhigend. Wer ...

Schöne Kreidetafeln, ausgefallene Grußkarten, Deko-Bilder mit schön gestalteten Sprüchen.
Würden Sie auch gerne solche Wort-Kunstwerke gestalten? Handlettering, wie der Name schon sagt, kommt von der Handschrift, ist kreativ, künstlerisch und beruhigend. Wer Spaß am Schönschreiben hat, ist in diesem Kurs richtig. Eine fachliche Anleitung in Komposition und Schriftauswahl in einer Kleingruppe wird geboten. Beispielalphabete dienen als Hilfsmittel. Ein weicher Bleistift und Pinselfilzstifte können mitgebracht, oder bei der Kursleiterin erworben werden. Für Unterrichtsmaterial werden 4,00 EUR von der Kursleiterin eingesammelt.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
Hinweis!

Ok