Ihr Bildungspartner in der Region!
alle Filter löschen

Kategorie auswählen:

Ort auswählen:

Zeitraum:

Sortieren nach:

Einleitung - Kultur & Gestalten

In unseren Angeboten der Kulturellen Bildung erlernen, erproben, entwickeln und erweitern Sie Kernkompetenzen wie Kreativität, Flexibilität, Improvisationsbereitschaft, Problemlösungsstrategien und Teamfähigkeit. Nutzen Sie Kreativkurse, um Ihre Lern- und Erfahrungsräume zu erweitern. Persönliche und berufliche Interessen lassen sich dabei optimal miteinander verbinden. Im Bereich der kulturellen Medienbildung finden Sie Angebote, in denen Sie lernen, sich den vielfältigen Herausforderungen im Prozess der Digitalisierung der Gesellschaft zu stellen und sich in allen Lebensbereichen zu orientieren. Kulturelle Bildung schafft in ihrer Offenheit für alle Bürgerinnen und Bürger Zugänge zur Kultur und ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe, sie fördert Integration und Inklusion. „Gerade die sozialen, kreativen und kommunikativen Potenziale der kulturellen Erwachsenenbildung sind perspektivisch von großer und wachsender Bedeutung“, betont etwa auch die Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland" in ihrem Abschlussbericht.

Gebührenermäßigungen: Wohngeldbezieher und Wohnberechtigungsscheininhaber, Bescheid-Inhaber SGBII und SGBXII sowie Leistungsberechtigte nach dem Asylbewerberleistungsgesetz und Inhaber der Ehrenamts-Card oder der Azubi-Card können einmal im Jahr für einen Kurs eine Gebührenermäßigung in Höhe von 50 Prozent beantragen. Die Ermäßigung wird nur nach Vorlage eines aktuellen Nachweises des Ermäßigungsgrundes und nur Einwohner/innen des Lahn-Dill-Kreises im Rahmen der bereitgestellten Haushaltsmittel gewährt.

03.07.Kategorie: Musik (Theorie), Musikalische Praxis

Kurs-Nr.:12213003DGWorkshop: Mundharmonika - Blues Harp für Anfänger/innen -NEU-

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

03.07.2021 14:30 - 17:00 Uhr   /   17.07.2021 14:30 - 17:00 Uhr   /   31.07.2021 14:30 - 17:00 Uhr

Dozent/innen: Arnd Hoffmann
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 03.07.2021 - Sa. 31.07.2021
Dauer: 3 Termine
Uhrzeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Gebühren: 31,50 € (31,50 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
03.07.202114:30 - 17:00 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
17.07.202114:30 - 17:00 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
31.07.202114:30 - 17:00 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum

Mit keinem anderen Instrument können Sie so einfach an jedem Ort und in jeder Situation Musik machen. Das häufig unterschätzte "Hosentaschensaxophon" bietet die Möglichkeit, von einfachen Melodien bis zum Blues alles zu spielen. Schon nach einem Wochenende ...

Mit keinem anderen Instrument können Sie so einfach an jedem Ort und in jeder Situation Musik machen. Das häufig unterschätzte "Hosentaschensaxophon" bietet die Möglichkeit, von einfachen Melodien bis zum Blues alles zu spielen. Schon nach einem Wochenende können Sie einfache Melodien nach Tabulatur spielen und erfahren auch, wie Sie sich selbst rhythmisch begleiten. Sie lernen, wie man Melodien in Moll auf einer in Dur gestimmten Mundharmonika spielt und auch schon erste Grundlagen des Blues-Spiels. Darüber hinaus erfahren Sie etwas über die Geschichte dieses besonderen Instruments. Es sind keine musikalischen Vorkenntnisse nötig.
Der Unterricht basiert auf der einzeltönigen Mundharmonika in Richterstimmung (ugs. "Blues Harp) in C Dur. Die Instrumente können mitgebracht oder ab 30,00 € beim Kursleiter erworben werden. Die Gebühr für das Skript inkl. CD in Höhe von 6,00 € sind direkt an den Dozenten zu entrichten.
-----------------------------------------------------------------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Kurs ist ausgebucht (Anmeldung auf Warteliste)
17.08.Kategorie: Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210021DGHandweben an Webstühlen

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 01 - Webraum)

17.08.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   24.08.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   31.08.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   12 weitere Termine

Dozent/innen: Christine Donsbach
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 01 - Webraum)
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Zeitraum: Di. 17.08.2021 - Di. 07.12.2021
Dauer: 15 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 20:00 Uhr
Gebühren: 105,- €
Mindestteilnehmer: 8
Teilnehmer maximal: 9
Einzeltermine
17.08.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
24.08.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
31.08.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
07.09.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
14.09.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
21.09.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
28.09.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
05.10.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
26.10.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
02.11.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
09.11.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
16.11.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
23.11.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
30.11.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum
07.12.202118:30 - 20:00 UhrVHS: Raum 01 - Webraum

Das Weben gehört zu den ältesten Handwerken der Menschheit. An Flach- und Hochwebstühlen können Sie dieses alte Kunsthandwerk unter fachlicher Anleitung einer Handweb-Meisterin erlernen. Diese Technik hat bis heute nicht an Attraktivität und Aktualität ...

Das Weben gehört zu den ältesten Handwerken der Menschheit. An Flach- und Hochwebstühlen können Sie dieses alte Kunsthandwerk unter fachlicher Anleitung einer Handweb-Meisterin erlernen. Diese Technik hat bis heute nicht an Attraktivität und Aktualität verloren. Weben ist nicht nur kreativ, sondern trägt auch zur Entschleunigung des Alltags bei. Im Kurs können Teppiche, Stoffe, Tischwäsche usw. hergestellt werden. Auch das Weben am Webrahmen kann erlernt werden, bitte auf der Anmeldung angeben.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Kurs ist ausgebucht (Anmeldung auf Warteliste)
30.08.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210026HNKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205)

30.08.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   06.09.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   13.09.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent/innen: Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 30.08.2021 - Mo. 25.10.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
30.08.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205
06.09.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205
13.09.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205
20.09.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205
27.09.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205
04.10.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205
25.10.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!


_____
Hinweis: Das jeweils hauseigene Hygienekonzept der Außenstellen ist übergeordnet zu beachten. Dieses ist i. d. R. über die Homepage der jeweiligen Schule/Gemeinde einzusehen.
Wird kein eigenes Hygienekonzept ausgewiesen, greift automatisch das Konzept der Lahn-Dill-Akademie:
Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
01.09.Kategorie: Kunst-/Kulturgeschichte

Kurs-Nr.:12206001DGKunstgespräche: Das Fenster als Motiv in der bildenden Kunst -NEU-

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

01.09.2021 15:00 - 16:30 Uhr   /   15.09.2021 15:00 - 16:30 Uhr   /   29.09.2021 15:00 - 16:30 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent/innen: Dr. Ellen Markgraf
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 01.09.2021 - Mi. 08.12.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 15:00 - 16:30 Uhr
Gebühren: 95,55 € (71,61 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 10
Einzeltermine
01.09.202115:00 - 16:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
15.09.202115:00 - 16:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
29.09.202115:00 - 16:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
27.10.202115:00 - 16:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
10.11.202115:00 - 16:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
24.11.202115:00 - 16:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
08.12.202115:00 - 16:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

In der Renaissance (Frühe Neuzeit) wird unter bestimmten Gesichtspunkten der Mensch und die Welt entdeckt. Und so entstehen in dieser Zeit Porträts, in denen der Dargestellte in einem Raum mit Blick aus dem Fenster zu sehen ist. Man denke an die Selbstbildnisse ...

In der Renaissance (Frühe Neuzeit) wird unter bestimmten Gesichtspunkten der Mensch und die Welt entdeckt. Und so entstehen in dieser Zeit Porträts, in denen der Dargestellte in einem Raum mit Blick aus dem Fenster zu sehen ist. Man denke an die Selbstbildnisse von Albrecht Dürer. Und dann wandelt und verändert sich das Motiv und ist in unterschiedlichen Zeiten mit zahlreichen Themen verknüpft. Nicht zuletzt seien die berühmten "Fensterbilder" von Oskar Schlemmer erwähnt. Der Blick aus dem Fenster in der Kunst motiviert zu einem Spaziergang durch verschiedene Epochen und Stile in der Kunstgeschichte.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Kurs ist fast ausgebucht (nur noch 1 Platz frei)
01.09.Kategorie: Kunst-/Kulturgeschichte

Kurs-Nr.:12206002DGKunstgespräche: Vertrautes Terrain - Deutschland im Spiegel der Kunst

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

01.09.2021 17:00 - 18:30 Uhr   /   15.09.2021 17:00 - 18:30 Uhr   /   29.09.2021 17:00 - 18:30 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent/innen: Dr. Ellen Markgraf
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 01.09.2021 - Mi. 08.12.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 17:00 - 18:30 Uhr
Gebühren: 95,55 € (71,61 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 10
Einzeltermine
01.09.202117:00 - 18:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
15.09.202117:00 - 18:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
29.09.202117:00 - 18:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
27.10.202117:00 - 18:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
10.11.202117:00 - 18:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
24.11.202117:00 - 18:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
08.12.202117:00 - 18:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Vertrautes Terrain lautete der Titel einer Ausstellung im ZKM in Karlsruhe. Zahlreiche Positionen unterschiedlicher Künstler und Künstlerinnen wurden vorgestellt. Themen, Ereignisse und Personen aus der deutschen Geschichte standen dabei im Fokus und werden es im ...

Vertrautes Terrain lautete der Titel einer Ausstellung im ZKM in Karlsruhe. Zahlreiche Positionen unterschiedlicher Künstler und Künstlerinnen wurden vorgestellt. Themen, Ereignisse und Personen aus der deutschen Geschichte standen dabei im Fokus und werden es im Rahmen dieses Seminars wieder tun. In früheren Zeiten waren es oft Auftragsarbeiten und seit der Erfindung der Fotografie sind es gleichsam freie Arbeiten. Bernhard Heisig, Gerhard Richter, Jörg Immendorf sind als kleine Auswahl zu nennen, aber auch Adolph von Menzel, Caspar David Friedrich und Käthe Kollwitz.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Kurs ist ausgebucht (Anmeldung auf Warteliste)
01.09.Kategorie: Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:12207004DGVom Aquarell zur Abstraktion - für Fortgeschrittene

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)

01.09.2021 15:00 - 17:00 Uhr   /   08.09.2021 15:00 - 17:00 Uhr   /   15.09.2021 15:00 - 17:00 Uhr   /   2 weitere Termine

Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 01.09.2021 - Mi. 29.09.2021
Dauer: 5 Termine
Uhrzeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Gebühren: 114,64 € (57,32 € ab 8 Teilnehmern / 76,43€ bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 9
Einzeltermine
01.09.202115:00 - 17:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
08.09.202115:00 - 17:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
15.09.202115:00 - 17:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
22.09.202115:00 - 17:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
29.09.202115:00 - 17:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Schicht um Schicht gehen Sie auf Spurensuche - übermalen, experimentieren, bespritzen... Es entstehen so spannende Bildergeschichten mit unterschiedlichen Materialien. ------------ Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ...

Schicht um Schicht gehen Sie auf Spurensuche - übermalen, experimentieren, bespritzen... Es entstehen so spannende Bildergeschichten mit unterschiedlichen Materialien.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht nach Einnahme des Sitzplatzes keine Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 7 Plätze frei)
01.09.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210028HNSticken für Anfänger/innen und Geübte

Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205)

01.09.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   08.09.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   15.09.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent/innen: Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205)
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 01.09.2021 - Mi. 27.10.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 20:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
01.09.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205
08.09.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205
15.09.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205
22.09.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205
29.09.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205
06.10.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205
27.10.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205

Sticken ist eine alte Kulturtechnik, die wieder sehr modern ist. Wer gerne das Sticken erlernen oder Tipps und Tricks zur Verbesserung des eigenen Könnens unter fachlicher Anleitung erhalten möchte, ist in diesem Kurs richtig. Das Gestalten mit den eigenen Händen ...

Sticken ist eine alte Kulturtechnik, die wieder sehr modern ist. Wer gerne das Sticken erlernen oder Tipps und Tricks zur Verbesserung des eigenen Könnens unter fachlicher Anleitung erhalten möchte, ist in diesem Kurs richtig. Das Gestalten mit den eigenen Händen bietet Ausgleich und Entspannung im hektischen Alltag und Raum für kreative Entfaltung. Sie lernen die Technik des gezählten Kreuzstiches und sticken Ihr eigenes Projekt. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter Tel.: 06464-9346304
_____
Hinweis: Das jeweils hauseigene Hygienekonzept der Außenstellen ist übergeordnet zu beachten. Dieses ist i. d. R. über die Homepage der jeweiligen Schule/Gemeinde einzusehen.
Wird kein eigenes Hygienekonzept ausgewiesen, greift automatisch das Konzept der Lahn-Dill-Akademie:
Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
02.09.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210022DGKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

02.09.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   09.09.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   16.09.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent/innen: Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 02.09.2021 - Do. 28.10.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
02.09.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
09.09.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
16.09.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
23.09.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
30.09.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
07.10.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
28.10.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!


------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
02.09.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210023DGKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

02.09.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   09.09.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   16.09.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent/innen: Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 02.09.2021 - Do. 28.10.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
02.09.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
09.09.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
16.09.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
23.09.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
30.09.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
07.10.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
28.10.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!


------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
04.09.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk, Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Meditation, Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:12207036DGGrundkurs: Zentangle® - Basiskurs -NEU-

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

04.09.2021 09:30 - 13:15 Uhr

Dozent/innen: Nadine Maihack-Stanzel
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 04.09.2021 - Sa. 04.09.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 09:30 - 13:15 Uhr
Gebühren: 41,90 € (24,40 € ab 8 Teilnehmern / 30,23 bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 9
+ 1- 1
Einzeltermine
04.09.202109:30 - 13:15 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Zentangle® ist eine entspannende und leicht erlernbare Zeichenmethode für jedermann. Durch strukturierte Muster entsteht Schritt für Schritt ein kleines Kunstwerk. Der Basiskurs führt grundlegend in die faszinierende Zentangle® -Kunst ein. Hierbei erhalten Sie ...

Zentangle® ist eine entspannende und leicht erlernbare Zeichenmethode für jedermann. Durch strukturierte Muster entsteht Schritt für Schritt ein kleines Kunstwerk. Der Basiskurs führt grundlegend in die faszinierende Zentangle® -Kunst ein. Hierbei erhalten Sie einen Einblick in die Methode und Philosophie, den Ursprung sowie verwendete Materialien. In entspannter Atmosphäre werden Sie im kreativen Teil des Kurses, unter fachkundiger Anleitung, Schritt für Schritt Ihr eigenes kleines Kunstwerk erschaffen.
Der Basiskurs ist für jeden geeignet. Es sind keinerlei Vorkenntnisse oder künstlerisches Talent erforderlich.
Materialkosten für ein Starter Kit mit u.a. Aufbewahrungsbeutel, hochwertige Stifte und Kacheln, sind in der Kursgebühr enthalten.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 5 Plätze frei)
04.09.Kategorie: Nähen und Mode

Kurs-Nr.:12209052DGNähmaschinen Führerschein

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)

04.09.2021 09:45 - 13:15 Uhr   /   11.09.2021 09:45 - 13:15 Uhr   /   18.09.2021 09:45 - 13:15 Uhr

Dozent/innen: Silke Grabert
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 04.09.2021 - Sa. 18.09.2021
Dauer: 3 Termine
Uhrzeit: 09:45 - 13:15 Uhr
Gebühren: 65,33 €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 6
Einzeltermine
04.09.202109:45 - 13:15 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
11.09.202109:45 - 13:15 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
18.09.202109:45 - 13:15 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Sie haben keine oder geringe Vorkenntnisse im Nähen? In diesem Kurs lernen Sie unter fachlicher Anleitung einer Schneidermeisterin die Grundtechniken des Nähens und erhalten Basiswissen, um Fehler zu vermeiden und eigene Nähprojekte umzusetzen. Nach einer ...

Sie haben keine oder geringe Vorkenntnisse im Nähen? In diesem Kurs lernen Sie unter fachlicher Anleitung einer Schneidermeisterin die Grundtechniken des Nähens und erhalten Basiswissen, um Fehler zu vermeiden und eigene Nähprojekte umzusetzen. Nach einer gründlichen Einführung an der Nähmaschine, nähen alle Neueinsteiger ein Kissen mit Hotelverschluss, Kulturbeutel und ein rundes Utensilo. Dabei lernen Sie verschiedene Naht- und Saumarten auszuprobieren, Applizieren, Stepparbeiten, Verstürzen, einen Reißverschluss einzunähen und vieles mehr.
Bitte bringen Sie zum ersten Kurstermin: 50cm (bei Stoffbreite von 1,40) Baumwollstoff, größere Reste Baumwollstoff für Probenäharbeiten, Schere, Stecknadeln, Maßband, Schneiderkreide und Nähgarn mit. Zum ersten Kurstermin erhalten Sie die Materialliste für die folgenden Kurstermine. Die Kursleiterin gibt Ihnen gerne auch telefonisch Informationen. Die Telefonnummer der Kursleiterin erfahren Sie bei Ihrer VHS.
Nähmaschinen sind vorhanden, es können aber auch gerne eigene Nähmaschinen im einwandfreien Zustand mitgebracht werden.
Es entsteht ein Unkostenbeitrag/Skript über 1,50 EUR, der mit der Kursleiterin vor Ort abgerechnet wird.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
14.09.Kategorie: Gesellschaft, Literatur (Theorie), Philosophie

Kurs-Nr.:12108001DGDante Alighieri - ein Überblick zu Leben und Werk- NEU

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

14.09.2021 19:00 - 20:30 Uhr

Dozent/innen: Dr. Andreas Woyke
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Zeitraum: Di. 14.09.2021 - Di. 14.09.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühren: 14,- € (7,- € ab 8 Teilnehmern / 9,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 9
Einzeltermine
14.09.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Der große italienische Dichter Dante Alighieri (1265-1321) starb am 14.9. vor 700 Jahren. Als Dichter und Autor der "Göttlichen Komödie", als Denker und politisch aktiver Mensch war er eine der prägenden Gestalten des späten Mittelalters und zusammen mit ...

Der große italienische Dichter Dante Alighieri (1265-1321) starb am 14.9. vor 700 Jahren. Als Dichter und Autor der "Göttlichen Komödie", als Denker und politisch aktiver Mensch war er eine der prägenden Gestalten des späten Mittelalters und zusammen mit Bocaccio und Petrarca einer der Wegbereiter des Humanismus und der Renaissance. Dantes "Göttliche Komödie" ist eines der zentralen Werke der Weltliteratur, in dem das mittealterliche Weltbild nochmals als großer Zusammenhang und als verbindliche Ordnung gezeigt wird. Dante prägte mit seinem gesamten Werk wesentlich die Entwicklung des Italienischen als eigenständige Hochsprache und setzte sich auch insgesamt für eine Popularisierung der höheren Bildung ein. Eine Rechtfertigung der Volkssprache gegenüber dem Lateinischen und eine zeitgemäße Erläuterung der Theologie und der Philosophie finden sich etwa im umfangreichen "Convivio" oder "Gastmahl". In seiner Schrift "Über die Königsherrschaft" ("De monarchia") liefert Dante eine argumentativ sehr spannende Lösung für den zeitgenössischen Streit über die Machtverteilung zwischen Kaiser und Papst. Der Vortrag orientiert sich an einer Einführung in den historischen Kontext und versucht einen Überblick zu Leben und Werk von Date Alighieri zu vermitteln. Darüber hinaus soll er dazu anregen, in Dante auch nach 700 Jahren und vielleicht gerade in einer so schnelllebigen Zeit wie heute einen besonders lesenswerten Autor zu sehen.

__________________________
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 7 Plätze frei)
21.09.Kategorie: Frauenbildung, Literatur (Theorie)

Kurs-Nr.:12201001HNLiteratur im Caféhaus

Marktplatz 6-7, 35745 Herborn (Herborn, Marktcafé)

21.09.2021 15:45 - 18:00 Uhr   /   28.09.2021 15:45 - 18:00 Uhr   /   05.10.2021 15:45 - 18:00 Uhr   /   3 weitere Termine

Dozent/innen: Sybille Weber-Loevenich
Veranstaltungsort: Marktplatz 6-7, 35745 Herborn (Herborn, Marktcafé)
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Zeitraum: Di. 21.09.2021 - Di. 09.11.2021
Dauer: 6 Termine
Uhrzeit: 15:45 - 18:00 Uhr
Gebühren: 84,- € (63,- € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 9
Einzeltermine
21.09.202115:45 - 18:00 UhrHerborn, Marktcafé
28.09.202115:45 - 18:00 UhrHerborn, Marktcafé
05.10.202115:45 - 18:00 UhrHerborn, Marktcafé
26.10.202115:45 - 18:00 UhrHerborn, Marktcafé
02.11.202115:45 - 18:00 UhrHerborn, Marktcafé
09.11.202115:45 - 18:00 UhrHerborn, Marktcafé

Unser Lesekreis ist offen für alle, die Leselust haben und den Austausch über Literatur in geselliger Runde suchen. Der Schwerpunkt liegt auf zeitgenössischer Literatur. Vorschläge können eingebracht werden und sowohl Lyrik als auch Prosa ...

Unser Lesekreis ist offen für alle, die Leselust haben und den Austausch über Literatur in geselliger Runde suchen. Der Schwerpunkt liegt auf zeitgenössischer Literatur. Vorschläge können eingebracht werden und sowohl Lyrik als auch Prosa umfassen.
------------
Hinweis: Das jeweils hauseigene Hygienekonzept der Außenstellen ist übergeordnet zu beachten. Dieses ist i. d. R. über die Homepage der jeweiligen Schule/Gemeinde einzusehen.
Wird kein eigenes Hygienekonzept ausgewiesen, greift automatisch das Konzept der Lahn-Dill-Akademie. Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt. Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.
Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der aktuellen Pandemielage dazu angehalten sind, Teilnehmerlisten mit ihren persönlichen Daten wie Name, Adresse und Telefonnummer zu führen und diese auf Verlangen an die jeweilige Außenstelle weiterzuleiten.

Kurs ist ausgebucht (Anmeldung auf Warteliste)
23.09.Kategorie: Nähen und Mode, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12209054DGPatchwork - für Anfänger/innen und Fortgeschrittene

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)

23.09.2021 18:30 - 21:30 Uhr   /   30.09.2021 18:30 - 21:30 Uhr   /   07.10.2021 18:30 - 21:30 Uhr   /   3 weitere Termine

Dozent/innen: Regina Eckhardt
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 23.09.2021 - Do. 11.11.2021
Dauer: 6 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 21:30 Uhr
Gebühren: 112,- € (84,- € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
23.09.202118:30 - 21:30 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
30.09.202118:30 - 21:30 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
07.10.202118:30 - 21:30 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
28.10.202118:30 - 21:30 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
04.11.202118:30 - 21:30 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
11.11.202118:30 - 21:30 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Patchworkarbeiten haben sich in langer Tradition von Gebrauchsgegenständen zu Kunstgegenständen entwickelt, sie vermitteln Behaglichkeit und Wärme. In diesem Kurs lernen Einsteiger die Grundlagen des Nähens, Zuschneidens und Stoffkombinierens. Ebenso wird der ...

Patchworkarbeiten haben sich in langer Tradition von Gebrauchsgegenständen zu Kunstgegenständen entwickelt, sie vermitteln Behaglichkeit und Wärme. In diesem Kurs lernen Einsteiger die Grundlagen des Nähens, Zuschneidens und Stoffkombinierens. Ebenso wird der Umgang mit Rollschneider, Lineal und Schneidematte vermittelt. Je nach Vorerfahrung werden einfache oder aufwendige und kompliziertere Muster gefertigt. Bitte nehmen Sie vor Kursbeginn bzgl. der Materialbeschaffung unter Tel. 02771 850525 mit der Kursleiterin Kontakt auf. Teilnahmevoraussetzungen: Grundkenntnisse an der Nähmaschine
Nähmaschinen sind vorhanden, es können aber auch gerne eigene mit passenden Ersatznadeln und Unterfadenspulen mitgebracht werden.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 5 Plätze frei)
25.09.Kategorie: Digitale Bildbearbeitung, Digitalfotografie, Tablet - Computer und Smartphone

Kurs-Nr.:12505002DGFotografieren und Bildbearbeitung mit dem Smartphone - für Android und Apple - NEU

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Medienzentrum - EDV-Raum)

25.09.2021 09:00 - 14:30 Uhr

Dozent/innen: Ulrich Stahl
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Medienzentrum - EDV-Raum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 25.09.2021 - Sa. 25.09.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 09:00 - 14:30 Uhr
Gebühren: 49,- € (24,50 € ab 8 Teilnehmern / 32,67 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 9
Einzeltermine
25.09.202109:00 - 14:30 UhrVHS: Medienzentrum - EDV-Raum

Mit den Geräten die wir immer dabei haben werden unendlich viele Bilder gemacht. Gerade deshalb sollten Sie wissen wie diese Aufnahmen optimal gestaltet und auch nachbearbeitet werden können. Themen dieses Kurses sind die Handhabung der Kamera-App, die ...

Mit den Geräten die wir immer dabei haben werden unendlich viele Bilder gemacht. Gerade deshalb sollten Sie wissen wie diese Aufnahmen optimal gestaltet und auch nachbearbeitet werden können.
Themen dieses Kurses sind die Handhabung der Kamera-App, die Grundregeln der Bildkomposition und die Nachbearbeitung mit den Werkzeugen des Gerätes und der kostenlosen App SNAPSEED.
Sie bietet neben grundlegenden Funktionen wie z.B. Zuschneiden, Begradigen und Belichtungskorrektur auch weitergehende Möglichkeiten wie Retuschieren, Veränderung stürzender Linien, Fokuseffekte bis hin zum Einfügen von Text und Rahmenvorlagen.
Die App ist für ANDROID- wie auch für APPLE-Geräte gleichermaßen nutzbar.
Einige nützliche Zubehörteile können Sie auch im Seminar testen.

Materialien:
Bitte bringen Sie ihr eigenes iPhone/Android plus Ladekabel und Smartphone-Zugangsdaten mit. Die VHS haftet nicht für die mitgebrachten Geräte. Zur Gewährleistung der Kursteilnahme sollten Ihr Smartphone über eine mobile Datennutzung verfügen. Es ist vorteilhaft, wenn Sie die ausgeschriebene kostenlose APP " SNAPSEED" bereits zum Kurstermin heruntergeladen haben.

Hinweis:
Um an computer- und internetgestützten Kursen teilnehmen zu können, wird Ihre Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen von IServ benötigt. Eine ausführlichere Erklärung können Sie dem Vorspann Arbeit und Beruf entnehmen.

---------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
27.09.Kategorie: Nähen und Mode

Kurs-Nr.:12209060DGNähen für Anfänger/innen mit Vorkenntnissen und Geübte

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)

27.09.2021 18:30 - 20:45 Uhr   /   04.10.2021 18:30 - 20:45 Uhr   /   25.10.2021 18:30 - 20:45 Uhr   /   5 weitere Termine

Dozent/innen: Silke Grabert
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 27.09.2021 - Mo. 29.11.2021
Dauer: 8 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 20:45 Uhr
Gebühren: 112,- €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 6
Einzeltermine
27.09.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
04.10.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
25.10.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
01.11.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
08.11.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
15.11.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
22.11.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
29.11.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Der Kurs setzt den Schwerpunkt auf das Nähen und Ändern von Kleidungsstücken. Einfache Dekoartikel wie Kissen und Tischläufer können ebenfalls angefertigt werden. Unter der Leitung einer Schneidermeisterin lernen Anfänger/innen das Maßnehmen, Abändern von ...

Der Kurs setzt den Schwerpunkt auf das Nähen und Ändern von Kleidungsstücken. Einfache Dekoartikel wie Kissen und Tischläufer können ebenfalls angefertigt werden. Unter der Leitung einer Schneidermeisterin lernen Anfänger/innen das Maßnehmen, Abändern von Schnitten auf die eigenen Maße, Zuschneiden, das Durchführen von kleinen Änderungen (z.B. Hose oder Rock kürzen) sowie die Grundkenntnisse des Nähens. Fortgeschrittene Teilnehmer/innen können komplizierte Nähvorgänge lernen.
Für Anfänger/innen: für den ersten Abend zum Nähen eines Kissenbezuges bitte mitbringen: 50cm (bei Stoffbreite von 1,40m) Baumwollstoff, Schere, Stecknadeln, Maßband, Schneiderkreide und Nähgarn.
Für Fortgeschrittene: Fertigschnitt von Burda, Stoff und die dazugehörigen Nähutensilien.
Die Kursleiterin gibt Ihnen gerne auch telefonisch Informationen. Die Telefonnummer der Kursleiterin erfahren Sie bei Ihrer VHS.
Nähmaschinen sind vorhanden, es können aber auch gerne eigene im einwandfreien Zustand mit passenden Ersatznadeln und Unterfadenspulen mitgebracht werden.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
27.09.Kategorie: Nähen und Mode

Kurs-Nr.:12209063DGEinführung in die Bedienung einer Nähmaschine

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)

27.09.2021 18:30 - 20:45 Uhr

Dozent/innen: Michael Lippelt
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 27.09.2021 - Mo. 27.09.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 18:30 - 20:45 Uhr
Gebühren: 21,- € (10,50 € ab 8 Teilnehmern / 14,00€ bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
27.09.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Sie haben eine Nähmaschine und kommen nicht mit deren Bedienung zurecht? Sie wollen nähen, bleiben aber immer wieder an Problemen mit der Nähmaschine hängen und kommen nicht weiter? Dann sind Sie hier genau richtig! Unter der fachlicher Anleitung eines jahrelang ...

Sie haben eine Nähmaschine und kommen nicht mit deren Bedienung zurecht? Sie wollen nähen, bleiben aber immer wieder an Problemen mit der Nähmaschine hängen und kommen nicht weiter? Dann sind Sie hier genau richtig! Unter der fachlicher Anleitung eines jahrelang erfahrenen Nähmaschinenmechanikers lernen Sie Ihre Nähmaschine und deren Tücken näher kennen. Sie schließen Fehlerquellen aus oder kommen diesen auf die Schliche. Sie erhalten u.a. wertvolle Tipps zum Nähen von empfindlichem Stoff und erfahren einige Nähkniffe, um Problemen vorzubeugen oder diese zu beheben. Ebenso wird Ihnen gezeigt, wie man kleine Wartungen an der Maschine ausführen kann.
Bitte mitbringen: eigene Nähmaschine, Probestoff, Garn und versch. Nadeln
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
02.10.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk, Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Meditation, Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:12207037DGZentangle® - Aufbaukurs "Beyond the basics" -NEU-

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

02.10.2021 09:30 - 13:15 Uhr

Dozent/innen: Nadine Maihack-Stanzel
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 02.10.2021 - Sa. 02.10.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 09:30 - 13:15 Uhr
Gebühren: 35,- € (17,50 € ab 8 Teilnehmern / 23,33€ bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 9
+ 1- 1
Einzeltermine
02.10.202109:30 - 13:15 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Im Aufbaukurs "beyond the basics" widmen Sie sich unter fachkundiger Anleitung weiterführender Tangle-Kunst und vertiefen die Grundkenntnisse. Lassen Sie sich durch neue Muster begeistern und inspirieren. Gemeinsam werden Sie auf weißen Kacheln mit neuen Tangles ...

Im Aufbaukurs "beyond the basics" widmen Sie sich unter fachkundiger Anleitung weiterführender Tangle-Kunst und vertiefen die Grundkenntnisse. Lassen Sie sich durch neue Muster begeistern und inspirieren. Gemeinsam werden Sie auf weißen Kacheln mit neuen Tangles wirkungsvolle Bilder gestalten. Dabei werden Schattierungen und neue Möglichkeiten nicht zu kurz kommen.
Teilnahmevoraussetzung: Besuch eines Basiskurses bei einem CZT sowie Material-Grundausstattung eines Basiskurses (Schwarzer Micron 01, Bleistift, Papierwischer (Tortillon)). Bitte bringen Sie Ihre Materialgrundausstattung zum Termin mit.
Zusätzliche Materialkosten: Verwendeten Materialien werden von der Dozentin für das jeweilige Thema gestellt und zum Selbstkostenpreis abgegeben.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 9 Plätze frei)
02.10.Kategorie: Gesundheitspflege, Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk

Kurs-Nr.:12210001DGSanfte Naturseifen - selbst hergestellt

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)

02.10.2021 10:00 - 14:30 Uhr

Dozent/innen: Henrike Müller
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 02.10.2021 - Sa. 02.10.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 14:30 Uhr
Gebühren: 28,- €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 6
Einzeltermine
02.10.202110:00 - 14:30 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum

Die Seifensiederei ist ein uraltes Handwerk, das einige Jahrzehnte in Vergessenheit geraten war. Durch die zunehmende Rückbesinnung auf Naturprodukte findet diese alte Kulturtechnik wieder mehr Interesse. Aus hochwertigen Pflanzenölen, Kräutern aus eigenem Anbau ...

Die Seifensiederei ist ein uraltes Handwerk, das einige Jahrzehnte in Vergessenheit geraten war. Durch die zunehmende Rückbesinnung auf Naturprodukte findet diese alte Kulturtechnik wieder mehr Interesse. Aus hochwertigen Pflanzenölen, Kräutern aus eigenem Anbau und reinen ätherischen Ölen wird unter fachkundiger Anleitung eine pflegende Naturseife hergestellt. Außerdem erfahren Sie neben Historischem viel Wissenswertes über die Verfahren zur Seifenherstellung. Die selbst hergestellte Seife wird in einem offenen Tetra-Pack abgefüllt (dieser wird von der Kursleiterin gestellt). Bitte Behälter für den Transport des Tetra-Packs, Schürze o.ä., Schutzbrille, Gummihandschuhe und ein großes Handtuch mitbringen. Es entstehen Materialkosten von ca. 12,00 EUR.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Kurs ist fast ausgebucht (nur noch 1 Platz frei)
09.10.Kategorie: Nähen und Mode

Kurs-Nr.:12209053DGWorkshop: Einführung in die Arbeit mit der Overlockmaschine -NEU- Nähen eines Raglan-Shirts nach einem vorgegebenen Schnitt

Overlockmaschinen mit vollautomatischer Fadenspannung sind ausgenommen.

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)

09.10.2021 09:30 - 16:30 Uhr

Dozent/innen: Silke Grabert
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 09.10.2021 - Sa. 09.10.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 09:30 - 16:30 Uhr
Gebühren: 42,- €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 6
Hinweis: Overlockmaschinen mit vollautomatischer Fadenspannung sind ausgenommen.
Einzeltermine
09.10.202109:30 - 16:30 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Die Verarbeitung von elastischen Stoffen ist nicht immer ganz einfach und das Versäubern oft zeitraubend und lästig - hier hilft die Overlock. Aber wie? In diesem Workshop lernen Sie Ihre Maschine besser kennen. Anhand eines von der Kursleiterin vorgegebenen ...

Die Verarbeitung von elastischen Stoffen ist nicht immer ganz einfach und das Versäubern oft zeitraubend und lästig - hier hilft die Overlock. Aber wie? In diesem Workshop lernen Sie Ihre Maschine besser kennen. Anhand eines von der Kursleiterin vorgegebenen Schnitts in Größe 36-42, lernen Sie unter fachlicher Leitung das Einfädeln und probieren die verschiedenen Stiche. Nebenbei erhalten Sie weitere Tricks und Kniffe. Bitte mitbringen: Ihre Overlock mit allem Zubehör in technisch einwandfreiem Zustand und mit der Betriebsanleitung (Mängel können im Kurs nicht behoben werden), 2m bei Stoffbreite mind. 150cm leicht fallenden Strickstoff, Sommer/Winter Sweatstoff oder Jacquard Jersey, Overlockgarn (4 passende Nähgarne à 500 m), Stoffschere, Maßband, Schneiderkreide, Nadeln, Block, Bleistift und Papier für den Schnitt. Gerne gibt Ihnen die Kursleiterin auch telefonisch Informationen. Die Telefonnummer der Kursleiterin erfahren Sie bei Ihrer VHS.
Wer Interesse hat, sich einen passenden Herbst-/Winterrock dazu zu nähen, kann sich am Kurs 02-209-051DG "Herbst-/Winterrock nähen" anmelden.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 5 Plätze frei)
27.10.Kategorie: Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:12207008DGVom Aquarell zur Abstraktion - für Fortgeschrittene

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)

27.10.2021 15:00 - 17:00 Uhr   /   03.11.2021 15:00 - 17:00 Uhr   /   10.11.2021 15:00 - 17:00 Uhr   /   3 weitere Termine

Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 27.10.2021 - Mi. 01.12.2021
Dauer: 6 Termine
Uhrzeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Gebühren: 137,60 € (68,80 € ab 8 Teilnehmern / 91,73€ bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 9
Einzeltermine
27.10.202115:00 - 17:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
03.11.202115:00 - 17:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
10.11.202115:00 - 17:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
17.11.202115:00 - 17:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
24.11.202115:00 - 17:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier
01.12.202115:00 - 17:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Schicht um Schicht gehen Sie auf Spurensuche - übermalen, experimentieren, bespritzen... Es entstehen so spannende Bildergeschichten mit unterschiedlichen Materialien. ------------ Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ...

Schicht um Schicht gehen Sie auf Spurensuche - übermalen, experimentieren, bespritzen... Es entstehen so spannende Bildergeschichten mit unterschiedlichen Materialien.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht nach Einnahme des Sitzplatzes keine Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 9 Plätze frei)
27.10.Kategorie: Gesundheit, Literarische Praxis, Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Meditation

Kurs-Nr.:12301203DGMeditation & Märchen Ruhe und Entspannung für Erwachsene

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 30 - Mehrzweckraum)

27.10.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   03.11.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   10.11.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   3 weitere Termine

Dozent/innen: Sieglinde Reich
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 30 - Mehrzweckraum)
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 27.10.2021 - Mi. 01.12.2021
Dauer: 6 Termine
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Gebühren: 56,80 € (42,60 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 10
Einzeltermine
27.10.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
03.11.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
10.11.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
17.11.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
24.11.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum
01.12.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum

Entspannung und achtsame Wahrnehmung der eigenen Befindlichkeit sind vorstellbare Ziele dieser Meditation. Sie schalten Grübeleien über Schwierigkeiten des Alltags aus und begegnen in der tief entspannten Phase einem Märchen, welches Ruhe, Freude, Entspannung, ...

Entspannung und achtsame Wahrnehmung der eigenen Befindlichkeit sind vorstellbare Ziele dieser Meditation. Sie schalten Grübeleien über Schwierigkeiten des Alltags aus und begegnen in der tief entspannten Phase einem Märchen, welches Ruhe, Freude, Entspannung, Bilder und Fantasien schenkt. Die Märchenmeditation ist ein sanfter, aber wirkungsvoller Weg für alle Menschen, die neue Kraft für den Alltag schöpfen wollen. In der Kurseinheit sind die Märchen wie an einem roten Faden aufgereiht und haben doch thematisch jedes Mal neue Schwerpunkte. Jedes Märchen hat durch seine Symbolträchtigkeit immer wieder eine eigene Wirkung auf den Zuhörer. Bitte bringen Sie eine bequeme Unterlage, ein Kissen und eine Decke mit, damit Sie bequem in der Meditation verweilen können.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Wir möchten Sie auf eine freiwillige Testung hinweisen. In Sport- und Bewegungskursen können während der Übungen die Mund-Nasen-Bedeckungen abgelegt werden.
Ansonsten gilt im kompletten Unterrichtsgebäude eine Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.
Der Umkleideraum kann nicht genutzt werden.

Kurs ist fast ausgebucht (nur noch 2 Plätze frei)
29.10.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk, Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:12207034DGSketchnotes -NEU-

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)

29.10.2021 17:00 - 21:00 Uhr

Dozent/innen: Anja Petry
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Freitag
Zeitraum: Fr. 29.10.2021 - Fr. 29.10.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 17:00 - 21:00 Uhr
Gebühren: 47,84 € (32,54 € ab 6 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 7
Einzeltermine
29.10.202117:00 - 21:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Bei den Sketchnotes lernen Sie, wie man visuelle Notizen macht, die aus einer Mischung von Handschrift und Zeichnungen bestehen. Durch das Aufzeichnen machen Sie Ideen, Gedanken, Zusammenhänge und komplexe Themen für sich und für andere sichtbar. Sie brauchen ...

Bei den Sketchnotes lernen Sie, wie man visuelle Notizen macht, die aus einer Mischung von Handschrift und Zeichnungen bestehen. Durch das Aufzeichnen machen Sie Ideen, Gedanken, Zusammenhänge und komplexe Themen für sich und für andere sichtbar. Sie brauchen dazu kein Zeichentalent. Sie lernen anhand von einem visuellen Alphabet Inhalte einfach, ähnlich wie im Comic, wiederzugeben. Eine prima Methode, die Spaß macht und mit Bildern arbeitet.
Bitte mitbringen: A4 Block unliniert, Bleistift, Kugelschreiber
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 7 Plätze frei)
30.10.Kategorie: Nähen und Mode, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12209067DGUpcycling: Taschen aus LKW- und Banner-Planen

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)

30.10.2021 10:00 - 13:00 Uhr

Dozent/innen: Regina Eckhardt
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 30.10.2021 - Sa. 30.10.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 13:00 Uhr
Gebühren: 28,- € (18,67 € ab 6 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 6
Einzeltermine
30.10.202110:00 - 13:00 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Der Trend bewegt sich dazu, aus Dingen, die man normalerweise wegwerfen würde, nützliche und stylische Dinge zu kreieren. In diesem Kurs werden unter fachlicher Anleitung aus Lkw Planen oder Bannermaterial individuelle Schürzen, Einkaufstaschen, Umhängetaschen, ...

Der Trend bewegt sich dazu, aus Dingen, die man normalerweise wegwerfen würde, nützliche und stylische Dinge zu kreieren. In diesem Kurs werden unter fachlicher Anleitung aus Lkw Planen oder Bannermaterial individuelle Schürzen, Einkaufstaschen, Umhängetaschen, Tablett- oder Smartphone-Hüllen genäht. Es entstehen ganz besondere Einzelstücke. Bitte nehmen Sie vor Kursbeginn bzgl. der Materialbeschaffung unter Tel. 02771 850525 mit der Kursleiterin Kontakt auf. Planen können kostenfrei im Kurs in geringen Mengen ausgewählt aber auch eigene mitgebracht werden. Teilnahmevoraussetzungen: Grundkenntnisse an der Nähmaschine. Nähmaschinen sind vorhanden, es können aber auch gerne eigene mit passenden Ersatznadeln und Unterfadenspulen mitgebracht werden.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude entsprechende Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind, diese können Sie während des Kursgeschehens absetzen. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und Verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Gebäude untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
01.11.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210027HNKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205)

01.11.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   08.11.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   15.11.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent/innen: Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 01.11.2021 - Mo. 13.12.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
01.11.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205
08.11.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205
15.11.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205
22.11.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205
29.11.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205
06.12.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205
13.12.202117:30 - 19:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!


_____
Hinweis: Das jeweils hauseigene Hygienekonzept der Außenstellen ist übergeordnet zu beachten. Dieses ist i. d. R. über die Homepage der jeweiligen Schule/Gemeinde einzusehen.
Wird kein eigenes Hygienekonzept ausgewiesen, greift automatisch das Konzept der Lahn-Dill-Akademie:
Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
03.11.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210029HNSticken für Anfänger/innen und Geübte

Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205)

03.11.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   10.11.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   17.11.2021 18:30 - 20:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent/innen: Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Otto-Wels-Straße 1a, 35745 Herborn (Herborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205)
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 03.11.2021 - Mi. 15.12.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 18:30 - 20:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
03.11.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205
10.11.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205
17.11.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205
24.11.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205
01.12.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205
08.12.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205
15.12.202118:30 - 20:00 UhrHerborn, Johanneum-Gymnasium - Raum 2205

Sticken ist eine alte Kulturtechnik, die wieder sehr modern ist. Wer gerne das Sticken erlernen oder Tipps und Tricks zur Verbesserung des eigenen Könnens unter fachlicher Anleitung erhalten möchte, ist in diesem Kurs richtig. Das Gestalten mit den eigenen Händen ...

Sticken ist eine alte Kulturtechnik, die wieder sehr modern ist. Wer gerne das Sticken erlernen oder Tipps und Tricks zur Verbesserung des eigenen Könnens unter fachlicher Anleitung erhalten möchte, ist in diesem Kurs richtig. Das Gestalten mit den eigenen Händen bietet Ausgleich und Entspannung im hektischen Alltag und Raum für kreative Entfaltung. Sie lernen die Technik des gezählten Kreuzstiches und sticken Ihr eigenes Projekt. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter Tel.: 06464-9346304


_____
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
04.11.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk, Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Meditation, Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:12207038DG(Zentangle®) Tangle-Treffen -NEU-

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

04.11.2021 17:00 - 18:30 Uhr   /   11.11.2021 17:00 - 18:30 Uhr   /   18.11.2021 17:00 - 18:30 Uhr   /   2 weitere Termine

Dozent/innen: Nadine Maihack-Stanzel
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 04.11.2021 - Do. 02.12.2021
Dauer: 5 Termine
Uhrzeit: 17:00 - 18:30 Uhr
Gebühren: 70,- € (35,- € ab 8 Teilnehmern / 46,67€ bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
+ 2- 2
Einzeltermine
04.11.202117:00 - 18:30 UhrVHS: Raum 14 - Mehrzweckraum
11.11.202117:00 - 18:30 UhrVHS: Raum 14 - Mehrzweckraum
18.11.202117:00 - 18:30 UhrVHS: Raum 14 - Mehrzweckraum
25.11.202117:00 - 18:30 UhrVHS: Raum 14 - Mehrzweckraum
02.12.202117:00 - 18:30 UhrVHS: Raum 14 - Mehrzweckraum

Sie tangeln gerne und suchen neue Inspirationen und Gleichgesinnte? Dann sind Sie im Tangle-Treffen genau richtig. Im wöchentlichen Tangle-Treffen widmen Sie sich unter fachkundiger Anleitung wechselnden und spannenden Tangles sowie Kachelformaten. In gemütlicher ...

Sie tangeln gerne und suchen neue Inspirationen und Gleichgesinnte? Dann sind Sie im Tangle-Treffen genau richtig. Im wöchentlichen Tangle-Treffen widmen Sie sich unter fachkundiger Anleitung wechselnden und spannenden Tangles sowie Kachelformaten. In gemütlicher Runde gönnen Sie sich eine entspannte Auszeit und erweitern Ihre kreativen Möglichkeiten, tauschen sich aus und sammeln neue Inspirationen. Teilnehmerwünsche können gerne eingebracht werden.
Teilnahmevoraussetzung: Besuch eines Basis- und Aufbaukurses bei einem CZT sowie eigene "Tangle-Ausrüstung" (Mindestens Material-Grundausstattung eines Basiskurses (Schwarzer Micron 01, Bleistift, Tortillon).
Zusätzliche Materialkosten: Verwendeten Materialien werden von der Dozentin für das jeweilige Thema gestellt und zum Selbstkostenpreis abgegeben.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 5 Plätze frei)
04.11.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210024DGKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

04.11.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   11.11.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   18.11.2021 17:30 - 19:00 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent/innen: Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 04.11.2021 - Do. 16.12.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
04.11.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
11.11.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
18.11.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
25.11.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
02.12.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
09.12.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
16.12.202117:30 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!

---------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
04.11.Kategorie: Handwerk / Kunsthandwerk, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12210025DGKlöppeln für Anfänger/innen und Geübte

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

04.11.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   11.11.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   18.11.2021 19:00 - 20:30 Uhr   /   4 weitere Termine

Dozent/innen: Kerstin Barthel
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 04.11.2021 - Do. 16.12.2021
Dauer: 7 Termine
Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühren: 98,- € (49,- € ab 8 Teilnehmern / 65,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
04.11.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
11.11.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
18.11.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
25.11.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
02.12.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
09.12.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
16.12.202119:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen ...

Klöppeln ist ein 500 Jahre altes Kunsthandwerk und erfreut sich heute wieder großer Beliebtheit. Sie lernen Schritt für Schritt die einzelnen Handgriffe und werden erstaunt sein, wie schnell Sie Ihre erste selbstgefertigte Spitze bestaunen können. In den Kursen werden neben den traditionellen Deckchen viele schöne Dinge hergestellt, so z. B. Fenster- und Wandbilder, modische Accessoires wie Kragen und Schmuck und zu den jeweiligen Jahreszeiten Oster- und Weihnachtsdekoration. Die Kurse sind offen für Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch für Männer. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen und dem erforderlichen Material an die Kursleiterin unter 06464 9346304. Für Anfänger/innen können Leihsets zur Verfügung gestellt werden!


------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
06.11.Kategorie: Nähen und Mode

Kurs-Nr.:12209058DGNähmaschinen Führerschein

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)

06.11.2021 09:45 - 13:15 Uhr   /   13.11.2021 09:45 - 13:15 Uhr   /   20.11.2021 09:45 - 13:15 Uhr

Dozent/innen: Silke Grabert
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 06.11.2021 - Sa. 20.11.2021
Dauer: 3 Termine
Uhrzeit: 09:45 - 13:15 Uhr
Gebühren: 65,33 €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 6
Einzeltermine
06.11.202109:45 - 13:15 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
13.11.202109:45 - 13:15 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum
20.11.202109:45 - 13:15 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Sie haben keine oder geringe Vorkenntnisse im Nähen? In diesem Kurs lernen Sie unter fachlicher Anleitung einer Schneidermeisterin die Grundtechniken des Nähens und erhalten Basiswissen, um Fehler zu vermeiden und eigene Nähprojekte umzusetzen. Nach einer ...

Sie haben keine oder geringe Vorkenntnisse im Nähen? In diesem Kurs lernen Sie unter fachlicher Anleitung einer Schneidermeisterin die Grundtechniken des Nähens und erhalten Basiswissen, um Fehler zu vermeiden und eigene Nähprojekte umzusetzen. Nach einer gründlichen Einführung an der Nähmaschine, nähen alle Neueinsteiger ein Kissen mit Hotelverschluss, Kulturbeutel und ein rundes Utensilo. Dabei lernen Sie verschiedene Naht- und Saumarten auszuprobieren, Applizieren, Stepparbeiten, Verstürzen, einen Reißverschluss einzunähen und vieles mehr.
Bitte bringen Sie zum ersten Kurstermin: 50cm (bei Stoffbreite von 1,40) Baumwollstoff, größere Reste Baumwollstoff für Probenäharbeiten, Schere, Stecknadeln, Maßband, Schneiderkreide und Nähgarn mit. Zum ersten Kurstermin erhalten Sie die Materialliste für die folgenden Kurstermine. Die Kursleiterin gibt Ihnen gerne auch telefonisch Informationen. Die Telefonnummer der Kursleiterin erfahren Sie bei Ihrer VHS.
Nähmaschinen sind vorhanden, es können aber auch gerne eigene Nähmaschinen im einwandfreien Zustand mitgebracht werden.
Es entsteht ein Unkostenbeitrag/Skript über 1,50 EUR, der mit der Kursleiterin vor Ort abgerechnet wird.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 5 Plätze frei)
09.11.Kategorie: Bildung@home, Handwerk / Kunsthandwerk, Kunst-/Kulturgeschichte, Webseminare, Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:12200001WBWebseminar: Neo Rau - Maler der "Neuen Leipziger Schule" -NEU-

Onlinekurs09.11.2021 19:00 - 20:00 Uhr

Dozent/innen: Dr. Alexandra Carmen Axtmann
Veranstaltungsort: Onlinekurs
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Zeitraum: Di. 09.11.2021 - Di. 09.11.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 19:00 - 20:00 Uhr
Gebühren: kostenlos
Mindestteilnehmer: 1
Teilnehmer maximal: 50
Einzeltermine
09.11.202119:00 - 20:00 UhrOnlinekurs

Der 1960 in Leipzig geborene und in Aschersleben aufgewachsene Neo Rauch gehört zu den international erfolgreichen zeitgenössischen deutschen Malern und zu den Vertretern der sogenannten "Neuen Leipziger Schule". Seine figurativen Bildthemen bewegen sich zwischen ...

Der 1960 in Leipzig geborene und in Aschersleben aufgewachsene Neo Rauch gehört zu den international erfolgreichen zeitgenössischen deutschen Malern und zu den Vertretern der sogenannten "Neuen Leipziger Schule". Seine figurativen Bildthemen bewegen sich zwischen Traum und Wirklichkeit, erlebter und erzählter Vergangenheit, Mythos und Rätsel und verweisen durch ihre Farbigkeit, Formgebung und Bildelemente oft auf seine Herkunft.
Rauch studierte an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) zunächst bei Arno Rink (1940-2017) und war danach Meisterschüler bei Bernhard Heisig (1925-2011). Diese beiden Maler gehörten der sogenannten "Leipziger Schule" erster und zweiter Generation an, einem von der Kunstkritik und Kunstgeschichte künstlich kreierten Begriff, unter den jene Maler subsumiert wurden, die nach dem Zweiten Weltkrieg an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig studiert hatten und danach dort als Lehrer tätig waren. Auch Rauch lehrte von 2005 bis 2009 als Professor und von 2009 bis 2014 als Honorarprofessor an der HGB.
Dabei gibt es keine einheitliche Malweise oder einen ähnlichen Stil der Leipziger Künstler. Jeder entwickelte eine ganz eigene Handschrift, die sich technisch durch handwerkliche Qualität und stilistisch durch eine mehr oder weniger realistische Bildsprache auszeichnet.
Was nun die Malerei von Neo Rauch ausmacht, welche Entwicklung sie bis heute genommen hat und warum sie so erfolgreich ist, möchte der Vortrag anhand ausgewählter Beispiele beleuchten.

Referen*in:
Dr. Alexandra Carmen Axtmann
Akademische Mitarbeiterin
Abteilung Forschungsdienste am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

-----------------------
Hinweis: Anmeldungen sind bis zum jeweiligen Termin bis 14:00 Uhr möglich. Bei diesem Online-Kurs schauen Sie sich die Veranstaltung als Live-Übertragung auf Ihrem Rechner zuhause an. Die Zugangsdaten zur Einwahl erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung ca. 2-3 Tage vor der Live-Übertragung per E-Mail.

Anmeldungen sind möglich (noch 46 Plätze frei)
09.11.Kategorie: Nähen und Mode

Kurs-Nr.:12209064DGEinführung in die Bedienung einer Nähmaschine

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)

09.11.2021 18:30 - 20:45 Uhr

Dozent/innen: Michael Lippelt
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Zeitraum: Di. 09.11.2021 - Di. 09.11.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 18:30 - 20:45 Uhr
Gebühren: 21,- € (10,50 € ab 8 Teilnehmern / 14,00€ bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
09.11.202118:30 - 20:45 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Sie haben eine Nähmaschine und kommen nicht mit deren Bedienung zurecht? Sie wollen nähen, bleiben aber immer wieder an Problemen mit der Nähmaschine hängen und kommen nicht weiter? Dann sind Sie hier genau richtig! Unter der fachlicher Anleitung eines jahrelang ...

Sie haben eine Nähmaschine und kommen nicht mit deren Bedienung zurecht? Sie wollen nähen, bleiben aber immer wieder an Problemen mit der Nähmaschine hängen und kommen nicht weiter? Dann sind Sie hier genau richtig! Unter der fachlicher Anleitung eines jahrelang erfahrenen Nähmaschinenmechanikers lernen Sie Ihre Nähmaschine und deren Tücken näher kennen. Sie schließen Fehlerquellen aus oder kommen diesen auf die Schliche. Sie erhalten u.a. wertvolle Tipps zum Nähen von empfindlichem Stoff und erfahren einige Nähkniffe, um Problemen vorzubeugen oder diese zu beheben. Ebenso wird Ihnen gezeigt, wie man kleine Wartungen an der Maschine ausführen kann.
Bitte mitbringen: eigene Nähmaschine, Probestoff, Garn und versch. Nadeln
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
18.11.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk, Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:12207035DGHandlettering

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)

18.11.2021 17:00 - 21:00 Uhr

Dozent/innen: Anja Petry
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 18.11.2021 - Do. 18.11.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 17:00 - 21:00 Uhr
Gebühren: 31,54 €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 7
Einzeltermine
18.11.202117:00 - 21:00 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Schöne Kreidetafeln, ausgefallene Grußkarten, Deko-Bilder mit schön gestalteten Sprüchen. Würden Sie auch gerne solche Wort-Kunstwerke gestalten? Handlettering, wie der Name schon sagt, kommt von der Handschrift, ist kreativ, künstlerisch und beruhigend. Wer ...

Schöne Kreidetafeln, ausgefallene Grußkarten, Deko-Bilder mit schön gestalteten Sprüchen.
Würden Sie auch gerne solche Wort-Kunstwerke gestalten? Handlettering, wie der Name schon sagt, kommt von der Handschrift, ist kreativ, künstlerisch und beruhigend. Wer Spaß am Schönschreiben hat, ist in diesem Kurs richtig. Eine fachliche Anleitung in Komposition und Schriftauswahl in einer Kleingruppe wird geboten. Beispielalphabete dienen als Hilfsmittel. Ein weicher Bleistift und Pinselfilzstifte können mitgebracht, oder bei der Kursleiterin erworben werden. Für Unterrichtsmaterial werden 4,00 EUR von der Kursleiterin eingesammelt.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Kurs ist fast ausgebucht (nur noch 1 Platz frei)
20.11.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk, Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:12207033DGHandlettering

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)

20.11.2021 10:00 - 15:15 Uhr

Dozent/innen: Anja Petry
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 20.11.2021 - Sa. 20.11.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 15:15 Uhr
Gebühren: 35,40 €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 7
Einzeltermine
20.11.202110:00 - 15:15 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Schöne Kreidetafeln, ausgefallene Grußkarten, Deko-Bilder mit schön gestalteten Sprüchen. Würden Sie auch gerne solche Wort-Kunstwerke gestalten? Handlettering, wie der Name schon sagt, kommt von der Handschrift, ist kreativ, künstlerisch und beruhigend. Wer ...

Schöne Kreidetafeln, ausgefallene Grußkarten, Deko-Bilder mit schön gestalteten Sprüchen.
Würden Sie auch gerne solche Wort-Kunstwerke gestalten? Handlettering, wie der Name schon sagt, kommt von der Handschrift, ist kreativ, künstlerisch und beruhigend. Wer Spaß am Schönschreiben hat, ist in diesem Kurs richtig. Eine fachliche Anleitung in Komposition und Schriftauswahl in einer Kleingruppe wird geboten. Beispielalphabete dienen als Hilfsmittel. Ein weicher Bleistift und Pinselfilzstifte können mitgebracht, oder bei der Kursleiterin erworben werden. Für Unterrichtsmaterial werden 4,00 EUR von der Kursleiterin eingesammelt.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 4 Plätze frei)
20.11.Kategorie: Gesundheitspflege, Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk

Kurs-Nr.:12210006DGSanfte Naturseifen - selbst hergestellt

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)

20.11.2021 10:00 - 14:30 Uhr

Dozent/innen: Henrike Müller
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 03 - Keramikraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 20.11.2021 - Sa. 20.11.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 14:30 Uhr
Gebühren: 28,- €
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 6
Einzeltermine
20.11.202110:00 - 14:30 UhrVHS: Raum 03 - Keramikraum

Die Seifensiederei ist ein uraltes Handwerk, das einige Jahrzehnte in Vergessenheit geraten war. Durch die zunehmende Rückbesinnung auf Naturprodukte findet diese alte Kulturtechnik wieder mehr Interesse. Aus hochwertigen Pflanzenölen, Kräutern aus eigenem Anbau ...

Die Seifensiederei ist ein uraltes Handwerk, das einige Jahrzehnte in Vergessenheit geraten war. Durch die zunehmende Rückbesinnung auf Naturprodukte findet diese alte Kulturtechnik wieder mehr Interesse. Aus hochwertigen Pflanzenölen, Kräutern aus eigenem Anbau und reinen ätherischen Ölen wird unter fachkundiger Anleitung eine pflegende Naturseife hergestellt. Außerdem erfahren Sie neben Historischem viel Wissenswertes über die Verfahren zur Seifenherstellung. Die selbst hergestellte Seife wird in einem offenen Tetra-Pack abgefüllt (dieser wird von der Kursleiterin gestellt). Bitte Behälter für den Transport des Tetra-Packs, Schürze o.ä., Schutzbrille, Gummihandschuhe und ein großes Handtuch mitbringen. Es entstehen Materialkosten von ca. 12,00 EUR.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
20.11.Kategorie: Digitale Bildbearbeitung, Digitalfotografie, Kreativitätstechniken & Softskills

Kurs-Nr.:12503001DGCEWE Fotobuch- Gestalten Sie Ihr persönliches Fotobuch

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)

20.11.2021 09:00 - 14:00 Uhr

Dozent/innen: Ulrich Stahl
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 20.11.2021 - Sa. 20.11.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 09:00 - 14:00 Uhr
Gebühren: 42,- € (21,- € ab 8 Teilnehmern / 28,00 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 9
Einzeltermine
20.11.202109:00 - 14:00 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum

Sie haben Fotos Ihres letzten Urlaubs oder der Familienfeier und möchten diese schönen Erinnerungen ganz besonders hervorheben? Dann halten Sie Ihre schönsten "Bildmomente" doch in einem persönlich gestalteten Fotobuch fest. Sie können Ihr Fotobuch anhand ...

Sie haben Fotos Ihres letzten Urlaubs oder der Familienfeier und möchten diese schönen Erinnerungen ganz besonders hervorheben? Dann halten Sie Ihre schönsten "Bildmomente" doch in einem persönlich gestalteten Fotobuch fest. Sie können Ihr Fotobuch anhand verschiedener Muster oder ganz nach Ihren individuellen Wünschen erstellen. Ob Bildbearbeitung, Textzugaben oder kreative Hintergrundgestaltung, in diesem Workshop werden Sie unter fachkundiger Anleitung Schritt für Schritt an die Erstellung Ihres Fotobuches herangeführt und erhalten wertvolle Tipps zur kreativen Gestaltung von Fotobüchern, Kalendern, Fotogeschenken u.v.m.
Jeder Teilnehmer erhält einen Fotobuch-Gutschein und/oder Fotoprodukt-Gutschein.

Bitte bringen Sie Ihre Fotos auf einem Datenträger z.B. USB-Stick mit.
Die VHS haftet nicht für mitgebrachte Datenträger und Speichermedien (USB-Sticks o.Ä.)
Teilnahmevoraussetzung: PC-/Windows-Grundkenntnisse.

Hinweis: Um an computer- und internetgestützten Kursen teilnehmen zu können, wird Ihre Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen von IServ benötigt. Eine ausführlichere Erklärung können Sie dem Vorspann Arbeit und Beruf entnehmen.

---------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 9 Plätze frei)
27.11.Kategorie: Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Meditation, Zeichnen / Malen / Drucktechnik

Kurs-Nr.:12206003DGKalligraphie Werkstatt - Schönschrift mit der Feder

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

27.11.2021 10:00 - 17:30 Uhr

Dozent/innen: Hortense Habermann
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 27.11.2021 - Sa. 27.11.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 17:30 Uhr
Gebühren: 48,78 € (36,54 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 10
Einzeltermine
27.11.202110:00 - 17:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Kalligraphie ist das ausdrucksvolle langsame Schreiben der eigenen Handschrift. Neben allgemeinen kalligraphischen Übungen lernen Sie Schriftarten aus unsrer Historie kennen. Sie lernen die Feder richtig zu halten, das Schreiben mit der Bandzugfeder schult die ...

Kalligraphie ist das ausdrucksvolle langsame Schreiben der eigenen Handschrift. Neben allgemeinen kalligraphischen Übungen lernen Sie Schriftarten aus unsrer Historie kennen. Sie lernen die Feder richtig zu halten, das Schreiben mit der Bandzugfeder schult die Hand. Texte und Flächen wollen wir experimentierend und farbig gestalten. Das meditative Schreiben mit Feder und Tinte bringt Ruhe in unseren hektischen Alltag. Für alle Kenntnisstufen geeignet.
Bitte mitbringen: Hochwertiges Papier zum Beschreiben, zwei Federhalter, Bandzugfedern u. Ornamentfedern 2,5/3 , Pelikantinte königsblau, Bleistift 2B, Lineal, Geodreieck, kl.Schraubglas, Küchenrolle oder Reinigungstuch, Zeitung zum Unterlegen. Eine Umlage für Arbeitskopien über 4,00 EUR wird direkt an die Kursleiterin gezahlt.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 10 Plätze frei)
27.11.Kategorie: Kreatives Gestalten/Kunsthandwerk, Nähen und Mode, Textiles Gestalten

Kurs-Nr.:12209055DGPatchwork Grundkurs

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)

27.11.2021 10:00 - 16:30 Uhr

Dozent/innen: Regina Eckhardt
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 02 - Nähraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 27.11.2021 - Sa. 27.11.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 16:30 Uhr
Gebühren: 56,- € (37,33 € ab 6 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 6
Einzeltermine
27.11.202110:00 - 16:30 UhrVHS: Raum 02 - Nähraum

Patchworkarbeiten haben sich in langer Tradition von Gebrauchsgegenständen zu Kunstgegenständen entwickelt, sie vermitteln Behaglichkeit und Wärme. In diesem Kurs lernen Einsteiger die Grundlagen des Nähens, Zuschneidens und Stoffkombinierens, den Umgang mit ...

Patchworkarbeiten haben sich in langer Tradition von Gebrauchsgegenständen zu Kunstgegenständen entwickelt, sie vermitteln Behaglichkeit und Wärme. In diesem Kurs lernen Einsteiger die Grundlagen des Nähens, Zuschneidens und Stoffkombinierens, den Umgang mit Rollschneider, Lineal und Schneidematte. Sie können an diesem Tag zwischen unterschiedlichen Projekten wie Babydecke, Kissenbezug oder Keilrahmenbezug wählen. Bitte nehmen Sie vor Kursbeginn bzgl. der Materialbeschaffung unter Tel. 02771 850525 mit der Kursleiterin Kontakt auf. Teilnahmevoraussetzungen: Grundkenntnisse an der Nähmaschine.
Nähmaschinen sind vorhanden, es können aber auch gerne eigene mit passenden Ersatznadeln und Unterfadenspulen mitgebracht werden.
------------
Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Gebäude Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Nach aktueller Lage besteht auch während des gesamten Unterrichts die Maskenpflicht. Welche Masken gefordert werden (FFP2, OP-Maske etc.) entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Ein sogenanntes Face Shield oder Gesichtsvisier bietet keinen ausreichenden Schutz und ist somit nicht erlaubt.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 6 Plätze frei)
Hinweis!

Ok