Ihr Bildungspartner in der Region!
alle Filter löschen

Kategorie auswählen:

Ort auswählen:

Zeitraum:

Sortieren nach:

Einleitung - Politik, Gesellschaft & Umwelt

Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik-Gesellschaft-Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor. Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.

14.01.Kategorie: Psychologie

Kurs-Nr.:91106012DGZiele setzen - Ziele erreichen - NEU

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 14 - Mehrzweckraum)
14.01.2019 16:00 - 19:15 Uhr

Dozent(en): Nina Graber
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 14 - Mehrzweckraum)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 14.01.2019 - Mo. 14.01.2019
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 16:00 - 19:00 Uhr
Gebühren: 16,80 € (12,60 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 15
Einzeltermine
14.01.201916:00 - 19:15 UhrVHS: Raum 14 - Mehrzweckraum

Oftmals setzen wir uns Ziele, die wir schnell wieder verwerfen, vergessen oder verschieben. Dabei setzen wir uns doch Ziele, die wir auch erreichen möchten, sei es im Sport, im Beruf oder im Privatleben. Erfahren Sie in diesem Kurs, wie Sie Ihr Vorhaben auch ...

Oftmals setzen wir uns Ziele, die wir schnell wieder verwerfen, vergessen oder verschieben.
Dabei setzen wir uns doch Ziele, die wir auch erreichen möchten, sei es im Sport, im Beruf oder im Privatleben.
Erfahren Sie in diesem Kurs, wie Sie Ihr Vorhaben auch tatsächlich in die Tat umsetzen: aus der Komfortzone raus und gut durchorganisiert denn, jeder Mensch schafft alles, was er wirklich will!
Wir erarbeiten gemeinsam:
- Respekt anderen und sich selbst gegenüber.
- Was ist mein Ziel? Warum will ich das?
- Wie komme ich aus der Komfortzone raus?
- Übung: Ich schaffe alles, was ich will!
- Wie bleibe ich ständig motiviert, mein Ziel zu erreichen?
Der Workshop eignet sich für alle, die mehr aus sich herausgehen sowie an sich arbeiten möchten, um selbstbewusst und motiviert tolle Erfolge zu erzielen.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
08.02.Kategorie: Psychologie, Soziale Kompetenz

Kurs-Nr.:91106013DGSelbstsicher und souverän auftreten - Alltag und Beruf - NEU

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 14 - Mehrzweckraum)
08.02.2019 18:00 - 21:00 Uhr   /   09.02.2019 10:00 - 13:00 Uhr

Dozent(en): Tizian Verheul
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 14 - Mehrzweckraum)
Veranstaltungstag(e): Freitag, Samstag
Zeitraum: Fr. 08.02.2019 - Sa. 09.02.2019
Dauer: 2 Termine
Uhrzeit: 18:00 - 21:00 Uhr
Gebühren: 33,60 € (25,20 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 12
Einzeltermine
08.02.201918:00 - 21:00 UhrVHS: Raum 14 - Mehrzweckraum
09.02.201910:00 - 13:00 UhrVHS: Raum 14 - Mehrzweckraum

Ihre selbstsichere und souveräne Ausstrahlung entscheidet darüber, wie andere Menschen Sie wahrnehmen und ist maßgeblich für das Erreichen Ihrer Ziele verantwortlich. Ein selbstsicheres Auftreten steigert Ihr Selbstbewusstsein und kann Ihnen ganz neue Wege ...

Ihre selbstsichere und souveräne Ausstrahlung entscheidet darüber, wie andere Menschen Sie wahrnehmen und ist maßgeblich für das Erreichen Ihrer Ziele verantwortlich. Ein selbstsicheres Auftreten steigert Ihr Selbstbewusstsein und kann Ihnen ganz neue Wege eröffnen. In diesem Kurs lernen Sie anhand von praktischen Beispielen, wie Sie sich im Alltag, aber auch im Beruf, Herausforderungen stellen und diese souverän meistern. Dabei werden wir uns mit Ihrer Außenwirkung, Ihrer Körpersprache und mit unvorhergesehenen Situationen, die es zu bewältigen gilt, beschäftigen. Wir werden einen großen Fokus auf Ihre persönlichen Erfahrungen legen und den Kurs anhand von Ihren Wünschen interaktiv gestalten.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
19.02.Kategorie: Frauenbildung, Literatur (Theorie)

Kurs-Nr.:91201001HNLiteratur im Caféhaus

Am Kornmarkt 30, 35745 Herborn (Herborn, Café am Kornmarkt)
19.02.2019 15:45 - 18:00 Uhr   /   19.03.2019 15:45 - 18:00 Uhr   /   02.04.2019 15:45 - 18:00 Uhr   /   3 weitere Termine

Dozent(en): Sybille Weber-Loevenich
Veranstaltungsort: Am Kornmarkt 30, 35745 Herborn (Herborn, Café am Kornmarkt)
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Zeitraum: Di. 19.02.2019 - Di. 04.06.2019
Dauer: 6 Termine
Uhrzeit: 15:45 - 18:00 Uhr
Gebühren: 75,60 € (56,70 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 15
Einzeltermine
19.02.201915:45 - 18:00 UhrHerborn, Café am Kornmarkt
19.03.201915:45 - 18:00 UhrHerborn, Café am Kornmarkt
02.04.201915:45 - 18:00 UhrHerborn, Café am Kornmarkt
07.05.201915:45 - 18:00 UhrHerborn, Café am Kornmarkt
21.05.201915:45 - 18:00 UhrHerborn, Café am Kornmarkt
04.06.201915:45 - 18:00 UhrHerborn, Café am Kornmarkt

Unser Lesekreis ist offen für alle, die Leselust haben und den Austausch über Literatur in geselliger Runde suchen. Der Schwerpunkt liegt auf zeitgenössischer Literatur. Vorschläge können eingebracht werden und sowohl Lyrik als auch Prosa umfassen.

Unser Lesekreis ist offen für alle, die Leselust haben und den Austausch über Literatur in geselliger Runde suchen. Der Schwerpunkt liegt auf zeitgenössischer Literatur. Vorschläge können eingebracht werden und sowohl Lyrik als auch Prosa umfassen.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
02.03.Kategorie: Gesundheit, Psychologie

Kurs-Nr.:91301200DGMentaltraining

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 30 - Mehrzweckraum)
02.03.2019 10:00 - 15:00 Uhr

Dozent(en): Patrizia Müller
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 30 - Mehrzweckraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 02.03.2019 - Sa. 02.03.2019
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:00 - 15:00 Uhr
Gebühren: 26,60 € (20,20 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 14
Einzeltermine
02.03.201910:00 - 15:00 UhrVHS: Raum 30 - Mehrzweckraum

Täglich spielen sich in unserem Kopf unzählige Gedanken, Selbstgespräche und Vorstellungen ab. Sie schwächen oder unterstützen uns, beeinflussen unser Handeln und unsere Leistungsfähigkeit. In diesem Kurs erhalten Sie Hilfe zur Selbsthilfe. Sie lernen mentale ...

Täglich spielen sich in unserem Kopf unzählige Gedanken, Selbstgespräche und Vorstellungen ab. Sie schwächen oder unterstützen uns, beeinflussen unser Handeln und unsere Leistungsfähigkeit. In diesem Kurs erhalten Sie Hilfe zur Selbsthilfe. Sie lernen mentale Techniken, um Ihr Wohlbefinden zu steigern, Anforderungen und Leistungssituationen leichter zu bewältigen und Ihre Fähigkeiten und Stärken besser zu nutzen. Dieses Seminar ist auch für Sportler und Übungsleiter interessant. Bitte ein kleines Kissen und eine Matte für die Entspannungsübung mitbringen.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
04.03.Kategorie: Natur und Umwelt

Kurs-Nr.:91110001DGStephen Hawking: Eine kurze Geschichte der Zeit

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 14 - Mehrzweckraum)
04.03.2019 18:00 - 19:30 Uhr   /   11.03.2019 18:00 - 19:30 Uhr   /   18.03.2019 18:00 - 19:30 Uhr   /   3 weitere Termine

Dozent(en): Dr. Andreas Woyke
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 14 - Mehrzweckraum)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 04.03.2019 - Mo. 08.04.2019
Dauer: 6 Termine
Uhrzeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Gebühren: 50,40 € (37,80 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 14
Einzeltermine
04.03.201918:00 - 19:30 UhrVHS: Raum 14 - Mehrzweckraum
11.03.201918:00 - 19:30 UhrVHS: Raum 14 - Mehrzweckraum
18.03.201918:00 - 19:30 UhrVHS: Raum 14 - Mehrzweckraum
25.03.201918:00 - 19:30 UhrVHS: Raum 14 - Mehrzweckraum
01.04.201918:00 - 19:30 UhrVHS: Raum 14 - Mehrzweckraum
08.04.201918:00 - 19:30 UhrVHS: Raum 31/32 - Unterrichtsraum

Der Astrophysiker Stephen Hawking ist im März 2018 im Alter von 76 Jahren gestorben. Als junger Mann diagnostizierte man bei ihm die schwere Nervenerkrankung ALS. Trotz der medizinischen Prognosen gründete er eine Familie, zeugte drei Kinder, lieferte wichtige ...

Der Astrophysiker Stephen Hawking ist im März 2018 im Alter von 76 Jahren gestorben. Als junger Mann diagnostizierte man bei ihm die schwere Nervenerkrankung ALS. Trotz der medizinischen Prognosen gründete er eine Familie, zeugte drei Kinder, lieferte wichtige theoretische Beiträge zur modernen Kosmologie und schrieb mehrere Bücher zur Vermittlung naturwissenschaftlichen Wissens an eine breitere Öffentlichkeit. Sein Buch "Eine kurze Geschichte der Zeit" erschien 1988 und wurde zu einem Bestseller. Hawking beschäftigt sich darin mit dem Ursprung des Universums und der Rolle der Zeit und zeigt, wie man moderne Physik anschaulich, aber ohne Trivialisierung vermitteln kann. Im Kurs sollen nach einem Überblick zu Hawking als Wissenschaftler und Mensch auswählte Abschnitte gemeinsam gelesen und diskutiert werden. Schwierige Passagen und Begriffe sowie wichtige Bezüge wie das Urknall-Modell, Einsteins Relativitätstheorien, Hawkings Theorie Schwarzer Löcher und die Suche nach einer Weltformel werden ergänzend erläutert.
Interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten sich eine Ausgabe von Hawkings Buch "Eine kurze Geschichte der Zeit" besorgen.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
04.03.Kategorie: Natur und Umwelt

Kurs-Nr.:91110002DGDas Verhältnis zwischen Naturwissenschaft und Religion - NEU

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 14 - Mehrzweckraum)
04.03.2019 19:30 - 21:00 Uhr   /   11.03.2019 19:30 - 21:00 Uhr   /   18.03.2019 19:30 - 21:00 Uhr   /   3 weitere Termine

Dozent(en): Dr. Andreas Woyke
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 14 - Mehrzweckraum)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 04.03.2019 - Mo. 08.04.2019
Dauer: 6 Termine
Uhrzeit: 18:00 - 19:30 Uhr
Gebühren: 50,40 € (37,80 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 14
Einzeltermine
04.03.201919:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 14 - Mehrzweckraum
11.03.201919:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 14 - Mehrzweckraum
18.03.201919:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 14 - Mehrzweckraum
25.03.201919:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 14 - Mehrzweckraum
01.04.201919:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 14 - Mehrzweckraum
08.04.201919:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 31/32 - Unterrichtsraum

Religionen prägen in vielen Hinsichten unterschiedlichen Kulturen, indem sie sowohl Entwürfe zum Verständnis der Welt als auch zur Orientierung des eigenen Lebens und Formen des persönlichen Heils anbieten. In der abendländischen Kultur bricht auch die ...

Religionen prägen in vielen Hinsichten unterschiedlichen Kulturen, indem sie sowohl Entwürfe zum Verständnis der Welt als auch zur Orientierung des eigenen Lebens und Formen des persönlichen Heils anbieten. In der abendländischen Kultur bricht auch die Entwicklung der neuzeitlichen Naturwissenschaften im 16. und 17. Jhd. zunächst nicht mit den Grundlagen eines christlichen Welt- und Menschenbildes. Erst seit dem 19. Jhd. erlangt die Überzeugung größere Bedeutung, dass künftig eine umfassende wissenschaftliche Erklärung der Wirklichkeit ohne Gott und Religion möglich sei. Die Zurückführung von "Leben" auf chemische Prozesse und die Erklärungsleistung von Darwins Evolutionstheorie bilden hier wichtige Etappen auf dem Weg zu einer solchen Erklärung. Im Kurs soll es darum gehen, diese Zusammenhänge zu beleuchten, verschiedene Verhältnisse zwischen Naturwissenschaft und Religion zu charakterisieren und mögliche Wege einer Vermittlung zwischen den unterschiedlichen Perspektiven aufzuzeigen: Was sagen uns die modernen Naturwissenschaften über die Wirklichkeit? Wo sind Grenzen ihrer Erkenntnismöglichkeiten? Was kann das für ein reflektiertes Verständnis von Religion bedeuten?

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
12.03.Kategorie: Natur und Umwelt

Kurs-Nr.:91104001DGWarum ändert sich das Erdklima und was bedeutet das für uns? - NEU

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 34 - Unterrichtsraum)
12.03.2019 18:30 - 21:00 Uhr

Dozent(en): Ingo Dorsten
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 34 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Zeitraum: Di. 12.03.2019 - Di. 12.03.2019
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 18:30 - 21:00 Uhr
Gebühren: 12,60 € (9,45 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 15
Einzeltermine
12.03.201918:30 - 21:00 UhrVHS: Raum 34 - Unterrichtsraum

Das Klima der Erde ist in ständigem Wandel. In den vielen Millionen Jahren vor unserer Zeit beherrschten Vulkane, Sonne und wandernde Kontinente das Klimageschehen. Doch seit etwa 200 Jahren gewinnt immer mehr ein Lebewesen einen steuernden Faktor auf unser Klima: ...

Das Klima der Erde ist in ständigem Wandel. In den vielen Millionen Jahren vor unserer Zeit beherrschten Vulkane, Sonne und wandernde Kontinente das Klimageschehen. Doch seit etwa 200 Jahren gewinnt immer mehr ein Lebewesen einen steuernden Faktor auf unser Klima: Der Mensch.
Warum ist das so und welchen Einfluss hat der Mensch wirklich? Welche Konsequenzen haben die Veränderungen in unserer Atmosphäre für uns Menschen und wie können wir uns anpassen?
Diese und viele weitere Fragen, die in der gesellschaftlichen Debatte über den Klimawandel oft zu kurz kommen, sollen in diesem Seminar aufgegriffen werden. Neben den komplizierten Prozessen, die ein Klimawandel auslöst, sollen auch Antworten für die Zukunft erörtert werden.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
14.03.Kategorie: Gesellschaft, Politik

Kurs-Nr.:91100001DG - WebinarKohleausstieg statt Klimakrise: Es schlägt 1,5 vor 12! - NEU

Onlinekurs

Dozent(en): Michael Schäfer
Veranstaltungsort: Onlinekurs
Veranstaltungstag(e):
Zeitraum: Do. 14.03.2019 - Do. 14.03.2019
Dauer: 0 Termine
Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühren: 5,- €
Mindestteilnehmer: 1
Teilnehmer maximal: 10
Einzeltermine

Ende 2015 hat sich in Paris die Weltgemeinschaft geeinigt, die globale Temperaturerhöhung auf deutlich unter 2°C zu begrenzen. Dazu müssen alle Länder ambitionierte nationale Schritte unternehmen. Deutschland ist diesem Ziel bereits seit langer Zeit ...

Ende 2015 hat sich in Paris die Weltgemeinschaft geeinigt, die globale Temperaturerhöhung auf deutlich unter 2°C zu begrenzen. Dazu müssen alle Länder ambitionierte nationale Schritte unternehmen. Deutschland ist diesem Ziel bereits seit langer Zeit verpflichtet, die nationale Umsetzung muss dennoch deutlich ambitionierter werden, um die Klimaziele zu erreichen. Wie ist die derzeitige Klimaentwicklung zu bewerten?
Welche Möglichkeiten stehen uns zur Auswahl? Welche Schritte sind zwingend notwendig?

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem WWF
Live-Stream aus Berlin-Neukölln
Bei diesem Online-Kurs schauen Sie sich die Veranstaltung als Live-Übertragung auf Ihrem Rechner zuhause an. Über eine Online-Plattform können Sie Fragen an die Moderation der Veranstaltung übermitteln, die ausgewählte Fragen im Gespräch mit Expert/innen aufgreift. Die Zugangsdaten zur Einwahl erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
27.03.Kategorie: Gesellschaft, Politik

Kurs-Nr.:91100002DG - WebinarPlastik im Meer - Wie stoppen wir die Plastikflut? - NEU

Onlinekurs

Dozent(en): Dr. Bernhard Bauske
Veranstaltungsort: Onlinekurs
Veranstaltungstag(e):
Zeitraum: Mi. 27.03.2019 - Mi. 27.03.2019
Dauer: 0 Termine
Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühren: 5,- €
Mindestteilnehmer: 1
Teilnehmer maximal: 10
Einzeltermine

Plastikmüll bedroht die Umwelt, die Meere und nicht zuletzt uns Menschen. Etwa 70 Prozent der Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt. Doch heute schwimmen in jedem Quadratkilometer der Meere hunderttausende Teile Plastikmüll. Seevögel verenden qualvoll an ...

Plastikmüll bedroht die Umwelt, die Meere und nicht zuletzt uns Menschen. Etwa 70 Prozent der Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt. Doch heute schwimmen in jedem Quadratkilometer der Meere hunderttausende Teile Plastikmüll. Seevögel verenden qualvoll an Handyteilen in ihrem Magen, Schildkröten halten Plastiktüten für Quallen und Fische verwechseln winzige Plastikteilchen mit Plankton. Strände unbewohnter Inseln versinken geradezu im Müll. Und auch direkt vor unserer Haustür, beispielsweise in der Nordsee, sind Plastikabfälle eine allgegenwärtige Gefahr für Fische, Vögel und Meeressäuger. Nicht zuletzt können kleine Plastikpartikel, sogenanntes Mikroplastik und umweltschädliche Stoffe, die im Plastik enthalten sind oder daran angereichert werde, über die Fische auch in die menschliche Nahrungskette gelangen.
Doch wie kommt der ganze Müll ins Meer und welche Lösungen dagegen gibt es?

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem WWF
Livestream aus der vhs Bayreuth
Bei diesem Online-Kurs schauen Sie sich die Veranstaltung als Live-Übertragung auf Ihrem Rechner zuhause an. Über eine Online-Plattform können Sie Fragen an die Moderation der Veranstaltung übermitteln, die ausgewählte Fragen im Gespräch mit Expert/innen aufgreift. Die Zugangsdaten zur Einwahl erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
06.04.Kategorie: Psychologie, Soziale Kompetenz

Kurs-Nr.:91106005DGKonflikte bewältigen

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
06.04.2019 09:00 - 16:00 Uhr

Dozent(en): Sybille Hecklinger
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 06.04.2019 - Sa. 06.04.2019
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Gebühren: 37,84 € (29,44 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 12
Einzeltermine
06.04.201909:00 - 16:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Manche Differenzen im privaten und beruflichen Umfeld lassen sich leicht klären. Sie schaffen gegenseitiges Verständnis, Vertrauen und stärken die Beziehung. Andere Streitigkeiten - blockieren das Miteinander - zehren an unseren Nerven und kosten Kraft - ...

Manche Differenzen im privaten und beruflichen Umfeld lassen sich leicht klären. Sie schaffen gegenseitiges Verständnis, Vertrauen und stärken die Beziehung.
Andere Streitigkeiten
- blockieren das Miteinander
- zehren an unseren Nerven und kosten Kraft
- verursachen in uns eine Hilflosigkeit und Ohnmacht
- behindern die Suche nach einer Lösung
Lernen Sie in diesem Seminar die fachlichen Grundlagen von Konflikten kennen und anzuwenden, um Konflikte im Alltag besser zu bewältigen und handlungsfähig zu bleiben.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
13.04.Kategorie: Psychologie, Soziale Kompetenz

Kurs-Nr.:91106006DGIch kann dich einfach nicht verstehen - Hilfen im Umgang mit schwierigen Menschen

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 14 - Mehrzweckraum)
13.04.2019 09:00 - 16:00 Uhr

Dozent(en): Sybille Hecklinger
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 14 - Mehrzweckraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 13.04.2019 - Sa. 13.04.2019
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Gebühren: 37,84 € (29,44 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 12
Einzeltermine
13.04.201909:00 - 16:00 UhrVHS: Raum 14 - Mehrzweckraum

In unserem Alltag werden wir im privaten und auch beruflichen Umfeld im Umgang mit schwierigen Menschen herausgefordert und stoßen immer wieder an unsere Grenzen. Zurück bleiben Gefühle von Unsicherheit, Hilflosigkeit und Wut. Resignation macht sich ...

In unserem Alltag werden wir im privaten und auch beruflichen Umfeld im Umgang mit schwierigen Menschen herausgefordert und stoßen immer wieder an unsere Grenzen. Zurück bleiben Gefühle von Unsicherheit, Hilflosigkeit und Wut. Resignation macht sich breit.
Inhalte: Hilfen im Umgang mit schwierigen Menschen
- Unterschiedliche Persönlichkeitsstrukturen kennen und verstehen lernen
- Selbstreflexion/ Standortbestimmung: Wer bin ich? Was bringe ich mit?
- Bewältigungsstrategien
- Praktische Beispiele/ Rollenspiele

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
17.04.Kategorie: Psychologie

Kurs-Nr.:91106008DGKompetenztraining - Die eigene Persönlichkeit stärken - NEU

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
17.04.2019 14:00 - 17:00 Uhr

Dozent(en): Petra Hermann-Weck
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 17.04.2019 - Mi. 17.04.2019
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 14:00 - 17:00 Uhr
Gebühren: 16,80 € (12,60 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 13
Einzeltermine
17.04.201914:00 - 17:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

In einer Welt, in der alles immer schneller wird und weniger Bestand hat, in der Leistung erbringen müssen erwartet wird, in der wir nicht nur im Beruf, sondern auch im Alltag und im Familienleben mit visueller und auditiver Reizüberflutung konfrontiert werden, ...

In einer Welt, in der alles immer schneller wird und weniger Bestand hat, in der Leistung erbringen müssen erwartet wird, in der wir nicht nur im Beruf, sondern auch im Alltag und im Familienleben mit visueller und auditiver Reizüberflutung konfrontiert werden, verlieren wir unser inneres Gleichgewicht und somit unsere Kompetenz.
Welche Kompetenzen brauchen wir, um uns in Beruf, Schule, Familie und Alltag sicher zu fühlen?
Wie können wir sie erhalten oder wieder zurück gewinnen?
Dieser Kurs gibt Antworten und praktische Hilfestellungen. Er richtet sich an alle Interessierten, die sich weiter bewegen und sich stärken wollen. Die Dozentin vermittelt theoretisches Wissen aus der Hirnforschung mit Bewegungsübungen aus der praktischen Pädagogik.
Es sind keine fachlichen Vorkenntnisse nötig. Bitte achten Sie auf bequeme Kleidung, in der leichte Bewegungen möglich sind. Bitte bringen Sie Schreibutensilien sowie eine Decke und Yogamatte mit.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
02.05.Kategorie: Pädagogik

Kurs-Nr.:91105002DGPraktische Pädagogik für werdende & junge Eltern - NEU-

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 31/32 - Unterrichtsraum)
02.05.2019 15:00 - 17:00 Uhr

Dozent(en): Judith Kirsten
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 31/32 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 02.05.2019 - Do. 02.05.2019
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Gebühren: 12,60 € (9,45 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 13
Einzeltermine
02.05.201915:00 - 17:00 UhrVHS: Raum 31/32 - Unterrichtsraum

Eltern werden ist nicht schwer - Eltern sein dagegen sehr! (Wilhelm Busch) Der Workshop richtet sich an alle, die an Informationen und Unterstützungsmöglichkeiten für den Zeitraum von Beginn der Schwangerschaft bis hinein ins Säuglings- und Kleinkindalter ...

Eltern werden ist nicht schwer - Eltern sein dagegen sehr! (Wilhelm Busch)
Der Workshop richtet sich an alle, die an Informationen und Unterstützungsmöglichkeiten für den Zeitraum von Beginn der Schwangerschaft bis hinein ins Säuglings- und Kleinkindalter interessiert sind. Die Zeit dieser großen Veränderungen bringt oft Unsicherheiten, vielleicht Überforderung und auf jeden Fall die Herausforderung mit sich, im Denken neue Wege gehen zu müssen. Werdende und junge Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern im ersten Lebensjahr sowie interessierte Omas und Opas sind herzlich eingeladen!

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
04.05.Kategorie: Psychologie, Soziale Kompetenz

Kurs-Nr.:91106009DGSelbstmanagement - Zeitmanagement - NEU

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 34 - Unterrichtsraum)
04.05.2019 09:00 - 13:00 Uhr   /   11.05.2019 09:00 - 13:00 Uhr

Dozent(en): Adelbert Hundert
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 34 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 04.05.2019 - Sa. 11.05.2019
Dauer: 2 Termine
Uhrzeit: 09:00 - 13:00 Uhr
Gebühren: 33,60 € (25,20 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 12
Einzeltermine
04.05.201909:00 - 13:00 UhrVHS: Raum 34 - Unterrichtsraum
11.05.201909:00 - 13:00 UhrVHS: Raum 34 - Unterrichtsraum

Die Menschen müssen sich heute einer Flut von Aufgaben im beruflichen wie auch im privaten Leben stellen. Das führt oft zu Überforderungen und Stress und den damit verbundenen gesundheitlichen Folgen. Der Kurs zeigt Ihnen, wie Sie wieder mehr Freizeit für sich ...

Die Menschen müssen sich heute einer Flut von Aufgaben im beruflichen wie auch im privaten Leben stellen. Das führt oft zu Überforderungen und Stress und den damit verbundenen gesundheitlichen Folgen. Der Kurs zeigt Ihnen, wie Sie wieder mehr Freizeit für sich gewinnen. Sie lernen Werkzeuge kennen, mit denen Sie praxisorientierte Lösungen erarbeiten werden, die Sie im beruflichen Leben umsetzen können.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
08.05.Kategorie: Recht

Kurs-Nr.:91103002DGErbrecht und Testament, Testamentsgestaltung etc.

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
08.05.2019 17:30 - 19:45 Uhr

Dozent(en): Robert Bertrand
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 20 - Atelier)
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 08.05.2019 - Mi. 08.05.2019
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 17:30 - 19:45 Uhr
Gebühren: 12,60 € (9,45 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 20
Einzeltermine
08.05.201917:30 - 19:45 UhrVHS: Raum 20 - Atelier

Die Testamentsgestaltung, das Pflichtteilsrecht und die vorweggenommene Erbfolge werden in anschaulicher und praxisnaher Weise vorgestellt und diskutiert.

Die Testamentsgestaltung, das Pflichtteilsrecht und die vorweggenommene Erbfolge werden in anschaulicher und praxisnaher Weise vorgestellt und diskutiert.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
10.05.Kategorie: Psychologie

Kurs-Nr.:91106003DGEinfach durch die Decke denken - Einführung ins Design Thinking - NEU

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 14 - Mehrzweckraum)
10.05.2019 16:00 - 19:00 Uhr   /   11.05.2019 10:00 - 16:00 Uhr

Dozent(en): Eckhard Bilitewski
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 14 - Mehrzweckraum)
Veranstaltungstag(e): Freitag, Samstag
Zeitraum: Fr. 10.05.2019 - Sa. 11.05.2019
Dauer: 2 Termine
Uhrzeit: 17:00 - 16:00 Uhr
Gebühren: 79,20 € (59,40 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 14
Einzeltermine
10.05.201916:00 - 19:00 UhrVHS: Raum 14 - Mehrzweckraum
11.05.201910:00 - 16:00 UhrVHS: Raum 14 - Mehrzweckraum

Design Thinking hilft dabei, Lösungen zu finden, die aus Nutzersicht überzeugend sind. Daher steht bei diesem Ansatz das spielerisch-experimentelle im Vordergrund, um möglichst schnell anfassbare Lösungen zu erarbeiten. Dies ist nicht nur eine Vorgehensweise ...

Design Thinking hilft dabei, Lösungen zu finden, die aus Nutzersicht überzeugend sind. Daher steht bei diesem Ansatz das spielerisch-experimentelle im Vordergrund, um möglichst schnell anfassbare Lösungen zu erarbeiten. Dies ist nicht nur eine Vorgehensweise oder Methode, sondern mehr noch ein Denkansatz, wie mit dem Lösen von Problemen und der Entwicklung neuer Ideen umzugehen ist. Das Verfahren stellt eine Kombination aus Verstehen, Beobachten, Ideen finden, Verfeinern, Ausführen und Lernen dar. Das Ergebnis wird dabei aus Nutzersicht einer wiederholten Prüfung unterworfen, ob die Erwartungen auch getroffen werden.
Dieser Workshop erläutert die Grundprinzipien des Design Thinkings und kombiniert dies mit praktischen Anwendungsfällen.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
15.05.Kategorie: Recht

Kurs-Nr.:91103001DGPatientenverfügung

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
15.05.2019 17:30 - 19:45 Uhr

Dozent(en): Robert Bertrand
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 15.05.2019 - Mi. 15.05.2019
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 17:30 - 19:45 Uhr
Gebühren: 12,60 € (9,45 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 20
Einzeltermine
15.05.201917:30 - 19:45 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Die Themen Patientenverfügung, Betreuungsvollmacht, Vorsorgevollmacht, Absicherungen für den Notfall werden in anschaulicher und praxisnaher Weise vorgestellt und diskutiert.

Die Themen Patientenverfügung, Betreuungsvollmacht, Vorsorgevollmacht, Absicherungen für den Notfall werden in anschaulicher und praxisnaher Weise vorgestellt und diskutiert.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
17.05.Kategorie: Psychologie

Kurs-Nr.:91106004DGKreativitätstechniken - Prozesse und Strukturen für Innovationen - NEU

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
17.05.2019 16:00 - 19:00 Uhr   /   18.05.2019 10:00 - 16:00 Uhr

Dozent(en): Eckhard Bilitewski
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Freitag, Samstag
Zeitraum: Fr. 17.05.2019 - Sa. 18.05.2019
Dauer: 2 Termine
Uhrzeit: 16:00 - 19:00 Uhr
Gebühren: 79,20 € (59,40 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 14
Einzeltermine
17.05.201916:00 - 19:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
18.05.201910:00 - 16:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Der Titel hört sich erst einmal wie ein Widerspruch an. Wer hat aber nicht schon einmal in der Situation gestanden, dringend eine zündende Idee zu brauchen? Dieser Workshop beleuchtet das Thema Kreativität, wie ein entsprechender Prozess in Gang gesetzt wird und ...

Der Titel hört sich erst einmal wie ein Widerspruch an. Wer hat aber nicht schon einmal in der Situation gestanden, dringend eine zündende Idee zu brauchen? Dieser Workshop beleuchtet das Thema Kreativität, wie ein entsprechender Prozess in Gang gesetzt wird und wendet dabei etablierte und neue Kreativitätstechniken an. Diese eignen sich sowohl im beruflichen als auch privaten Umfeld.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
01.06.Kategorie: Psychologie, Soziale Kompetenz

Kurs-Nr.:91106007DGHilfe - ich werde gemobbt ! - NEU

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 14 - Mehrzweckraum)
01.06.2019 09:00 - 16:00 Uhr

Dozent(en): Sybille Hecklinger
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 14 - Mehrzweckraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 01.06.2019 - Sa. 01.06.2019
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Gebühren: 37,84 € (29,44 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 12
Einzeltermine
01.06.201909:00 - 16:00 UhrVHS: Raum 14 - Mehrzweckraum

Die Anzahl der Mobbingopfer nimmt stetig zu. Trotzdem wird dieses Thema eher ausgeklammert und totgeschwiegen. Die Angebote, darin zu helfen und zu unterstützen, sind erschreckend gering. Dabei sind die Folgen von Mobbing verheerend: - Mobbing unterhöhlt das ...

Die Anzahl der Mobbingopfer nimmt stetig zu. Trotzdem wird dieses Thema eher ausgeklammert und totgeschwiegen. Die Angebote, darin zu helfen und zu unterstützen, sind erschreckend gering. Dabei sind die Folgen von Mobbing verheerend:
- Mobbing unterhöhlt das Selbstbewusstsein der Betroffenen, grenzt aus und kann sogar krank machen!
- Die persönlichen Beziehungen des Opfers sind davon betroffen.
- Kündigung, finanzielle Engpässe, unsichere berufliche Perspektiven und arbeitsrechtliche Verhandlungen können die ganze Situation noch verschärfen.
Sie sind eingeladen, die eigene Sprachlosigkeit zu überwinden, in einem geschützten Rahmen mit Betroffenen über Ihre Erfahrungen zu sprechen und fachliche Hilfestellung und Unterstützung zu erfahren.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
08.06.Kategorie: Soziale Kompetenz

Kurs-Nr.:91106015DGWorkshop Gedächtnistraining - Alles rund um unser intelligentes Denkorgan - NEU -

Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
08.06.2019 09:00 - 16:00 Uhr

Dozent(en): Stefanie Helsper
Veranstaltungsort: Bahnhofstr. 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 08.06.2019 - Sa. 08.06.2019
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Gebühren: 34,60 € (26,20 € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 16
Einzeltermine
08.06.201909:00 - 16:00 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Dieser Workshop lässt Sie eintauchen in das Thema Gedächtnistraining. Sie werden erfahren, zu welchen Leistungen das Gehirn fähig ist und wie Sie durch gezieltes Training Ihr Hirnleistungspotenzial erweitern können. Sie erlangen in diesem Workshop ein ...

Dieser Workshop lässt Sie eintauchen in das Thema Gedächtnistraining.
Sie werden erfahren, zu welchen Leistungen das Gehirn fähig ist und wie Sie durch gezieltes Training Ihr Hirnleistungspotenzial erweitern können.
Sie erlangen in diesem Workshop ein Basiswissen über Strategien, wie Sie Ihre Merkfähigkeit und Konzentration erweitern können. Ebenso werden Ihnen Übungen gezeigt, wie Sie das logische Denken und die Flexibilität im Denken leichter und nachhaltiger gestalten können. Ein weiteres Thema im Gedächtnistraining steht für Kreativität und Fantasie. Auch zu diesem Thema werden Übungen präsentiert und durchgeführt.
Der Workshop soll Teilnehmern eine kreative Methodenauswahl aufzeigen, wie jeder Mensch - egal welchen Alters - sein Gedächtnis optimal nutzen und durch gezieltes und nachhaltiges Training erweitern und ausbauen kann. Der Workshop richtet sich an alle, die Lust haben, Spannendes und Kreatives in den eigenen Denkleistungen zu entdecken und zu fördern.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
24.06.Kategorie: Psychologie

Kurs-Nr.:91106011BNBildungsurlaub: Modernes Projektmanagement - Anforderungen und effektive Durchführung im Kontext gesellschaftflichen Wandels- NEU

Am See 1-10, 35649 Bischoffen (Bischoffen-Niederweidbach, Seehof am Aartalsee)
24.06.2019 09:00 - 16:00 Uhr   /   25.06.2019 09:00 - 16:00 Uhr   /   26.06.2019 09:00 - 16:00 Uhr   /   2 weitere Termine

Dozent(en): Eckhard Bilitewski
Veranstaltungsort: Am See 1-10, 35649 Bischoffen (Bischoffen-Niederweidbach, Seehof am Aartalsee)
Veranstaltungstag(e): Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag
Zeitraum: Mo. 24.06.2019 - Fr. 28.06.2019
Dauer: 5 Termine
Uhrzeit: 09:00 - 16:15 Uhr
Gebühren: 288,80 €
Mindestteilnehmer: 8
Teilnehmer maximal: 16
Einzeltermine
24.06.201909:00 - 16:00 UhrBischoffen-Niederweidbach, Seehof am Aartalsee
25.06.201909:00 - 16:00 UhrBischoffen-Niederweidbach, Seehof am Aartalsee
26.06.201909:00 - 16:00 UhrBischoffen-Niederweidbach, Seehof am Aartalsee
27.06.201909:00 - 16:00 UhrBischoffen-Niederweidbach, Seehof am Aartalsee
28.06.201909:00 - 16:00 UhrBischoffen-Niederweidbach, Seehof am Aartalsee

Komplexere Aufgaben, dynamischere Märkte, schwierige wirtschaftliche Situationen, rasche technologische Entwicklungen und der Wertewandel in der Gesellschaft führen traditionell erfolgreiche Management-Konzeptionen immer stärker an ihre Grenzen. Um in der ...

Komplexere Aufgaben, dynamischere Märkte, schwierige wirtschaftliche Situationen, rasche technologische Entwicklungen und der Wertewandel in der Gesellschaft führen traditionell erfolgreiche Management-Konzeptionen immer stärker an ihre Grenzen. Um in der heutigen Wettbewerbssituation erfolgreich bestehen zu können, sind Reaktionsvermögen, Anpassungsfähigkeit, Schnelligkeit, ganzheitliches Denken, eine kunden- und qualitätsorientierte Handlungsweise nötig. Ob im technischen oder organisatorischen Bereich, ob kleine oder große Projekte, die Methoden des Projektmanagements helfen, Aufgaben zeit- und kostengerecht zu lösen.
Das Ziel dieses Bildungsurlaubes ist es, modernes, praxisorientiertes Projekt-Management-Know-how zu vermitteln. Neben diesen fachlichen Aspekten des Projektmanagements werden auch die Veränderungen von Arbeitsplätzen und Arbeitsverhältnissen durch Projekteinsatz, Internationalisierung und Einsatz externer Ressourcen thematisiert und kritisch hinterfragt. Die Aufhebung von Arbeit und Freizeit durch die Anforderungen ständig verfügbar zu sein, auf Abruf zu arbeiten, geografisch flexibel zu sein, können Auswirkungen auf Lebensplanung und Gesundheit haben. Hierfür werden die Teilnehmenden sensibilisiert und Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Bitte beachten: Anmeldeschluss ist der 22.03.2019!
Die Akkreditierung als Bildungsurlaub nach HBUG liegt vor. Der Kurs steht natürlich auch Teilnehmer/innen offen, die keinen Bildungsurlaub beantragen.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
05.08.Kategorie: Psychologie

Kurs-Nr.:92106010BNBildungsurlaub: Kommunikationsmanagement - Das 1x1 der betrieblichen Kommunikation im Kontext gesellschaftlichen Wandels - NEU

Am See 1-10, 35649 Bischoffen (Bischoffen-Niederweidbach, Seehof am Aartalsee)
05.08.2019 09:00 - 16:15 Uhr   /   06.08.2019 09:00 - 16:15 Uhr   /   07.08.2019 09:00 - 16:15 Uhr   /   2 weitere Termine

Dozent(en): Eckhard Bilitewski
Veranstaltungsort: Am See 1-10, 35649 Bischoffen (Bischoffen-Niederweidbach, Seehof am Aartalsee)
Veranstaltungstag(e): Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag
Zeitraum: Mo. 05.08.2019 - Fr. 09.08.2019
Dauer: 5 Termine
Uhrzeit: 09:00 - 16:15 Uhr
Gebühren: 288,80 €
Mindestteilnehmer: 8
Teilnehmer maximal: 16
Einzeltermine
05.08.201909:00 - 16:15 UhrBischoffen-Niederweidbach, Seehof am Aartalsee
06.08.201909:00 - 16:15 UhrBischoffen-Niederweidbach, Seehof am Aartalsee
07.08.201909:00 - 16:15 UhrBischoffen-Niederweidbach, Seehof am Aartalsee
08.08.201909:00 - 16:15 UhrBischoffen-Niederweidbach, Seehof am Aartalsee
09.08.201909:00 - 16:15 UhrBischoffen-Niederweidbach, Seehof am Aartalsee

Kommunikation und Kommunikationsverhalten haben sich deutlich verändert. Insbesondere die sozialen Medien haben die lange geltenden Regeln der Kommunikation neu definiert. Als wesentlicher Bestandteil des Miteinanders, umfasst Kommunikation im privaten wie ...

Kommunikation und Kommunikationsverhalten haben sich deutlich verändert. Insbesondere die sozialen Medien haben die lange geltenden Regeln der Kommunikation neu definiert. Als wesentlicher Bestandteil des Miteinanders, umfasst Kommunikation im privaten wie beruflichen Bereich alle direkten und indirekten Formen der zwischenmenschlichen Interaktion. Zielführend und erfolgreich kann Kommunikation jedoch nur sein, wenn sie professionell, durchdacht, effizient aber auch natürlicher ist. Die fünf Module dieses Bildungsurlaubs behandeln die wichtigen Elemente und Formen des professionellen Wissenstransfers und der Kommunikation, die Umsetzung zur Strukturierung der Kommunikationsprozesse sowie das Training der Zielerreichung.

Bitte beachten: Anmeldeschluss ist der 03.05.2019!
Die Akkreditierung als Bildungsurlaub nach HBUG liegt vor. Der Kurs steht natürlich auch Teilnehmer/innen offen, die keinen Bildungsurlaub beantragen.

DetailsIn den WarenkorbDrucken
Anmeldungen sind möglich
Hinweis!

Ok