Ihr Bildungspartner in der Region!
alle Filter löschen

Kategorie auswählen:

Ort auswählen:

Zeitraum:

Sortieren nach:

Einleitung - Politik, Gesellschaft & Umwelt

Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik-Gesellschaft-Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor. Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.

Gebührenermäßigungen: Wohngeldbezieher und Wohnberechtigungsscheininhaber, Bescheid-Inhaber SGBII und SGBXII sowie Leistungsberechtigte nach dem Asylbewerberleistungsgesetz und Inhaber der Ehrenamts-Card oder der Azubi-Card können einmal im Jahr für einen Kurs eine Gebührenermäßigung in Höhe von 50 Prozent beantragen. Die Ermäßigung wird nur nach Vorlage eines aktuellen Nachweises des Ermäßigungsgrundes und nur Einwohner/innen des Lahn-Dill-Kreises im Rahmen der bereitgestellten Haushaltsmittel gewährt.

06.12.Kategorie: Bildung@home, Gesellschaftspolitische Themen, Kommunikation & Medien, Webseminare

Kurs-Nr.:12111005WBWebseminar: Datenspuren mobiler Kommunikation am Beispiel von Corona-Apps -NEU-

Onlinekurs06.12.2021 19:00 - 20:00 Uhr

Dozent/innen: Prof. Dr. Rüdiger Grimm
Veranstaltungsort: Onlinekurs
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 06.12.2021 - Mo. 06.12.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 19:00 - 20:00 Uhr
Gebühren: kostenlos
Mindestteilnehmer: 1
Teilnehmer maximal: 25
Einzeltermine
06.12.202119:00 - 20:00 UhrOnlinekurs

Menschen hinterlassen digitale Spuren durch ihr mobiles Telefonieren, durch das Internet und durch Kameras und Scanner im öffentlichen Raum. Zum einen offenbaren sich die kommunizierenden Menschen aktiv selbst, zum Beispiel in sozialen Medien. Zum anderen entstehen ...

Menschen hinterlassen digitale Spuren durch ihr mobiles Telefonieren, durch das Internet und durch Kameras und Scanner im öffentlichen Raum. Zum einen offenbaren sich die kommunizierenden Menschen aktiv selbst, zum Beispiel in sozialen Medien. Zum anderen entstehen Datenspuren als Nebenprodukt von Kommunikation, zum Beispiel Verbindungsadressen und Stichworte bei Suchmaschinen. Insbesondere die Datenspuren von Handy-Apps erlauben Rückschlüsse aus der persönlichen Bewegung und der dabei stattgefundenen Kommunikation. Die legalen Datensammler verwenden diese zur Verbesserung ihrer Dienste im Sinne der Anwenderinnen und Anwender. Die Gefahr missbräuchlicher Nutzung aber besteht darin, ohne Wissen und Wollen der betroffenen Menschen Rückschlüsse auf ihr individuelles Verhalten zu ziehen und sie entsprechend zu behandeln.
Bei den aktuell verwendeten, relativ neuen Corona-Apps (Corona-Warn-App, Luca-App) stellt sich die Frage nach ihren möglichen Datenspuren je nachdem, wie sie gebaut sind. Es stellt sich die Frage nach ihrem Nutzen versus ihrem Missbrauchspotenzial. Insbesondere ist die informationelle Selbstbestimmung der Individuen gegen einen wirksamen Pandemieschutz für die Allgemeinheit abzuwägen.
Der Vortrag beschreibt die Art und Weise wie Datenspuren zustande kommen und gibt Hinweise auf den Schutz der Menschen dagegen. Die Frage zentraler versus dezentraler Datensammlung bei den Corona-Apps dient dazu als aktuelles Anwendungsbeispiel.


Referent*in:
Professor Dr. Rüdiger Grimm
Institut für Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik, Universität Koblenz-Landau und Fraunhofer Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT) Darmstadt

------------------------
Hinweis: Anmeldungen sind bis zum jeweiligen Termin bis 14:00 Uhr möglich. Bei diesem Online-Kurs schauen Sie sich die Veranstaltung als Live-Übertragung auf Ihrem Rechner zuhause an. Die Zugangsdaten zur Einwahl erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung ca. 2-3 Tage vor der Live-Übertragung per E-Mail.

Anmeldungen sind möglich (noch 21 Plätze frei)
06.12.Kategorie: Ewerb von Alltagskompetenzen, Kommunikation & Medien, Tablet - Computer und Smartphone

Kurs-Nr.:12501014SNSicherer Umgang mit Smartphone, Tablet und Notebook 65+

Jordanstraße 2, 35764 Sinn (Sinn, Gemeinde - Rathaus)

06.12.2021 09:00 - 12:00 Uhr

Dozent/innen: Reinhard Bahr
Veranstaltungsort: Jordanstraße 2, 35764 Sinn (Sinn, Gemeinde - Rathaus)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 06.12.2021 - Mo. 06.12.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 09:00 - 12:00 Uhr
Gebühren: 28,- € (14,- € ab 8 Teilnehmern / 18,67 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
06.12.202109:00 - 12:00 UhrSinn, Gemeinde - Rathaus

Oftmals bestehen Berührungsängste mit neuen Techniken insbesondere mit dem Smartphone, Tablet und Notebook (PC). In diesem Kurs lernen Sie fast spielend den intuitiven Umgang mit den digitalen Geräten und Sie können alle Fragen zu diesem Bereich stellen, die Sie ...

Oftmals bestehen Berührungsängste mit neuen Techniken insbesondere mit dem Smartphone, Tablet und Notebook (PC). In diesem Kurs lernen Sie fast spielend den intuitiven Umgang mit den digitalen Geräten und Sie können alle Fragen zu diesem Bereich stellen, die Sie immer schon einmal stellen wollten.
Zudem erhalten Sie wertvolle Tipps was bei einem Mobilfunk- oder DSL-Vertrag zu beachten ist.
Wesentliche Kursinhalte sind:
- Installation, Deinstallation und Bedienung von Apps auf dem Smartphone oder Tablet.
- Installation und Bedienung von Programmen auf dem Notebook (PC)
- Bedienung von Schreib- und E-Mail-Programmen
In den Übungen wird auch auf die Wünsche der Kursteilnehmer eingegangen.
Ziel des Kurses ist es, den Kursteilnehmern mehr Sicherheit und Freude im Umgang mit neuen Techniken und Medien zu vermitteln, um dadurch den Zugang zur digitalen Welt zu erleichtern.

Jeder Kursteilnehmer kann seine eigenen Geräte (z.B. Smartphone + Ladekabel und Zugangsdaten) mitbringen. Die VHS haftet nicht für mitgebrachte Geräte. Es können auch Geräte vom Kursleiter gestellt werden. Wenn Sie Geräte des Kursleiters nutzen möchten, teilen Sie dies bei der Anmeldung mit.

Nach dem Kurs steht Ihnen der Kursleiter für jegliche Fragen zur Verfügung.

--------------------
Hinweis:
Das jeweils hauseigene Hygienekonzept der Außenstellen ist übergeordnet zu beachten. Dieses ist i. d. R. über die Homepage der jeweiligen Schule/Gemeinde einzusehen.
Wird kein eigenes Hygienekonzept ausgewiesen, greift automatisch das Konzept der Lahn-Dill-Akademie. Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Informationen zur Maskenpflicht entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch.
Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage (www.lahn-dill-akademie.de) über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 3 Plätze frei)
12.01.Kategorie: Bildung@home, Gesellschaft, Natur und Umwelt, Webseminare

Kurs-Nr.:21104001WBWebseminar: Energiewenden in der Geschichte -NEU-

Onlinekurs12.01.2022 19:00 - 20:00 Uhr

Dozent/innen: Dr. Ole Sparenberg
Veranstaltungsort: Onlinekurs
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 12.01.2022 - Mi. 12.01.2022
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 19:00 - 20:00 Uhr
Gebühren: kostenlos
Mindestteilnehmer: 1
Teilnehmer maximal: 25
Einzeltermine
12.01.202219:00 - 20:00 UhrOnlinekurs

Die Bereitstellung von Energie hat stets zu den zentralen Herausforderungen jeder Gesellschaft gezählt, wenn man Energie im umfassenden Sinne einschließlich der Nahrung, Wärme sowie menschlicher und tierischer Arbeit versteht. Gegenwärtig ist die Energiewende ...

Die Bereitstellung von Energie hat stets zu den zentralen Herausforderungen jeder Gesellschaft gezählt, wenn man Energie im umfassenden Sinne einschließlich der Nahrung, Wärme sowie menschlicher und tierischer Arbeit versteht. Gegenwärtig ist die Energiewende weg von den fossilen und nuklearen Energieträgern Gegenstand gesellschaftlicher Debatten und Anstrengungen. Vor diesem Hintergrund blickt dieser Vortrag in die Geschichte und fragt aus einer wirtschafts- und umwelthistorischen Perspektive nach vergangenen Energiewenden: In welcher Form und aus welchen Quellen haben Gesellschaften ihre Energie bezogen? Wie und weshalb kam es zu einem Wechsel der Hauptenergieträger? Wie wurden Gesellschaften durch ihre Energieträger geprägt? Wichtige Stationen dieser Geschichte bilden die Einführung der Steinkohle als erstem fossilen Energieträger, der Aufstieg des Erdöls sowie die Kontroversen um die Kernenergie und die (Wieder-)Einführung erneuerbarer Energieträger in jüngster Zeit. Schließlich versucht der Vortrag, Muster oder grobe Linien in der Energiegeschichte herauszuarbeiten, die einen Ausblick in die Zukunft erlauben.

Referent*in:
Dr. Ole Sparenberg
Department für Geschichte, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

--------------
Hinweis: Anmeldungen sind bis zum jeweiligen Termin bis 14:00 Uhr möglich. Bei diesem Online-Kurs schauen Sie sich die Veranstaltung als Live-Übertragung auf Ihrem Rechner zuhause an. Die Zugangsdaten zur Einwahl erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung ca. 2-3 Tage vor der Live-Übertragung per E-Mail.

Anmeldungen sind möglich (noch 24 Plätze frei)
25.01.Kategorie: Frauenbildung, Literatur (Theorie)

Kurs-Nr.:21201001HN - Bitte bringen Sie zu jedem Kurstermin Ihren Impf- oder Genesenenachweis mit.Literatur im Caféhaus

Marktplatz 6-7, 35745 Herborn (Herborn, Marktcafé)

25.01.2022 15:45 - 18:00 Uhr   /   08.02.2022 15:45 - 18:00 Uhr   /   22.02.2022 15:45 - 18:00 Uhr   /   3 weitere Termine

Dozent/innen: Sybille Weber-Loevenich
Veranstaltungsort: Marktplatz 6-7, 35745 Herborn (Herborn, Marktcafé)
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Zeitraum: Di. 25.01.2022 - Di. 05.04.2022
Dauer: 6 Termine
Uhrzeit: 15:45 - 18:00 Uhr
Gebühren: 84,- € (63,- € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 10
Einzeltermine
25.01.202215:45 - 18:00 UhrHerborn, Marktcafé
08.02.202215:45 - 18:00 UhrHerborn, Marktcafé
22.02.202215:45 - 18:00 UhrHerborn, Marktcafé
08.03.202215:45 - 18:00 UhrHerborn, Marktcafé
22.03.202215:45 - 18:00 UhrHerborn, Marktcafé
05.04.202215:45 - 18:00 UhrHerborn, Marktcafé

Unser Lesekreis ist offen für alle, die Leselust haben und den Austausch über Literatur in geselliger Runde suchen. Der Schwerpunkt liegt auf zeitgenössischer Literatur. Vorschläge können eingebracht werden und sowohl Lyrik als auch Prosa ...

Unser Lesekreis ist offen für alle, die Leselust haben und den Austausch über Literatur in geselliger Runde suchen. Der Schwerpunkt liegt auf zeitgenössischer Literatur. Vorschläge können eingebracht werden und sowohl Lyrik als auch Prosa umfassen.
------------
Hinweis: Das jeweils hauseigene Hygienekonzept der Außenstellen ist übergeordnet zu beachten. Bitte informieren Sie sich vorab über die aktuellen Corona-Regelungen des Marktcafes. Dieses ist i. d. R. über die Homepage des Marktcafes einzusehen.
Bitte bringen Sie zu jedem Kurstermin Ihren Impf- oder Genesenenachweis mit.
Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
03.02.Kategorie: Computerkurse für Menschen ab 50 Jahren, Ewerb von Alltagskompetenzen, Kommunikation & Medien, Tablet - Computer und Smartphone

Kurs-Nr.:21501007DGSicherer Umgang mit Smartphone, Tablet und Notebook 65+ -NEU-

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)

03.02.2022 17:00 - 20:00 Uhr

Dozent/innen: Reinhard Bahr
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 03.02.2022 - Do. 03.02.2022
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 17:00 - 20:00 Uhr
Gebühren: 28,- € (14,- € ab 8 Teilnehmern / 18,67 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
03.02.202217:00 - 20:00 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum

Oftmals bestehen Berührungsängste mit neuen Techniken insbesondere mit dem Smartphone, Tablet und Notebook (PC). In diesem Kurs lernen Sie fast spielend den intuitiven Umgang mit den digitalen Geräten und Sie können alle Fragen zu diesem Bereich stellen, die Sie ...

Oftmals bestehen Berührungsängste mit neuen Techniken insbesondere mit dem Smartphone, Tablet und Notebook (PC). In diesem Kurs lernen Sie fast spielend den intuitiven Umgang mit den digitalen Geräten und Sie können alle Fragen zu diesem Bereich stellen, die Sie immer schon einmal stellen wollten.
Zudem erhalten Sie wertvolle Tipps was bei einem Mobilfunk- oder DSL-Vertrag zu beachten ist.
Wesentliche Kursinhalte sind:
- Installation, Deinstallation und Bedienung von Apps auf dem Smartphone oder Tablet.
- Installation und Bedienung von Programmen auf dem Notebook (PC)
- Bedienung von Schreib- und E-Mail-Programmen
In den Übungen wird auch auf die Wünsche der Kursteilnehmer eingegangen.
Ziel des Kurses ist es, den Kursteilnehmern mehr Sicherheit und Freude im Umgang mit neuen Techniken und Medien zu vermitteln, um dadurch den Zugang zur digitalen Welt zu erleichtern.

Jeder Kursteilnehmer kann seine eigenen Geräte (z.B. Smartphone + Ladekabel und Zugangsdaten) mitbringen. Die VHS haftet nicht für mitgebrachte Geräte. Es können auch Geräte vom Kursleiter gestellt werden. Wenn Sie Geräte des Kursleiters nutzen möchten, teilen Sie dies bei der Anmeldung mit.

Nach dem Kurs steht Ihnen der Kursleiter für jegliche Fragen zur Verfügung.

----
Hinweis: Um an computer- und internetgestützten Kursen teilnehmen zu können, wird Ihre Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen von IServ benötigt. Eine ausführlichere Erklärung können Sie dem Vorspann Arbeit und Beruf entnehmen.

--------------------
Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Informationen zur Maskenpflicht entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch.
Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage (www.lahn-dill-akademie.de) über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
15.02.Kategorie: Kommunikation & Medien, Vorträge

Kurs-Nr.:21111002DG"Smart Home" - (M)ein intelligentes Zuhause

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)

15.02.2022 13:30 - 16:30 Uhr

Dozent/innen: Reinhard Bahr
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Zeitraum: Di. 15.02.2022 - Di. 15.02.2022
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 13:30 - 16:30 Uhr
Gebühren: 28,- € (14,- € ab 8 Teilnehmern / 18,67 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
15.02.202213:30 - 16:30 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum

Der Begriff "SmartHome" begegnet uns immer öfter. Aber was ist das genau? Wie funktioniert es? Wozu kann es eingesetzt werden und wie sinnvoll ist ein Smart Home? Mit der Verbreitung der Smartphones sind auch zahlreiche Apps auf dem Markt erschienen mit denen man ...

Der Begriff "SmartHome" begegnet uns immer öfter. Aber was ist das genau? Wie funktioniert es? Wozu kann es eingesetzt werden und wie sinnvoll ist ein Smart Home? Mit der Verbreitung der Smartphones sind auch zahlreiche Apps auf dem Markt erschienen mit denen man sein Leben angenehmer und leichter gestalten kann.
Die WEiterentwicklung der Spracherkennung und die Verbreitung und Standardisierung des WLan und Blutooth ermöglichen weitere Möglichkeiten.
In diesem Kurs werden die utnerschiedlichen Möglichkeiten erklärt, an Beispielen vorgeführt und die Teilnehmer könne mit Ihren Smartphones die Beispiele nachbilden und ausprobieren.
Dabei können sowohl Android- wie auch Apple Smartphones und Tablets eingesetzt werden.
Ziel des Kurses ist es nicht nur einen feststehenden Stoff zu vermitteln, sondern auch auf Fragen der Teilnehemr einzugehen.
Stets nach dem Motto: Die Teilnehemr werden dort abgeholt wo sie stehen und bis dorthin begleitet, bis wohin sie mitkommen.
Auf diese und Ihre ganz persönlichen Fragen zum Thema soll in diesem Semeinar eingegangen werden.

Nach dem Kurs steht Ihnen der Kursleiter für jegliche (Kurs-)Fragen zur Verfügung.

---------------------------------
Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Informationen zur Maskenpflicht entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch.
Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage (www.lahn-dill-akademie.de) über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
02.03.Kategorie: Ewerb von Alltagskompetenzen, Kommunikation & Medien, Tablet - Computer und Smartphone

Kurs-Nr.:21501008SNSmart Senior - Smartphone-Grundlagenkurs für TN ab 65 - NEU

Jordanstraße 2, 35764 Sinn (Sinn, Gemeinde - Rathaus)

02.03.2022 16:00 - 19:00 Uhr

Dozent/innen: Reinhard Bahr
Veranstaltungsort: Jordanstraße 2, 35764 Sinn (Sinn, Gemeinde - Rathaus)
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Zeitraum: Mi. 02.03.2022 - Mi. 02.03.2022
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 16:00 - 19:00 Uhr
Gebühren: 28,- € (14,- € ab 8 Teilnehmern / 18,67 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 9
Einzeltermine
02.03.202216:00 - 19:00 UhrSinn, Gemeinde - Rathaus

Dieser Einsteigerkurs richtet sich an Interessenten, die die Welt des Smartphones für sich entdecken möchten, aber auch an diejenigen, die sich erst noch ein Smartphone zulegen möchten und nicht sicher sind, welches das "Richtige" ist. Sie lernen die ...

Dieser Einsteigerkurs richtet sich an Interessenten, die die Welt des Smartphones für sich entdecken möchten, aber auch an diejenigen, die sich erst noch ein Smartphone zulegen möchten und nicht sicher sind, welches das "Richtige" ist. Sie lernen die grundlegenden Funktionen Ihres Smartphones kennen:
- Grundlegende Einführung, was muss/sollte ich wissen?
- Wie gehe ich ins Internet (mobile Daten oder WLAN)?
- Welche Apps sind für mich nützlich und wie richte ich sie ein?
- Wie mache ich Fotos und verschicke Bilder?
- Welche Einstellungen sind empfehlenswert?
Neben diesen Inhalten wird natürlich auch auf die Wünsche der Kursteilnehmer eingegangen und Ihre Fragen beantwortet. Ziel des Kurses ist es, den Kursteilnehmern mehr Sicherheit und Freude im Umgang mit neuen Techniken und Medien zu vermitteln und den Zugang zur digitalen Welt zu erleichtern.

Jeder Kursteilnehmer kann seine eigenen Geräte (Smartphone) mitbringen. Die VHS haftet nicht für mitgebrachte Geräte. Zur optimalen Gewährleistung der Kursteilnahme sollten mobile Endgeräte (Smartphone) über eine mobile Datennutzung verfügen. Es können auch Geräte vom Kursleiter gestellt werden. Wenn Sie Geräte des Kursleiters nutzen möchten, teilen Sie dies bei der Anmeldung mit.

_____
Hinweis:
Das jeweils hauseigene Hygienekonzept der Außenstellen ist übergeordnet zu beachten. Dieses ist i. d. R. über die Homepage der jeweiligen Schule/Gemeinde einzusehen.
Wird kein eigenes Hygienekonzept ausgewiesen, greift automatisch das Konzept der Lahn-Dill-Akademie. Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Informationen zur Maskenpflicht entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch.
Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage (www.lahn-dill-akademie.de) über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 9 Plätze frei)
04.03.Kategorie: Geschichte, Literatur (Theorie), Niederländisch

Kurs-Nr.:21101002DGWilhelm von Oranien: Freiheitskämpfer oder Terroristenführer? -NEU-

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

04.03.2022 18:00 - 20:30 Uhr   /   11.03.2022 18:00 - 20:30 Uhr   /   18.03.2022 18:00 - 20:30 Uhr   /   1 weitere Termine

Dozent/innen: Reinhard van Vugt
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Freitag
Zeitraum: Fr. 04.03.2022 - Fr. 25.03.2022
Dauer: 4 Termine
Uhrzeit: 18:00 - 20:30 Uhr
Gebühren: 84,- € (42,- € ab 8 Teilnehmern / 56,00€ bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
04.03.202218:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
11.03.202218:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
18.03.202218:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
25.03.202218:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Wilhelm von Oranien wird und wurde von vielen (vor allem Protestanten des 19. Jahrhunderts) als Freiheitskämpfer und gar als "Vater des Vaterlandes" verehrt. Aus der Sicht des spranischen Königs hingegen war er ein Rebell und Terroristenführer. Ganz gewiss war ...

Wilhelm von Oranien wird und wurde von vielen (vor allem Protestanten des 19. Jahrhunderts) als Freiheitskämpfer und gar als "Vater des Vaterlandes" verehrt. Aus der Sicht des spranischen Königs hingegen war er ein Rebell und Terroristenführer. Ganz gewiss war Oranien eine schillernde Figur mit vielen Ecken und Kanten, eingebettet in vielen Widersprüchlichkeiten, die seiner adligen Herkunft und seiner prominenten sozialen Position in den Niederlanden geschuldet waren. Wie konnte dieser Mann - der als 11-Jähriger Dillenburg verließ und in kurzer Zeit am Hofe des spanischen Königs zum wichtigsten Adligen der Niederlande empor stieg - zum wichtigsten Oppositionellen und Gegenspieler des Königs werden?
Welche politischen, sozialen, religiösen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen bildeten den Hintergrund für diese einzigartige Karriere?
Diesen Fragen wird im Kurs nachgegangen. Die TeilnehemerInnen solllten die Zeit mibringen, neben dem Besuch des Kurses auch ein wenig in die Fachliteratur einzutauchen.

Lehrwerk: Mörke, Olaf: "Wilhem von Oranien (1533 - 1584) Fürst und "Vater" der Republik", Verlag W. Kohlhammer 2007 (ISBN-Nr.: 978-3-17-017669-0) (oder vergleichbares Werk)

---------------
Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Informationen zur Maskenpflicht entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite. Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch.
Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage (www.lahn-dill-akademie.de) über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
14.03.Kategorie: Natur und Umwelt

Kurs-Nr.:21110001DGParallele Universen - Science Fiction oder Wissenschaft

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

14.03.2022 19:00 - 20:30 Uhr   /   21.03.2022 19:00 - 20:30 Uhr   /   28.03.2022 19:00 - 20:30 Uhr   /   3 weitere Termine

Dozent/innen: Dr. Andreas Woyke
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 14.03.2022 - Mo. 02.05.2022
Dauer: 6 Termine
Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühren: 84,- € (42,- € ab 8 Teilnehmern / 56,00 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 9
Einzeltermine
14.03.202219:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
21.03.202219:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
28.03.202219:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
04.04.202219:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
25.04.202219:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum
02.05.202219:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Die Vorstellung paralleler Universen ist ein wichtiger Bezug vieler Geschichten und Filme aus dem Bereich der Science Fiction. Sie findet sich bei Stanislaw Lem und Stanley Kubrick ebenso wie in "Per Anhalter durch die Galaxis" und populären Serien wie "Raumschiff ...

Die Vorstellung paralleler Universen ist ein wichtiger Bezug vieler Geschichten und Filme aus dem Bereich der Science Fiction. Sie findet sich bei Stanislaw Lem und Stanley Kubrick ebenso wie in "Per Anhalter durch die Galaxis" und populären Serien wie "Raumschiff Enterprise" und "Star Treck". In der US-amerikanischen Serie "Fringe" ist die Parallelität und zugleich Verschiedenheit von zwei Welten ein zentrales inhaltliches Element, das sehr überzeugend und spannend anhand der wichtigen Protagonisten illustriert wird. Die Vorstellung mehrerer oder vieler Welten ist durchaus nicht neu und lässt sich letztlich bis auf die Antike zurückführen, Ansätze einer wissenschaftlichen Plausibilisierung ergeben sich allerdings erst durch Theorien der modernen Physik wie der Allgemeinen Relativitätstheorie und der Quantenmechanik. Der Kurs widmet sich u. a. den folgenden Fragen: Was ist attraktiv an dieser Vorstellung? Welche theoretischen Motive können sie stützen? Was kann das für unser Selbst- und Weltverständnis bedeuten?

______

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Informationen zur Maskenpflicht entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage (www.lahn-dill-akademie.de) über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
17.03.Kategorie: Kommunikation & Medien, Kurse rund um das Internet

Kurs-Nr.:21501009DGBin ich zu alt für die digitale Welt? Ein kleiner Überblick, wie einfach alles ist

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)

17.03.2022 08:45 - 11:45 Uhr

Dozent/innen: Reinhard Bahr
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Zeitraum: Do. 17.03.2022 - Do. 17.03.2022
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 08:45 - 11:45 Uhr
Gebühren: 28,- € (14,- € ab 8 Teilnehmern / 18,67€ bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
17.03.202208:45 - 11:45 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum

In der heutigen Zeit werden wir überall mit digitalen Geräten konfrontiert. Wer hier nicht informiert ist hat es mitunter schwer und kann die neuen Möglichkeiten und Geräte nicht nutzbringend anwenden. In diesem Kurs werden verschiedene Grundbegriffe sowie ...

In der heutigen Zeit werden wir überall mit digitalen Geräten konfrontiert. Wer hier nicht informiert ist hat es mitunter schwer und kann die neuen Möglichkeiten und Geräte nicht nutzbringend anwenden. In diesem Kurs werden verschiedene Grundbegriffe sowie Geräte einfach und verständlich (auch an Beispielen) erklärt. Es wird auf alle Fragen der Kursteilnehmer ausführlich eingegangen. Gerne können Sie Ihr eigenes Gerät (z.B. Smartphone + Ladekabel und Zugangsdaten) mitbringen.
Die VHS haftet nicht für mitgebrachte Geräte.

Nach dem Kurs steht Ihnen der Kursleiter für jegliche Fragen zur Verfügung.

----
Hinweis: Um an computer- und internetgestützten Kursen teilnehmen zu können, wird Ihre Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen von iServ benötigt. Eine ausführlichere Erklärung können Sie dem Vorspann Arbeit und Beruf entnehmen.

---------------
Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Informationen zur Maskenpflicht entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch.
Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage (www.lahn-dill-akademie.de) über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
19.03.Kategorie: Geschichte

Kurs-Nr.:21101001DGMeine Ahnen und ich - Einführung in die Familienforschung - NEU

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)

19.03.2022 09:00 - 15:15 Uhr

Dozent/innen: Michael Habermehl
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 19.03.2022 - Sa. 19.03.2022
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 09:00 - 15:15 Uhr
Gebühren: 56,- € (28,- € ab 8 Teilnehmern / 37,33 € bei 6-7 Teilnehemern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
19.03.202209:00 - 15:15 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum

Sie suchen Ihre Vorfahren wissen aber noch nicht so recht, wo Sie suchen oder anfangen müssen? Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer*innen, die noch keine Vorkenntnisse in der Ahnen- und Familienforschung besitzen. Dieser Kurs vermittelt grundlegende Kenntnisse ...

Sie suchen Ihre Vorfahren wissen aber noch nicht so recht, wo Sie suchen oder anfangen müssen?
Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer*innen, die noch keine Vorkenntnisse in der Ahnen- und Familienforschung besitzen.
Dieser Kurs vermittelt grundlegende Kenntnisse zum Einstieg in die Ahnen- und Familienforschung: welche Quellen gibt es? Welche gesetzlichen Bestimmungen sind zu beachten? Welche Programme helfen mir bei der Erforschung? Wie und wo fange ich an?

Teilnahmevoraussetzung: Kenntnisse im Umgang mit einem Laptop sowie EDV-Grundkennisse sollten vorhanden sein.

Bitte mitbringen: Bereits vorhandene Daten von Dokumenten (Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden oder sonstige Dokumente), aus denen die Lebensdaten der Eltern, Großeltern ect. hervorgehen bringen Sie bitte mit. Zudem erhalten Sie von der Kursleitung, gegen eine Kostenerstattung in Höhe von ca. 5 €, einen USB-Stick mit dem Script, allen vorgestellten Programmen, Hilfsmitteln und einer Linkliste.

------------

Hinweis: Um an computer- und internetgestützten Kursen teilnehmen zu können, wird Ihre Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen von IServ benötigt. Eine ausführlichere Erklärung können Sie dem Vorspann Arbeit und Beruf entnehmen.

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Informationen zur Maskenpflicht entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch.
Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage (www.lahn-dill-akademie.de) über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
26.04.Kategorie: Frauenbildung, Literatur (Theorie)

Kurs-Nr.:21201002HN - Bitte bringen Sie zu jedem Kurstermin Ihren Impf- oder Genesenenachweis mit.Literatur im Caféhaus

Marktplatz 6-7, 35745 Herborn (Herborn, Marktcafé)

26.04.2022 15:45 - 18:00 Uhr   /   10.05.2022 15:45 - 18:00 Uhr   /   24.05.2022 15:45 - 18:00 Uhr   /   3 weitere Termine

Dozent/innen: Sybille Weber-Loevenich
Veranstaltungsort: Marktplatz 6-7, 35745 Herborn (Herborn, Marktcafé)
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Zeitraum: Di. 26.04.2022 - Di. 05.07.2022
Dauer: 6 Termine
Uhrzeit: 15:45 - 18:00 Uhr
Gebühren: 84,- € (63,- € ab 8 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 6
Teilnehmer maximal: 10
Einzeltermine
26.04.202215:45 - 18:00 UhrHerborn, Marktcafé
10.05.202215:45 - 18:00 UhrHerborn, Marktcafé
24.05.202215:45 - 18:00 UhrHerborn, Marktcafé
07.06.202215:45 - 18:00 UhrHerborn, Marktcafé
21.06.202215:45 - 18:00 UhrHerborn, Marktcafé
05.07.202215:45 - 18:00 UhrHerborn, Marktcafé

Unser Lesekreis ist offen für alle, die Leselust haben und den Austausch über Literatur in geselliger Runde suchen. Der Schwerpunkt liegt auf zeitgenössischer Literatur. Vorschläge können eingebracht werden und sowohl Lyrik als auch Prosa ...

Unser Lesekreis ist offen für alle, die Leselust haben und den Austausch über Literatur in geselliger Runde suchen. Der Schwerpunkt liegt auf zeitgenössischer Literatur. Vorschläge können eingebracht werden und sowohl Lyrik als auch Prosa umfassen.
------------
Hinweis: Das jeweils hauseigene Hygienekonzept der Außenstellen ist übergeordnet zu beachten. Bitte informieren Sie sich vorab über die aktuellen Corona-Regelungen des Marktcafes. Dieses ist i. d. R. über die Homepage des Marktcafes einzusehen.
Bitte bringen Sie zu jedem Kurstermin Ihren Impf- oder Genesenenachweis mit.
Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch.

Anmeldungen sind möglich (noch 7 Plätze frei)
03.05.Kategorie: Kommunikation & Medien, Kurse rund um das Internet

Kurs-Nr.:21501011DGSmartphone - Umgang und Übung - Aufbaukurs

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)

03.05.2022 08:45 - 11:45 Uhr

Dozent/innen: Reinhard Bahr
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Zeitraum: Di. 03.05.2022 - Di. 03.05.2022
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 08:45 - 11:45 Uhr
Gebühren: 28,- € (14,- € ab 8 Teilnehmern / 18,67€ bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
03.05.202208:45 - 11:45 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum

Um mögliche Scheu vor der digitalen Technik abzubauen, soll in diesem Kurs die intuitive Bedienung digitaler Geräte geübt werden. Dabei wird die Bedienung von Smartphones an konkreten Übungen wie bspw. - Installationen von Apps auf dem Smartphone - Nutzung ...

Um mögliche Scheu vor der digitalen Technik abzubauen, soll in diesem Kurs die intuitive Bedienung digitaler Geräte geübt werden. Dabei wird die Bedienung von Smartphones an konkreten Übungen wie bspw.
- Installationen von Apps auf dem Smartphone
- Nutzung der Kamera und Bildergalerie
- Grundlegende Einstellungen
Sonderwünsche bzw. individuelle Fragen der KursteilnehmerInnen werden ebenfalls aufgegriffen und nach Möglichkeiten durchgeführt.
Ziel des Kurses ist es, den KursteilnehmerInnen den sicheren Umgang mit den Smartphones zu erleichtern.
Nach dem Kurs steht der Kursleiter für jegliche Fragen zur Verfügung.

Jede/r KursteilnehmerIn kann eigene Geräte (+ Ladekabel und Zugangsdaten) mitbringen. Es können Geräte vom Kursleiter gestellt werden. Bitte teilen Sie dies bei der Anmeldung mit.
Die VHS haftet nicht für mitgebrachte Geräte.

Teilnahmevoraussetzung: Erste Grundkenntnisse im Umgang mit dem Smartphone.

----
Hinweis: Um an computer- und internetgestützten Kursen teilnehmen zu können, wird Ihre Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen von IServ benötigt. Eine ausführlichere Erklärung können Sie dem Vorspann Arbeit und Beruf entnehmen.

---------------
Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Informationen zur Maskenpflicht entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch.
Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage (www.lahn-dill-akademie.de) über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
06.05.Kategorie: Gesellschaft, Länderkunde, Spanisch - Grundstufe I ohne Vorkenntnisse

Kurs-Nr.:21109003DGVortrag und Lesung: "Peru und Deutschland: Mein Leben zwischen zwei Kulturen"

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)

06.05.2022 18:00 - 19:30 Uhr

Dozent/innen: Luz Monica Giersbach
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 23 - EDV-Raum)
Veranstaltungstag(e): Freitag
Zeitraum: Fr. 06.05.2022 - Fr. 06.05.2022
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 18:00 - 19:30 Uhr
Gebühren: 14,- € (7,- € ab 8 Teilnehmern / 9,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 10
Einzeltermine
06.05.202218:00 - 19:30 UhrVHS: Raum 23 - EDV-Raum

Die gebürtige Peruanerin Frau Luz Mónica Giersbach möchte Sie auf eine Vortragsreise mitnehmen und Ihnen einen Einblick in ihr Leben zwischen zwei Kulturen geben. Aus autobiographischer Erzählung und Lesung erfahren Sie sowohl kulturelle Gemeinsamkeiten wie auch ...

Die gebürtige Peruanerin Frau Luz Mónica Giersbach möchte Sie auf eine Vortragsreise mitnehmen und Ihnen einen Einblick in ihr Leben zwischen zwei Kulturen geben. Aus autobiographischer Erzählung und Lesung erfahren Sie sowohl kulturelle Gemeinsamkeiten wie auch Unterschiede zwischen Peru und Deutschland. Wie es ist in der Ferne zu leben, zu trauern und mit welchen Herausforderungen man konfrontiert wird. Sie erfahren etwas über das Heimatland der Referentin, ebenso wie über das Leben in der Ferne. "Ich teile definitiv mein Leben und meine Liebe mit Peru und Deutschland" sagte die Referentin und erzählt mit ihrem Buch "Peru und Deutschland: Mein Leben zwischen den Kulturen" durch die fiktive Peruanerin Viviana, warum sie nach Deutschland gekommen ist. ¡Bienvenidos!

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an. Der Vortrag wird sieben Tage vor Veranstaltungsbeginn abgesagt, sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht sein. "Angemeldete" Teilnehmer werden rechtzeitig über einen möglichen Ausfall informiert. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage ist keine "Abendkasse" möglich.

----------------------------------------------
Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Informationen zur Maskenpflicht entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch.
Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage (www.lahn-dill-akademie.de) über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 10 Plätze frei)
09.05.Kategorie: Natur und Umwelt

Kurs-Nr.:21110002DGWas ist Romantik? - Eine kleine Einführung - NEU

Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)

09.05.2022 19:00 - 20:30 Uhr

Dozent/innen: Dr. Andreas Woyke
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 10, 35683 Dillenburg (VHS: Raum 19 - Unterrichtsraum)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 09.05.2022 - Mo. 09.05.2022
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühren: 14,- € (7,- € ab 8 Teilnehmern / 9,33 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 9
Einzeltermine
09.05.202219:00 - 20:30 UhrVHS: Raum 19 - Unterrichtsraum

Im Jahr 2022 feiern drei berühmte Autoren der deutschen Romantik einen runden Geburts- bzw. Todestag: Friedrich Schlegel, Novalis und E. T. A. Hoffmann. Dieser Hintergrund wird zum Anlass genommen, über die besonders reiche Epoche der Romantik als Ausdruck von ...

Im Jahr 2022 feiern drei berühmte Autoren der deutschen Romantik einen runden Geburts- bzw. Todestag: Friedrich Schlegel, Novalis und E. T. A. Hoffmann. Dieser Hintergrund wird zum Anlass genommen, über die besonders reiche Epoche der Romantik als Ausdruck von besonderen Konzepten von Literatur, Kunst und Wissenschaft nachzudenken. Die genannten und andere wichtige Autoren werden vorgestellt und in ihrem romantischen Charakter verdeutlich. Darüber hinaus soll ein allgemeines Verständnis der Romantik in Deutschland und in ihren anderen Erscheinungsformen in Europa vermittelt werden.

______

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Informationen zur Maskenpflicht entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage (www.lahn-dill-akademie.de) über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 9 Plätze frei)
21.05.Kategorie: Natur und Umwelt, Outdoor

Kurs-Nr.:21109002BSOutdoor: "Urwald" in Braunfels erleben

Homburger Hof, 35619 Braunfels (Braunfels, Parkplatz an der Einfahrt zum Golfplatz)

21.05.2022 15:00 - 17:30 Uhr

Dozent/innen: Friedrich Wilhelm Georg
Veranstaltungsort: Homburger Hof, 35619 Braunfels (Braunfels, Parkplatz an der Einfahrt zum Golfplatz)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Zeitraum: Sa. 21.05.2022 - Sa. 21.05.2022
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 15:00 - 17:30 Uhr
Gebühren: 21,- € (10,50 € ab 8 Teilnehmern / 14,00 € bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 12
Einzeltermine
21.05.202215:00 - 17:30 UhrBraunfels, Parkplatz an der Einfahrt zum Golfplatz

Entdecken Sie in einer beeindruckenden Exkursion die Braunfelser "Urwaldzelle". Ein Naturschutzgebiet, in dem ein Buchenmischwald in seiner natürlichen Entwicklung zu sehen ist. Bereits 1961 wurde das Gebiet unter Schutz gestellt, um die natürliche Waldentwicklung ...

Entdecken Sie in einer beeindruckenden Exkursion die Braunfelser "Urwaldzelle". Ein Naturschutzgebiet, in dem ein Buchenmischwald in seiner natürlichen Entwicklung zu sehen ist. Bereits 1961 wurde das Gebiet unter Schutz gestellt, um die natürliche Waldentwicklung zu fördern. Das Gebiet "Urwaldzelle" beeindruckt mit seinem urwaldähnlichen Charakter, seinen alten Buchen und Eichen und ist Heimat vielfältiger Vogel-, Insekten- und Pflanzenarten.
Neben spannenden Informationen zum Weltkulturerbe wird sich auch dem Thema gewidmet, wie die Klimaerwärmung die zukünftige Waldentwicklung beeinflusst.
Den Wald mit allen Sinnen erleben.

Bitte kleiden sich dem Wetter entsprechend sowie mit festem Schuhwerk. Die Begehung findet bei jeder Witterung statt und dauert ca. 2,5 Stunden. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Das Betreten des Waldes erfolgt auf eigene Gefahr !

Treffpunkt: Vor der Einfahrt zum Parkplatz des Golfplatzes Braunfels
__________
Hinweis: Das jeweils hauseigene Hygienekonzept der Außenstellen ist übergeordnet zu beachten. Dieses ist i. d. R. über die Homepage der jeweiligen Schule/Gemeinde einzusehen. Wird kein eigenes Hygienekonzept ausgewiesen, greift automatisch das Konzept der Lahn-Dill-Akademie. Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an.

Bitte beachten Sie unsere Verhaltens- und Hygieneregelungen (die ausführlichen Regelungen können Sie der Homepage-Startseite entnehmen). Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Informationen zur Maskenpflicht entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch.
Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage (www.lahn-dill-akademie.de) über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 12 Plätze frei)
13.06.Kategorie: Ewerb von Alltagskompetenzen, Kommunikation & Medien, Tablet - Computer und Smartphone

Kurs-Nr.:21501013SNSicherer Umgang mit Smartphone, Tablet und Notebook (65+)

Jordanstraße 2, 35764 Sinn (Sinn, Gemeinde - Rathaus)

13.06.2022 09:00 - 12:00 Uhr

Dozent/innen: Reinhard Bahr
Veranstaltungsort: Jordanstraße 2, 35764 Sinn (Sinn, Gemeinde - Rathaus)
Veranstaltungstag(e): Montag
Zeitraum: Mo. 13.06.2022 - Mo. 13.06.2022
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 09:00 - 12:00 Uhr
Gebühren: 28,- € (14,- € ab 8 Teilnehmern / 18,67€ bei 6-7 Teilnehmern)
Mindestteilnehmer: 4
Teilnehmer maximal: 8
Einzeltermine
13.06.202209:00 - 12:00 UhrSinn, Gemeinde - Rathaus

Oftmals bestehen Berührungsängste mit neuen Techniken insbesondere mit dem Smartphone, Tablet und Notebook (PC). In diesem Kurs lernen Sie fast spielend den intuitiven Umgang mit den digitalen Geräten und Sie können alle Fragen zu diesem Bereich stellen, die Sie ...

Oftmals bestehen Berührungsängste mit neuen Techniken insbesondere mit dem Smartphone, Tablet und Notebook (PC). In diesem Kurs lernen Sie fast spielend den intuitiven Umgang mit den digitalen Geräten und Sie können alle Fragen zu diesem Bereich stellen, die Sie immer schon einmal stellen wollten.
Zudem erhalten Sie wertvolle Tipps was bei einem Mobilfunk- oder DSL-Vertrag zu beachten ist.
Wesentliche Kursinhalte sind:
- Installation, Deinstallation und Bedienung von Apps auf dem Smartphone oder Tablet.
- Installation und Bedienung von Programmen auf dem Notebook (PC)
- Bedienung von Schreib- und E-Mail-Programmen
In den Übungen wird auch auf die Wünsche der Kursteilnehmer eingegangen.
Ziel des Kurses ist es, den Kursteilnehmern mehr Sicherheit und Freude im Umgang mit neuen Techniken und Medien zu vermitteln, um dadurch den Zugang zur digitalen Welt zu erleichtern.

Jeder Kursteilnehmer kann seine eigenen Geräte (z.B. Smartphone + Ladekabel und Zugangsdaten) mitbringen. Die VHS haftet nicht für mitgebrachte Geräte. Es können auch Geräte vom Kursleiter gestellt werden. Wenn Sie Geräte des Kursleiters nutzen möchten, teilen Sie dies bei der Anmeldung mit.

Nach dem Kurs steht Ihnen der Kursleiter für jegliche Fragen zur Verfügung.

--------------------
Hinweis:
Das jeweils hauseigene Hygienekonzept der Außenstellen ist übergeordnet zu beachten. Dieses ist i. d. R. über die Homepage der jeweiligen Schule/Gemeinde einzusehen.
Wird kein eigenes Hygienekonzept ausgewiesen, greift automatisch das Konzept der Lahn-Dill-Akademie. Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Verhaltens- und Hygieneregelungen zur Kenntnis und erkennen diese an. Informationen zur Maskenpflicht entnehmen Sie bitte der Homepage- Startseite.
Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Hust- und Niesetikette ein und achten Sie auf eine ausreichende Handhygiene. Vermeiden Sie Personenansammlungen und verlassen Sie das Gebäude direkt nach Ihrem Kursbesuch.
Der Verzehr von mitgebrachten Speisen ist im öffentlichen Bereich des Gebäudes untersagt, Getränke im geschlossenen Behältnis sind möglich.
Bitte informieren Sie sich auf unsere Homepage (www.lahn-dill-akademie.de) über alle aktuellen Änderungen und Regelungen.

Anmeldungen sind möglich (noch 8 Plätze frei)
Hinweis!

Ok